Spätherbstwanderungen

25 Spätherbstwanderungen

Wir haben jetzt eine Auswahl mit 25 schönen Spätherbstwanderungen zusammengestellt.

Jetzt stöbern >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 08.12.2022

Hier geht's zum Anmeldeformular >>


Interlaken Ost - Bleikiwald - Hardermannli - Harder Kulm

Interlaken Ost - Bleikiwald - Hardermannli - Harder Kulm

BergwanderungT2 ⏱ 2 Std. 40 Min. ↔ 4 km
↑ 766 m ↓ 30 m ⛰ 566 - 1323 m

Wanderung von Interlaken hinauf zum Harder

Aufstiegsroute von Interlaken hinauf zum Harder. Ausgangspunkt der Wanderung ist die Talstation der Harder Bahn (567 m) respektive der Bahnhof Interlaken Ost. Von Beginn an steigt der Weg hoch. Nach einigen Minuten erreicht man den Pavillon Hohbühl. Von dort ist die Aussicht über das «Bödeli» von Interlaken bereits spektakulär. In etlichen, teils sehr steilen Kehren geht es weiter durch den Bleikiwald zur Falkenfluh. An diesem Aussichtspunkt oberhalb der Stirn des Hardermanndlis, einer sagenumworbenen Felsformation, fällt der Fels quasi unterhalb des Geländers ab. Man blickt auf Interlaken und der darüber aufragenden prachtvollen Gipfelkette von Eiger, Mönch und Jungfrau. Der gut ausgebaute Bergweg führt in sanftem Aufstieg über eine weite Bergwiese, dabei im Blick liegt der Thunersee und die markante Pyramide des Niesens. Oben auf dem Harder Kulm (1323 m) angekommen, bietet das Restaurant Harder Kulm eine schöne Sonnenterasse. Ein Highlight stellt der Zwei-Seen-Steg dar. Eine Aussichtsplattform, von welcher man ein grandioses Panorama über die Berner Alpenkette, über den blauen Thunersee sowie den türkisfarbenen Brienzersee geniessen kann. Mit der Standseilbahn geht es schliesslich wieder hinunter nach Interlaken.

Veröffentlicht am 25.05.2021 von giftmischere | Tour-Datum: 14.05.2021 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

00:00 Talstation Harder Bahn. Dem Wanderweg in Richtung Harder Kulm folgen.

00:10...

 

Toureninfos

Toureninfos

Startort
Talstation Harder Bahn (Interlaken Ost)
Zielort
Bergstation Harder Kulm (Harder Kulm)
Verpflegung
Interlaken / Harder Kulm
Empfohlene Saison
April - Oktober
Aktuelle Bedingungen
Zu beachten
Die letzte Talfahrt der Harderbahn fährt nach 21.00 Uhr. So kann man den Sonnenuntergang in vollen Zügen geniessen.
Gesamterlebnis
Panorama
Sehenswertes
Panorama
Besonderheiten

✓ Besonders schöner Aussichtspunkt

✓ Aussichtsturm

✓ Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

✓ Touristisches Verkehrsmittel

Empfehlungen und Links

 

Bewertungen (2)

Bewertungen (2)

 

Bewertung von Teddy B vom 12.09.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Man kann die Tour auch in umgekehrter Richtung machen, also erst mit der Standseilbahn rauf und dann (Markierung auf der Terrasse des Restaurants Harder Kulm beachten) zu Fuss hinunter nach Interlaken-Ost. Etwas, das nach Ansicht vieler "einfach" zu machen sein sollte. Allerdings ist der Weg nicht überall super markiert, so dass man sich im waldigen Gelände durchaus verlaufen kann. Eine detaillierte Wanderkarte ist deshalb durchaus zu empfehlen. Ebenso Wanderstöcke, denn der Weg ist teils steil und stotzig.

Gewandert am 08.09.2021

Alle Bewertungen anzeigen ▾

 

Bewertung von Siranee Quiblier vom 31.05.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Schön, angenehmen Weg durch den Wald auf Harder Kulm zu laufen. Eb gibt einige Stelle, wo man mit schöner Aussichten grillen kann. Es muss aber trocken sein, das sonst der Weg rutschig wird. Das Harder Kulm Restaurant hat traumhaft schöne Aussicht. Da es auch ausländische Touristen gerne Dort sind, könnten sie Speise- und Getränkekarten nicht nur auf Deutsch sondern auch im Englisch sein.

Gewandert am 30.05.2021

Tour bewerten
Möchtest du die Tour ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von fixen Belohnungen profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe

 

Wander-Hotel in der Nähe

Wander-Hotel in der Nähe

 

Passendes Youtube Video

Passendes Youtube Video