Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Suche verfeinern 

    Wanderzeit und Höhenmeter
    Höchster Punkt eingrenzen
    Tiefster Punkt eingrenzen
    Tourenart
    Sprache der Tourenbeschreibungen

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 05.11.2020

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Publiziert am 26.09.2020 von Teddy B | 663 Punkte
     | Tour-Datum: 17.09.2020

    Rundweg Bergalpe auf dem Simplonpass

    Simplon-Passhöhe - Rotelsee - Hopschelsee - Simplon-Passhöhe

    Toureninfos ▾ | Touren in der Nähe ▾
    Publiziert am 26.09.2020 von Teddy B

    Leichte Rundwanderung von 2½ bis maximal 3 Stunden ohne grössere Steigungen oder Abstiege rund um die Simplon-Passhöhe. Ein top Einstieg in die raue Welt des Simplons. Eindrückliche hochalpine Landschaften mit grandiosem Panorama inmitten eines Hochmoors prägen die Rundwanderung. Mit etwas Glück begegnet man unterwegs Murmeltieren. Sie sind die heimlichen Helden auf der Bergalpe-Wanderung. Immer wieder ertönen ihre Pfiffe. Wer Glück hat sichtet auch die eine oder andere «Munggen-Familie». Auf dem Rundweg werden mehrere Alpsiedlungen durchquert, allesamt sind sie kaum mehr bewohnt. Lauter Mini-Dörfer, die früher als Einzelalp betrieben wurden und inzwischen zu Ferien-Domizilen ausgebaut wurden. Die Wanderroute führt zum Teil über sehr alte Wegstrecken und vorbei an sorgfältig aufgeschichteten Steinmauern. Diese bieten Windschutz, denn in der Umgebung der Passhöhe windet es ständig.

    Leichte Rundwanderung von 2½ bis maximal 3 Stunden ohne grössere Steigungen oder Abstiege rund um die Simplon-Passhöhe. Ein top Einstieg in die raue Welt des Simplons. Eindrückliche hochalpine Landschaften mit grandiosem Panorama inmitten eines Hochmoors prägen die Rundwanderung. Mit etwas Glück begegnet man unterwegs Murmeltieren. Sie sind die heimlichen Helden auf der Bergalpe-Wanderung. Immer wieder ertönen ihre Pfiffe. Wer Glück hat sichtet auch die eine oder andere «Munggen-Familie». Auf dem Rundweg werden mehrere Alpsiedlungen durchquert, allesamt sind sie kaum mehr bewohnt. Lauter Mini-Dörfer, die früher als Einzelalp betrieben wurden und inzwischen zu Ferien-Domizilen ausgebaut wurden. Die Wanderroute führt zum Teil über sehr alte Wegstrecken und vorbei an sorgfältig aufgeschichteten Steinmauern. Diese bieten Windschutz, denn in der Umgebung der Passhöhe windet es ständig.

     

     

    Toureninfos

    Region
    Wallis
    Wanderzeit
    2 Std. 50 Min.
    Distanz
    7 km
    Höchster Punkt
    2053 m
    Tiefster Punkt
    1993 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Technik Wanderungen
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Panorama, Landschaft, Murmeltiere.
    Startort
    Simplon Passhöhe / Parkplatz / Postautostation
    Zielort
    Simplon Passhöhe / Parkplatz / Postautostation
    Verpflegung
    Simplonpass
    Hinweise
    Unterwegs gibt es keine Einkehrmöglichkeiten. Auch Picknickplätze sind fast innexistent, abgesehen von einzelnen Tischen und Sitzbänken.

    Routenbeschreibung

    Die Wanderung ist gut ausgeschildert, man folgt einfach der Markierung «Bergalpe». Wenige Wanderminuten von der Passhöhe entfernt erreicht man mit dem Rotelsee den ersten von zwei Seen entlang der Wanderroute. Der Rotelsee ist ein künstlich angelegter, kleiner Bergsee am Fusse des Hübschhorns.

    Kurz darauf passiert man auf Sichtdistanz das Simplon-Hospiz und überquert danach die Passtrasse. Von weither sichtbar ist jetzt das Alte Hospiz etwas unterhalb.

