Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Garmil-Höhenwanderung

    Gaffia - Garmil - Fürggli - Furt

    Publiziert am 30.07.2020 von Roru | Tour-Datum: 23.07.2020
    Bewertungen zu dieser Tour  0    Favoriten-Einträge  7
    Publiziert am 30.07.2020 von Roru | Tour-Datum: 23.07.2020

    Der aussichtsreiche Garmil-Höhenweg im Pizolgebiet liegt in der Gebirgslandschaft der Tektonikarena Sardona, welche im Juli 2008 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wurde. Die Wanderung beginnt bei der Sesselbahn-Bergstation Gaffia. Ein Bergpfad zieht sich durchs Weidegebiet Chrutplangg und am Fuss des Gamidaurspitz entlang mässig ansteigend auf den 2003 m hohen Garmil. Das Panorama ist grossartig. Der Blick schweift von den Churfirsten über den Alvier und den Gonzen zum Falknis und zum Vilan, weit unten liegen das Seez- und das Rheintal. Beim Abstieg vom Garmil zum Fürggli kommt im Westen das Weisstannental ins Blickfeld. Nach einer Hangquerung durch Weideland, Wald und über sprudelnde Bergbächlein, führt der Weg am Wasserspielplatz vorbei zur Bergstation Furt, Endziel dieser aussichtsreichen Wanderung.

    Der aussichtsreiche Garmil-Höhenweg im Pizolgebiet liegt in der Gebirgslandschaft der Tektonikarena Sardona, welche im Juli 2008 in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen wurde. Die Wanderung beginnt bei der Sesselbahn-Bergstation Gaffia. Ein Bergpfad zieht sich durchs Weidegebiet Chrutplangg und am Fuss des Gamidaurspitz entlang mässig ansteigend auf den 2003 m hohen Garmil. Das Panorama ist grossartig. Der Blick schweift von den Churfirsten über den Alvier und den Gonzen zum Falknis und zum Vilan, weit unten liegen das Seez- und das Rheintal. Beim Abstieg vom Garmil zum Fürggli kommt im Westen das Weisstannental ins Blickfeld. Nach einer Hangquerung durch Weideland, Wald und über sprudelnde Bergbächlein, führt der Weg am Wasserspielplatz vorbei zur Bergstation Furt, Endziel dieser aussichtsreichen Wanderung.

    Der aussichtsreiche Garmil-Höhenweg im Pizolgebiet liegt in der Gebirgslandschaft der Tektonikarena...

     

    Das könnte dich interessieren

    Toptouren des Monats

    Toptouren des Monats

    Jeden Monat veröffentlichen wir in der Rubrik «Toptouren des Monats» eine Auswahl mit spannenden Tourenvorschlägen. Diese sind jeweils auf die Saison abgestimmt und die detaillierten Routeninfos sind bei diesen Touren kostenlos.

    Toptouren des Monats entdecken >>

     

    Toureninfos

    Region
    Ostschweiz und Liechtenstein
    Wanderzeit
    2 Std. 30 Min.
    Distanz
    7 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    336 m
    Höhendifferenz Abstieg
    680 m
    Höchster Punkt
    2010 m
    Tiefster Punkt
    1452 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Panorama; Wasserspielplatz (ein besonderes Abenteuer für Familien) mit Grillstelle; durchwegs schmale Bergwege
    Startort
    Sesselbahn-Bergstation Gaffia
    Anreise ÖV
    Zielort
    Gondelbahn-Bergstation Furt
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Alte Alp Gaffia; Furt
    Hinweise
    Nach Regen kann der Pfad übers Weideland matschig sein.
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    Ab Wangs Fahrt mit der Gondel- und Sesselbahn nach Gaffia.

    00:00 Bergstation Gaffia, dem...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


    Themenverwandte Touren

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Berghotel Alpina am Pizol

    7323 Wangs

    Berghotel Alpina am Pizol, Wangs Direkt an den Wanderwegen des Pizols begrüßt Sie in einer malerischen Lage inmitten von Wäldern und Bergen das Berghotel Alpina. Sie wohnen hier neben der Station Furt Gaffia der Seilbahn Pizol, die in Wangs abfährt.

    Berghotel Alpina am Pizol, Wangs

    Direkt an den Wanderwegen des Pizols begrüßt Sie in einer malerischen Lage inmitten von Wäldern und Bergen das Berghotel Alpina. Sie wohnen hier neben der Station Furt Gaffia der Seilbahn Pizol, die in Wangs abfährt.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour