Wander-Challenge 2022

Wander-Challenge 2022

Bei der Wander-Challenge 2022 kannst du Abzeichen sammeln, von Gratis-Touren-Abos profitieren und sogar tolle Barpreise gewinnen.

Mehr erfahren >>

Was Mitmachende sagen


«Die Überweisung habe ich erhalten und ich freue mich riesig – werde diese dann auch wandertechnisch ausgeben.»
(Vilip, 11.01.2022)


«Vielen herzlichen Dank für deine Nachricht über die Gutschrift betreffend meinen Beiträgen und Aktivitäten im vergangenen Jahr, über welche ich mich sehr freue.
Damit kann ich mir neue Ausrüstungsgegenstände besorgen.»
(Saasi, 10.01.2022)

Bewertungen von Siranee Quiblier

16 Bewertungen

 

Bewertung vom 24.06.2022 (♥♥♥♥♥)

Spaziergang mit Ausblicken auf die Stadt Zürich

Ihre/seine Anmerkungen
Der Weg ist ist wunderbar für Nordic Walking am Stadtrand. Am Vormittag hat man die Sonne am Hinterkopf und am Rücken, und am Nachmittag ist eher schattig. Man läuft mindestens die Hälfte der Zeit durch den Wald. Unterwegs gibt es viele Sitzbänke und imposante Grillstelle.

Gewandert am 24.06.2022

 

Bewertung vom 06.06.2022 (♥♥♥♥♥)

Panoramawanderung von der Schwägalp zum Kronberg

Ihre/seine Anmerkungen
Sehr schöne Wanderweg, auch wenn man auf dem selben Wanderweg wieder zurück zu Schwägalp läuft. Denn man kann die grandiose Aussicht noch mal in eine andere Richtung geniessen. Am Anfang war der Wegweiser falsch gerichtet. Aber der Laufweg ist klar, in welche Richtung man laufen soll. Es ist ein Naturerlebnispark und keine offizielle Grillstelle zu finden. Für Grillfan muss mit Verpflegung von Gaststätten oder aus dem Rucksack zufrieden sein.

Gewandert am 02.06.2022

 

Bewertung vom 26.05.2022 (♥♥♥♥♥)

Rundwanderung zum Regelstein

Ihre/seine Anmerkungen
Der Weg vom Ricken bis zum Regenstein ist sehr steil (für mich wäre T2) durch den Wald. Dadurch kann man, das Herz gut trainieren und mit Bäumen in Berührung kommen. Es ist saftig schön grüner Wald, der den Geist so gut tut. Unterwegs nach dem Wegweiser Rittmarren Richtung Eich befindet sich schöne Grillstelle, die weg vom Wanderweg, dennoch ganz nah ist. Es gibt sogar Wasserbrunnen ganz in der Nähe. Noch weiter von dort gibt es auch einige gute Feuerstellen mit viele Sitzbänke und schöne Aussichten. Es war sehr schöne und gesunde Wanderwege, der für jeden sehr empfehlenswert ist.

Gewandert am 26.05.2022

 

Bewertung vom 19.05.2022 (♥♥♥♥♥)

Abstiegswanderung von Rigi Kaltbad in die Hohle Gasse

Ihre/seine Anmerkungen
Sehr schöne, abwechslungsreiche Wanderung. Am Anfang gibt es noch Wildblumen-Lehrpfad, dass scheinbar alle 2 Wochen je nach Blütezeit gewechselt wird. Der Weg geht teilweise sehr steil bergab und ziemlich lange Strecke, dass man die Knien ganz schön spüren kann. Daher sind Wanderstöcke sehr empfehlenswert und kann die Knien mindestens 50 % entlasten. Unterwegs gibt es einige Feuerstelle, die mit schöner Aussicht, Brennholz haben, v.a. am Gletscherspur kann man Wasser vom Teich das Feuer noch löschen.

