Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Gipfelwanderung zum Monte Ferraro

    Arosio - La Bassa - Monte Ferraro - Arosio

    Publiziert am 20.09.2015 von René | Tour-Datum: 19.09.2015
    Bewertungen zu dieser Tour  2    Favoriten-Einträge  67
    Publiziert am 20.09.2015 von René | Tour-Datum: 19.09.2015
    Challenge-Tour

    Wanderung auf ziemlich einsamen Pfaden hinauf zum aussichtsreichen Monte Ferraro. Obschon das Gipfel-Panorama vom Monte Ferraro locker mit jenen von anderen Gipfeln im Sottoceneri mithalten kann, ist der Andrang auf diesem grasbewachsene Hügel sehr überschaubar. Die Gründe? Keine Ahnung! Die Wege sind hübsch angelegt und führen hauptsächlich durch Kastanien-, Birken- und Buchenwälder. Die Landschaften im Malcantone sind von eindrücklicher Schönheit. Das Dorf Arosio wie aus einem Bilderbuch. Die Rundsicht vom Monte Ferraro ist schlicht gigantisch. Luganersee, Malcantone, Monte Lema, Monte Tamaro, Monte Bar, Valcolla, Monte Boglia und Co. lassen grüssen. Was will man mehr?

    Wanderung auf ziemlich einsamen Pfaden hinauf zum aussichtsreichen Monte Ferraro. Obschon das Gipfel-Panorama vom Monte Ferraro locker mit jenen von anderen Gipfeln im Sottoceneri mithalten kann, ist der Andrang auf diesem grasbewachsene Hügel sehr überschaubar. Die Gründe? Keine Ahnung! Die Wege sind hübsch angelegt und führen hauptsächlich durch Kastanien-, Birken- und Buchenwälder. Die Landschaften im Malcantone sind von eindrücklicher Schönheit. Das Dorf Arosio wie aus einem Bilderbuch. Die Rundsicht vom Monte Ferraro ist schlicht gigantisch. Luganersee, Malcantone, Monte Lema, Monte Tamaro, Monte Bar, Valcolla, Monte Boglia und Co. lassen grüssen. Was will man mehr?

    Wanderung auf ziemlich einsamen Pfaden hinauf zum aussichtsreichen Monte Ferraro. Obschon das Gipfel-Panorama vom Monte Ferraro locker mit jenen von anderen Gipfeln im Sottoceneri mithalten kann, ist der Andrang auf diesem...

     

     

    Toureninfos

    Region
    Tessin
    Wanderzeit
    3 Std. 55 Min.
    Distanz
    12 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    656 m
    Höhendifferenz Abstieg
    656 m
    Höchster Punkt
    1484 m
    Tiefster Punkt
    831 m
    Empfohlene Saison
    Mai - November
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Rundblick vom Monte Ferraro
    Startort
    Bushaltestelle Arosio, Bassa
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bushaltestelle Arosio, Bassa
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Arosio
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: In Arosio (Bushaltestelle Arosio Bassa / Parkplatz) dem Bergwanderweg Richtung M. Ferraro folgen.

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von sa@stephanackermann.com vom 28.08.2020 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Herrliche Wanderung erst durch Buchen-, Birken- und Kastanienwälder zum traumhaften Aussichtspunkt Monte Ferraro mit Blick vom Monte Tamaro bis Monte Generoso. Leider wird zurzeit der Rückweg zwischen Punkt 1162 bis Punkt 993 sehr stark verbreitert und wohl auch geteert. Sonst aber vor allem bei heissem Wetter eine schattige Wanderung mit herrlichen Ausblicken.

    Gewandert am 25.08.2020

     

    Bewertung von René vom 17.04.2018 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Die Wanderung ist wunderschön. Der Gipfel ist zwar völlig unbekannt, bietet aber viele mega schöne Ausblicke auf die Tessiner Berge und auf den Lago di Lugano. Auf dem Gipfel ist es etwas weglos, aber man findet den grossen Steinmann problemlos. Der Aufstieg ist zum Teil recht steil, der Abstieg ist hingegen etwas lockerer.

    Gewandert am 15.09.2016

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Arosio B&B

    6939 Arosio

    Arosio B&B Das in einem renovierten, historischen Haus aus dem 19. Jahrhundert untergebrachte Arosio B&B begrüßt Sie im historischen Zentrum von Arosio in der Region Luganersee. Hier können Sie Ihren Gaumen mit regionalen Spezialitäten verwöhnen lassen. Am Wochenende werden Weinproben angeboten.

    Arosio B&B

    Das in einem renovierten, historischen Haus aus dem 19. Jahrhundert untergebrachte Arosio B&B begrüßt Sie im historischen Zentrum von Arosio in der Region Luganersee. Hier können Sie Ihren Gaumen mit regionalen Spezialitäten verwöhnen lassen. Am Wochenende werden Weinproben angeboten.


    Weitere Wander-Hotels