Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Panorama-Rundwanderung zur Pizolhütte

    Pardiel - Obersäss - Pizolhütte - Pardiel

    Publiziert am 25.07.2018 von René | Tour-Datum: 24.07.2018
    Bewertungen zu dieser Tour  1    Favoriten-Einträge  58
    Publiziert am 25.07.2018 von René | Tour-Datum: 24.07.2018

    Rundwanderung mit vielen wundervollen Ausblicken in die Bergwelt rund ums Pizol-Massiv. Die Station Pardiel liegt hoch über Bad Ragaz und dem Taminatal auf einer aussichtsreichen Plattform. Der Blick schweift vom St. Galler Rheintal ins Rätikon bis hinüber zum Prättigau. Tief unten im Rheintal liegen die Dörfer der Bündner Herrschaft. Im ersten Teil der Tour spielt das mächtige Calanda-Massiv die Rolle des Eyecatchers. Weiter oben übernehmen dann die Zanaihörner und die Wildseehörner das Zepter. Und auch der markante Girenspitz drängt sich in die imposante Szenerie. Jenseits vom Mülitobel stürzen hohe Wasserfälle in die Tiefe. Der panoramamässig schönste Abschnitt folgt zwischen der Pizolhütte und den Laufböden. Atemberaubende Ausblicke auf die Churfirsten, aufs Seeztal, aufs St. Galler Rheintal und auf die Liechtensteiner Berge begleiten den Verlauf der Wanderroute.

    Rundwanderung mit vielen wundervollen Ausblicken in die Bergwelt rund ums Pizol-Massiv. Die Station Pardiel liegt hoch über Bad Ragaz und dem Taminatal auf einer aussichtsreichen Plattform. Der Blick schweift vom St. Galler Rheintal ins Rätikon bis hinüber zum Prättigau. Tief unten im Rheintal liegen die Dörfer der Bündner Herrschaft. Im ersten Teil der Tour spielt das mächtige Calanda-Massiv die Rolle des Eyecatchers. Weiter oben übernehmen dann die Zanaihörner und die Wildseehörner das Zepter. Und auch der markante Girenspitz drängt sich in die imposante Szenerie. Jenseits vom Mülitobel stürzen hohe Wasserfälle in die Tiefe. Der panoramamässig schönste Abschnitt folgt zwischen der Pizolhütte und den Laufböden. Atemberaubende Ausblicke auf die Churfirsten, aufs Seeztal, aufs St. Galler Rheintal und auf die Liechtensteiner Berge begleiten den Verlauf der Wanderroute.

    Rundwanderung mit vielen wundervollen Ausblicken in die Bergwelt rund ums Pizol-Massiv. Die Station Pardiel liegt hoch über Bad Ragaz und dem Taminatal auf einer aussichtsreichen Plattform. Der Blick schweift vom St. Galler Rheintal...

     

    Das könnte dich interessieren

    Toptouren des Monats

    Toptouren des Monats

    Jeden Monat veröffentlichen wir in der Rubrik «Toptouren des Monats» eine Auswahl mit spannenden Tourenvorschlägen. Diese sind jeweils auf die Saison abgestimmt und die detaillierten Routeninfos sind bei diesen Touren kostenlos.

    Toptouren des Monats entdecken >>

     

    Toureninfos

    Region
    Ostschweiz und Liechtenstein
    Wanderzeit
    4 Std. 20 Min.
    Distanz
    11 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    764 m
    Höhendifferenz Abstieg
    764 m
    Höchster Punkt
    2243 m
    Tiefster Punkt
    1622 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Panorama mit Ausblicken ins Prättigau, ins Rheintal, zum Calanda-Massiv und zu den Churfirsten.
    Startort
    Seilbahnstation Pardiel (Bad Ragaz - Pardiel)
    Anreise ÖV
    Zielort
    Seilbahnstation Pardiel (Bad Ragaz - Pardiel)
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Pardiel, Pizolhütte, Laufböden
    Hinweise
    Als Alternative zum steilen Abstieg von Laufböden nach Pardiel kann man den Sessellift nehmen. Die Wanderzeit verkürzt sich dadurch um ca. 1 Std. 10 Min..
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Bergrestaurant Pizolhütte
    www.pizolhuette.ch

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Von der Seilbahnstation Pardiel dem Bergwanderweg Richtung Lasa Obersäss / Pizolhütte folgen.

    ...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von Rajko Radivojevic vom 14.09.2018 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Verschiedene Wege für den Aufstieg und Abstieg. Leider keine geeignete Feuerstelle.

    Gewandert am 09.09.2018

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Berghotel Alpina am Pizol

    7323 Wangs

    Berghotel Alpina am Pizol, Wangs Direkt an den Wanderwegen des Pizols begrüßt Sie in einer malerischen Lage inmitten von Wäldern und Bergen das Berghotel Alpina. Sie wohnen hier neben der Station Furt Gaffia der Seilbahn Pizol, die in Wangs abfährt.

    Berghotel Alpina am Pizol, Wangs

    Direkt an den Wanderwegen des Pizols begrüßt Sie in einer malerischen Lage inmitten von Wäldern und Bergen das Berghotel Alpina. Sie wohnen hier neben der Station Furt Gaffia der Seilbahn Pizol, die in Wangs abfährt.


    Weitere Wander-Hotels