Gewandert am 19.05.2022

 

Bewertung vom 08.05.2022 (♥♥♥♥♥)

Aussichtswanderung von Frick nach Laufenburg

Ihre/seine Anmerkungen
Der Wegweiser ist Volltreffer. Beim schönen Wetter ist die Aussicht wunderbar. Man kann ganz gut mit Nordic Walking laufen. Für Familienwanderung ist auch empfehlenswert. Unterwegs gibt es zwei gute Feuerstelle, wo man sitzen kann und alles vorhanden ist. Allerdings muss man sich im Voraus melden, wenn man Brennholz bei Feuerstelle von Gemeinde Oschgen (Tel: 0628714248, 0796483139) benutzen möchte.

Gewandert am 26.04.2022

 

Bewertung vom 10.02.2022 (♥♥♥♥♥♥)

Winter-Rundwanderung auf dem Zugerberg

Ihre/seine Anmerkungen
Der Weg ist wunderbar für Nordic Walking, ob mit oder ohne Schnee, v.a. an Werktage, da es weniger Leute unterwegs sind. Für gewisse Stelle sind die Stöcke gute Begleitung, weil es teilweise Glatteis und rutschig ist. Einige Feuerstelle könnte man ganzes Jahr durch benutzen. Es gibt sogar offensichtliche WCs dazu. Bis Buschenchappeli, Rundgang 4 war mir der Wegweiser nicht klar, da ich P.985 nicht sah. Ich bin nach gelben Wegweiser nach Zugerberg, dann Hint. Geissboden. So kam ich auch zur Zugerberg-Station.

Gewandert am 10.02.2022

 

Bewertung vom 21.10.2021 (♥♥♥♥♥)

Wanderung von Oensingen über die Roggenflue nach Balsthal

Ihre/seine Anmerkungen
Es hat in der Früh geregnet und der Weg war nass. Somit sind wir umgekehrte Richtung gewandert., zum Glück! Denn der Weg vom Balsthal zum Roggenflur war matschig und steiler als vom Oensingen zum Roggenflur. Beim starkem Wind ist nicht ganz ungefährlich, da man viel unter Bäume läuft. Wir hatten Glück, dass keine Äste oder Bäume gefallen sind. Die Panorama war Wunderschön. Das Bergrestaurant beim Roggenflur ist zwar bis Frühling 2022 am Renovieren. Aber es gibt einige Feuerstelle unterwegs, man muss allerdings Holz und Wasser selbst mitbringen. Neben dem umwerfendem Panorama war auch Kuchen und Kaffee in einem Bäckerei (Knaus) im Oensingen die Krönung der Wanderung. Sehr empfehlenswert!

Gewandert am 21.10.2021

 

Bewertung vom 23.09.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Panoramawanderung hoch über Braunwald

Ihre/seine Anmerkungen
Sanfte Auf- und Abstiege, man erlebt sonnige Seite am Vormittag auf Weg hin und am Nachmittag auf den Rückweg. Beim schönen Wetter kann man sich ganz gut alleine auf dem Weg machen. Die Panorama ist 360 Grad wunderschön. Drei schöne Feuerstelle laden zum Grillen ein. Allerdings muss man das Wasser zum Löschen selber mitnehmen.

Gewandert am 23.09.2021

 

Bewertung vom 12.09.2021 (♥♥♥♥♥)

Rundwanderung von Heiligkreuz über die Farneren

Ihre/seine Anmerkungen
Abwechslungsreiche und erholsame Wanderung. Der steilen Weg fördert Training fürs Herz. Wir fingen früh an. Auf dem Rückweg haben grilliert. Wunderbare Grillstelle mit Tischen, Bänken und nötigen Utensil waren vorhanden. Heiligkreuz Restaurant hat nicht immer durchgehend offen. Wer gerne Verpflegung von dort hat, ist es ratsam vorher anzukündigen, ob und wann es offen hat. Denn es kann hin und wieder durch Seminare gebucht sind, und deshalb keine Kapazität für Wanderer vorhanden ist.

