Wander-Hotel in der Nähe


Alpenhotel zur Wildi★★★

3918 Wiler
Alpenhotel zur Wildi, Lauchernalp

Das Alpenhotel zur Wildi liegt oberhalb von Wilen im Lötschental, zwischen den...


Weitere Wander-Hotels

Neue Touren

Neue Touren

Gratwanderung im Alpthal
Vielfältige Wanderung vom einsamen Vogelwaldtobel über den westlich gelegenen Hügelkamm im Alpthal zum Erlebnispark auf dem Mostelberg ... >>


Rundwanderung von Affoltern im Emmental über die Lueg
Typische Emmentaler Landschaften mit satten Wiesen, bewaldeten Hügeln und verstreuten Einzelhöfen, prägen die Bilder entlang der Wanderroute ... >>


Panoramawanderung zum Rhonegletscher
Diese überraschend einfache Wanderung führt auf wunderbar gepflegten Bergwegen über die Sidelenhütte SAC zum Furkapass und weiter bis zum Rhonegletscher ... >>

Anzeige

Anzeige

Toptouren des Monats

Toptouren des Montats

Panorama-Wanderungen
50 atemberaubende Panorama-Wanderungen in der Schweiz gibt es jetzt auf wanderungen.ch zu entdecken ... >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 23.09.2019

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Höhenwanderung vom Lötschental ins Rhonetal

Lauchernalp - Hockenalp - Kummenalp - Restialp - Faldumalp - Jeizinen

Toureninfos ▾ | Bewertungen zu dieser Tour (1) ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Favoriten-Einträge (6)

Lauchernalp - Hockenalp - Kummenalp - Restialp - Faldumalp - Jeizinen

Publiziert am 02.07.2019 von Saasi | 1582 Punkte
 | Tour-Datum: 14.07.2017 | Favoriten-Einträge (6) 

Der Lötschentaler Höhenweg von der Fafleralp zur Lauchernalp zählt sicher den schönsten Höhenrouten im Wallis. In der Verlängerung führt der Weg weiter bis zur äussersten Alp im Lötschental, der Faldumalp. Die Wanderroute verläuft... weiter lesen >>

Der Lötschentaler Höhenweg von der Fafleralp zur Lauchernalp zählt sicher den schönsten Höhenrouten im Wallis. In der Verlängerung führt der Weg weiter bis zur äussersten Alp im Lötschental, der Faldumalp. Die Wanderroute verläuft durch blumenreiche Hänge und über zahlreiche Bergbäche, welche das Schmelzwasser der Gletscher hinunter ins Tal bringen. Von der Faldumalp aus geniesst man den schönsten Ausblick hinein ins Lötschental bis zur Lötschenlücke. Auf der gegenüberliegenden Seite thront das mächtige Bietschhorn. Der Weg führt durch das enge Tal, wo sich tief unten der Fluss Lonza, die BLS (Bern-Lötschberg-Simplonbahn) Bergstrecke und die Autostrasse den Talgrund teilen. Hoch über tiefen Abgründen zieht sich der Weg talauswärts durch schöne Waldpartien bis er ins weiten Rhonetal hoch oben in Jeizinen mündet. Kaum aus dem Walliser Seitental heraus, öffnet sich ein grandioser Ausblick landauf und landab.

Publiziert am 02.07.2019 von Saasi (1582 Punkte) | Tour-Datum: 14.07.2017

Toureninfos

Region
Wallis
Wanderzeit
5 Std.
Distanz
17 km
Aufstieg
588 m
Abstieg
1037 m
Höchster Punkt
2134 m
Tiefster Punkt
1512 m
Empfohlene Saison
Juni - Oktober
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Highlights
Grandiose Aussichten im Lötschen- und Rhonetal.
Startort
Lauchernalp
Zielort
Jeizinen
Rückreise ÖV
Verpflegung
Lauchernalp, Kummenalp, Jeizinen
Hinweise
Mit der Luftseilbahn von Wiler hinauf zur Lauchernalp und von Jeizinen hinunter nach Gampel.

