Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 04.11.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Bergwanderung vom Gurnigel über die Schwalmere

    Bergwanderung T2 |  ⏱️ 3 Std. 5 Min.  | ↔ 9 km | ↑ 535 m | ↓ 535 m  | ☆ 62

    Gurnigel-Wasserscheide - Schwalmere - Leiterenpass - Gurnigel-Wasserscheide

    Mega schöne Rundwanderung mit vielen grandiosen Ausblicken von der Gurnigel-Wasserscheide über die Schwalmere und über den Leiterenpass. Wie bei allen Wanderungen in der Gurnigel-Region dominiert auch bei dieser Variante die imposante Gipfel-Silhouette rund um den Gantrisch die Szenerie. Wie ein gewaltiger Riegel bildet die Gipfelkette vom Stockhorn bis zur Kaiseregg die natürliche Grenze zwischen dem Schweizer Mittelland und den Alpen. Im ersten Teil der Wanderung geht's in gemütlicher Manier vorbei am Gürbefall. Schöne Ausblicke ins Gürbetal und rüber zu den Hügeln des Emmentals begleiten diesen Abschnitt. Ein ansprechend steiler Bergweg führt danach hinauf zum Übergang der Schwalmere. Oben angekommen öffnet sich der fantastische Blick über die Gipfel des Berner Oberlands. Die folgende Traverse bis zum Leiterenpass kann durchaus als "etwas knifflig" bezeichnet werden. Der Rückweg wird wiederum begleitet von atemberaubenden Ausblicken aufs Mittelland und auf die Jura-Kette.

    Publiziert am 16.09.2019 / Aktualisiert am 22.07.2021 von René | Tour-Datum: 15.09.2019 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00: Von der Wasserscheide dem Bergwanderweg Richtung Obernünene folgen.

    00:05: Nach links abbiegen und dem Wanderweg...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Parklandschaften im Naturpark Gantrisch, Panorama aufs Mittelland, Jura und auf die Berner Alpen.

    ✓ Besonders schöner Aussichtspunkt

    ✓ Natursehenswürdigkeit

    ✓ Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    3 Std. 5 Min.
    Distanz
    9 km
    Höhenmeter Aufstieg
    535 m
    Höhenmeter Abstieg
    535 m
    Höchster Punkt
    1934 m
    Tiefster Punkt
    1487 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Startort
    Bushaltestelle Gurnigel, Wasserscheide
    Zielort
    Bushaltestelle Gurnigel, Wasserscheide
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Chueberg, Oberwirtnere, Obernünenen
    Hinweise
    Besondere Vorsicht ist auf dem Abschnitt zwischen der Schwalmere und dem Leiterenpass geboten.
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Gantrischbeizli Obernünenen
    www.gantrischbeizli.ch

    Förderverein Region Gantrisch
    Naturpark Gantrisch
    Schlossgasse 13
    3150 Schwarzenburg
    Tel. +41 (0)31 808 00 20
    www.gantrisch.ch

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von Vogel Marc vom 20.07.2021 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Eine sehr schöne Tour! Bei Haltestelle Wasserscheide Richtung Oberwirtnere halten. Mit kleinen Pausen habe ich 3.5h gebraucht.

    Gewandert am 20.07.2021

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    B&B Liechti Blumen ★★

    3665 Wattenwil

    B&B Liechti Blumen, Wattenwil Das B&B Liechti Blumen empfängt Sie im Zentrum von Wattenwil in einem renovierten Bauernhaus mit Zimmern mit Aussicht auf die Berner Alpen und die Stockhorn Berge. Morgens stärken Sie sich an einem reichhaltigen Frühstücksbuffet.

    B&B Liechti Blumen, Wattenwil

    Das B&B Liechti Blumen empfängt Sie im Zentrum von Wattenwil in einem renovierten Bauernhaus mit Zimmern mit Aussicht auf die Berner Alpen und die Stockhorn Berge. Morgens stärken Sie sich an einem reichhaltigen Frühstücksbuffet.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    #wanderrallye-Bilder zu dieser Tour