    Nach rund zwei Stunden Wanderung erreicht man den zweiten Bergsee, den Hopschelsee («Froschsee»). Jetzt findet man sich inmitten eines Hochmoors wieder, viele Tümpel, Sümpfe sind zu bestaunen.

    Schnelle Wanderer schaffen die Rundwanderung vermutlich in 2 1/2 Stunden, Geniesser benötigen dafür bis zu 3 Stunden.

     

     

     

    Wander-Hotel in der Nähe 


    Schlosshotel Art Furrer ★★★

    3900 Brig

    Schlosshotel Art Furrer, Brig Am Fuss der Wanderregion Simplon. Das Schlosshotel Art Furrer zeichnet sich durch eine ruhige Lage aus und befindet sich in der Nähe des Stockalperschlosses in Brig. Es bietet Ihnen frisch renovierte Zimmer, kostenlosen Internetzugang und kostenlose Parkplätze.

    Schlosshotel Art Furrer, Brig

    Am Fuss der Wanderregion Simplon. Das Schlosshotel Art Furrer zeichnet sich durch eine ruhige Lage aus und befindet sich in der Nähe des Stockalperschlosses in Brig. Es bietet Ihnen frisch renovierte Zimmer, kostenlosen Internetzugang und kostenlose Parkplätze.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    Touren in der Nähe 

    Rundwanderung auf dem Simplonpass

    ⏱️ 4 Std. 35 Min.  / ↔ 14 km / ↑ 760 m / ↓ 760 m / ⛰ 2601 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 22.08.2017 von René

    Atemberaubende Bergwanderung vom Simplonpass über zwei Pässe wieder zurück zum Simplonpass. Der 2'005 m hohe Simplonpass gilt als einer der schönsten Alpenpässe. Die... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 2
    Bewertungen zu dieser Tour 2
    Favoriten-Einträge 35
    Favoriten-Einträge 35

    Höhenwanderung auf der Südseite des Simplonpasses

    ⏱️ 3 Std. 45 Min.  / ↔ 11 km / ↑ 247 m / ↓ 769 m / ⛰ 2149 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Legende)

    Publiziert am 25.04.2013 von René

    Der Simplonpass war bereits im Mittelalter ein wichtiger Passübergang, der das Wallis mit Norditalien verbindete. Der bekannte Handelsherr Jodok von Stockalper nutzte die Route... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 6
    Favoriten-Einträge 6

    Aussichtsreiche Passwanderung in der Simplonregion

    ⏱️ 6 Std. 30 Min.  / ↔ 22 km / ↑ 803 m / ↓ 906 m / ⛰ 2483 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 11.09.2017 von Saasi

    Beim Strassenbau über den Simplon befahl Napoleon 1801 den Bau eines Hospizes auf der Passhöhe. Die Herberge wurde aber erst 1831 durch die Chorherren des Grossen St. Bernhard... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Favoriten-Einträge 12
    Favoriten-Einträge 12
    6.1 km entfernt

    Höhenwanderung Rosswald

    ⏱️ 2 Std.  / ↔ 6 km / ↑ 334 m / ↓ 334 m / ⛰ 2134 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Legende)

    Publiziert am 29.09.2014 von René

    Die kurze Rundwanderung im Rosswald begeistert mit atemberaubenden Ausblicken auf die Walliser Berge. Im Süden dominieren das fast 4'000 m hohe Fletschhorn und das... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Favoriten-Einträge 31
    Favoriten-Einträge 31
    8.3 km entfernt

    Höhenwanderung hoch über Visperterminen

    ⏱️ 4 Std. 45 Min.  / ↔ 15 km / ↑ 688 m / ↓ 688 m / ⛰ 2207 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 14.08.2015 von René

    Die aussichtsreiche Wanderung führt von Giw über den Gibidumpass nach Gspon und wieder zurück nach Giw. Den Startpunkt der Tour erreicht man über einen Sessellift, welcher von... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 2
    Bewertungen zu dieser Tour 2
    Favoriten-Einträge 31
    Favoriten-Einträge 31