Detailinfos zu dieser Tour

✓ Link zu Detailkarte mit aufgezeichneter Route
✓ GPS-Daten
✓ Routenbeschreibung in Textform
✓ Tourenblatt drucken

Du musst dich anmelden oder kostenlos registrieren >>

✓ Link zu Detailkarte mit aufgezeichneter Route
✓ GPS-Daten
✓ Routenbeschreibung in Textform

Du musst dich anmelden oder kostenlos registrieren >>

 

 

Absolut herrliche Panoramawanderung! Das 2. Teil ab Faldumalp nach Jeizinen läuft sich...

Bewertung: Note 6/6

Von GabrielleMerk  | 25831 Punkte
 | bewertet am 15.09.2019 / gewandert am 12.09.2019

Absolut herrliche Panoramawanderung! Das 2. Teil ab Faldumalp nach Jeizinen läuft sich sogar wie eine ganz separate Wanderung. An schmalen Waldwegen so hoch über das Tal kommt man sich vor, wie auf den alten Suonenwegen. Der Weg über die ganzen 17 km ist herrlich zu gehen weil nicht so viel Aufstieg und sehr gute Wege. Wir haben sogar ein Steinadler und eine Aspisviper gesehen. Auf Restialp ist ein Imbiss offen jeden Tag Juli-September.

Um eine eigene Bewertung zu dieser Tour zu veröffentlichen musst du dich anmelden oder registrieren >> >>

 

Youtube Video passend zu dieser Tour

 

Touren in der Nähe 

5.0 km entfernt

Bergwanderung zum Niwen (2700 m)

⏱️ 8 Std.  / ↔ 21 km / ↑ 1555 m / ↓ 2155 m / ⛰  m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Legende)

Publiziert am 17.11.2013 von gulyas

Gleich hinter dem Bahnhof Goppenstein beginnt der steile Pfad hinauf zur Faldumalp. Der Weg zum Niwen ist von der Faldumalp markiert, er führt durch eindrückliche riesige... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 0
Bewertungen zu dieser Tour 0
Favoriten-Einträge 5
Favoriten-Einträge 5
5.2 km entfernt

Wanderung durchs Gasterntal nach Kandersteg

⏱️ 3 Std.  / ↔ 11 km / ↑ 121 m / ↓ 501 m / ⛰ 1551 m / ☀️ 3/5 / 😀 4/5  (Legende)

Publiziert am 11.07.2018 von René

Reizvolle Wanderung durchs landschaftlich äusserst attraktive Gasterntal von Selden hinunter nach Kandersteg. Die wilde und naturbelassene Kander bildet dabei den Verlauf der... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 2
Bewertungen zu dieser Tour 2
Favoriten-Einträge 29
Favoriten-Einträge 29
7.2 km entfernt

Bergwanderung von der Fafleralp hinauf zur Anenhütte

⏱️ 4 Std.  / ↔ 10 km / ↑ 614 m / ↓ 614 m / ⛰ 2369 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

Publiziert am 03.07.2017 von René

Landschaftlich äusserst reizvolle Bergwanderung ganz zuhinderst im Lötschental. Die Rundwanderung führt von der Fafleralp hinauf zur Anenhütte und zum Anensee und wieder zurück... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 2
Bewertungen zu dieser Tour 2
Favoriten-Einträge 43
Favoriten-Einträge 43
9.8 km entfernt

Wander-Klassiker Lötschberger-Südrampe

⏱️ 3 Std. 10 Min.  / ↔ 10 km / ↑ 260 m / ↓ 406 m / ⛰ 1078 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

Publiziert am 03.11.2017 von René

Die panoramareiche Wanderung von Hohtenn nach Ausserberg gleicht einem Fussmarsch durch die Eisenbahn-Geschichte der Schweiz. Eisenbahn-Viadukte, Tunnels und Rampen gibt's... mehr >>

Bewertungen zu dieser Tour 1
Bewertungen zu dieser Tour 1
Favoriten-Einträge 26
Favoriten-Einträge 26