Gewandert am 02.09.2021

 

Bewertung vom 26.08.2021 (♥♥♥♥♥)

Gipfelwanderung zum Flügenspitz (1'702 m)

Ihre/seine Anmerkungen
Klare Wegbeschreibung. Man kann gut danach laufen, auch wenn wen den Weg nicht kennt. Man kann sich auf dem Weg gutunterhalten und die schöne Panorama genießen. Der Rückweg beim” Loch weiter Richtung Arvenbüel” ist ziemlich steil. Es wäre ratsam Wanderstöcke mitzunehmen. Zur Belohnung am Schluss hausgemachte Kuchen, Kaffee und schöne Sicht am Café Leistenkamm ist empfehlenswert.

Gewandert am 18.08.2021

 

Bewertung vom 24.06.2021 (♥♥♥♥♥)

Bergwanderung (T3) auf den Grossen Mythen

Ihre/seine Anmerkungen
Wir mussten wegen dem Wetter die Route abweichen. Von Brunni-Talstation liefen wir Richtung Rotenflue - Känzi- Zwäcken-Holzegg-Brunni-Talstation, eine Rundwanderung. Mann muss aufpassen, direkt am Wegweise “Stäglerengg 1463 m” nach Recht zum zum Rotenflue-Feuerstelle laufen anstatt link zum Alpwirtschaft Zwäcken. Denn es wird sonst zu lang dauern bis man eine Feuerstelle findet, falls man Absicht hat zu bräteln. Die Sicht sind wunderschön und es ist weniger anstrengen als auf den Grossen Mythen zu laufen.

Gewandert am 24.06.2021

 

Bewertung vom 24.06.2021 (♥♥♥♥♥♥)

5-Seenweg in Zermatt

Ihre/seine Anmerkungen
Die Sicht ist grandios. Genug Zeit einplanen ist angesagt, damit man unbeschwert herumtollen kann. Am Stellisee gibt eine Feuerstelle mit unbezahlbarem Panorama. Allerdings muss man alles mitschleppen, was man zum Brätle braucht. Aber die Mühe lohnt sich.

Gewandert am 19.06.2021

 

Bewertung vom 31.05.2021 (♥♥♥♥♥)

Wanderung von Interlaken hinauf zum Harder

Ihre/seine Anmerkungen
Schön, angenehmen Weg durch den Wald auf Harder Kulm zu laufen. Eb gibt einige Stelle, wo man mit schöner Aussichten grillen kann. Es muss aber trocken sein, das sonst der Weg rutschig wird. Das Harder Kulm Restaurant hat traumhaft schöne Aussicht. Da es auch ausländische Touristen gerne Dort sind, könnten sie Speise- und Getränkekarten nicht nur auf Deutsch sondern auch im Englisch sein.

Gewandert am 30.05.2021

 

Bewertung vom 31.05.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Rando au milieu des cerisiers de Nuglar

Ihre/seine Anmerkungen
Es wäre wunderschön mit vollen blühenden Obstbäume. Aber es hat viel geschneit in diesem Jahr. Ich hoffe auf nächstes Jahr mit vollem Pracht zu sehen.

Gewandert am 15.04.2021

 

Bewertung vom 31.05.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Höhenwanderung zum zweithöchsten Gipfel im Baselbiet

Ihre/seine Anmerkungen
Die Sicht wäre schön gewesen, aber das Wetter war nicht optimal (viel Nebel). Der Weg war auch sehr rutschig. Dafür haben wir uns in der Natur bewegt und Balance geübt. Trotz Wind und Kälte haben wir es geschafft, uns eine Feuerstelle mit feiner Banane gefüllte mit Kochschokolade zu gönnen.

Gewandert am 06.03.2021

 

Bewertung vom 31.05.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Winterwanderung auf dem Jaunpass

Ihre/seine Anmerkungen
Wir hatten leider nicht viel Glück mit dem Wetter. Aber der Weg war gut. Falls das Wetter wieder mit machen würde, werden wir diese Route wieder nehmen.

Gewandert am 31.01.2021