Ein Hotel suchen und buchen

Logo Booking.com

19 Winterwanderungen in der Ostschweiz

Die Winterwanderungen in der Ostschweiz zeigen die Region ihrer ganzen Vielfalt und in ihren faszinierendsten Facetten.

Winterwanderungen in der Ostschweiz

Im Winter verwandelt sich die Ostschweiz in den höheren Lagen in eine magische Winterwelt mit verschneiten Fichtenwäldern und mit zauberhaften Winterpanoramas. Vielerorts in der Ostschweiz herrschen zwischen Dezember und März beste Bedingungen zum Winterwandern. Zahlreiche geöffnete Bergrestaurants runden das winterliche Angebot in der Ostschweiz zum perfekten Winter-Erlebnis ab.

In der Ostschweiz befinden sich einige schweizweit bekannte Wintersport-Destinationen wie die Flumserberge, die Pizol-Region, die Region Elm, Braunwald oder das Toggenburg. Sie unterhalten in der kalten Jahreszeit ein umfangreiches Netz mit markierten und präparierten Winterwanderwegen. Dazu kommt das Alpstein-Gebirge, das sich wegen seiner steilen und oft felsigen Hänge, nur bedingt für den Wintersport eignet.


Top-Winterwanderungen in der Ostschweiz

 

19 Touren