Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Höhenwanderung hoch über dem Rhônetal

    Albinen - Guttet - Jeizinen

    Publiziert am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 23.05.2011
    Bewertungen zu dieser Tour  1    Favoriten-Einträge  14
    Publiziert am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 23.05.2011

    Höhenwanderungen im Wallis versprechen meist eine Vielzahl an spektakulären Aussichtspunkten sowie eine hohe Dossis Sonnenschein. Die Route zwischen Albinen und Jeizinen unterscheidet sich diesbezüglich überhaupt nicht von den anderen Routen. Ganz im Gegensatz zu den meist stark frequentierten bekannten Höhenrouten, trifft man aber auf dem Höhenweg zwischen Albinen und Jeizinen eher selten auf andere Wandersleute. Ruhe und Abgeschiedenheit herrschen vor. Die Tour beginnt im Dorf Albinen und führt kurz nach Beginn mitten durch die Restbestände des Leuker Schutzwaldes, welcher im Hitzesommer 2003 Opfer eines verhehrenden Waldbrandes wurde. Der weitere Verlauf der Höhenwanderung bietet freie Sicht aufs 4506 m hohe Weisshorn sowie spektakuläre Einblicke in den stark errodierenden Illgraben. Grandios. Ein heftig steiler Abschnitt führt hinauf ins urtümliche Brentschen. Begleitet von nach wie vor fantastischen Ausblicken führt die Route schliesslich bis hinauf ins hübsche Dorf Jeizinen.

    Höhenwanderungen im Wallis versprechen meist eine Vielzahl an spektakulären Aussichtspunkten sowie eine hohe Dossis Sonnenschein. Die Route zwischen Albinen und Jeizinen unterscheidet sich diesbezüglich überhaupt nicht von den anderen Routen. Ganz im Gegensatz zu den meist stark frequentierten bekannten Höhenrouten, trifft man aber auf dem Höhenweg zwischen Albinen und Jeizinen eher selten auf andere Wandersleute. Ruhe und Abgeschiedenheit herrschen vor. Die Tour beginnt im Dorf Albinen und führt kurz nach Beginn mitten durch die Restbestände des Leuker Schutzwaldes, welcher im Hitzesommer 2003 Opfer eines verhehrenden Waldbrandes wurde. Der weitere Verlauf der Höhenwanderung bietet freie Sicht aufs 4506 m hohe Weisshorn sowie spektakuläre Einblicke in den stark errodierenden Illgraben. Grandios. Ein heftig steiler Abschnitt führt hinauf ins urtümliche Brentschen. Begleitet von nach wie vor fantastischen Ausblicken führt die Route schliesslich bis hinauf ins hübsche Dorf Jeizinen.

    Höhenwanderungen im Wallis versprechen meist eine Vielzahl an spektakulären Aussichtspunkten sowie eine hohe Dossis Sonnenschein. Die Route zwischen Albinen und Jeizinen unterscheidet sich diesbezüglich überhaupt nicht von den anderen...

     

     

    Toureninfos

    Region
    Wallis
    Wanderzeit
    3 Std. 30 Min.
    Distanz
    11 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    547 m
    Höhendifferenz Abstieg
    342 m
    Höchster Punkt
    1605 m
    Tiefster Punkt
    1295 m
    Empfohlene Saison
    Mai - November
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Ausblicke auf die Walliser Alpen
    Startort
    Bushaltestelle Albinen Post
    Anreise ÖV
    Zielort
    Seilbahnstation Jeizinen
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Albinen, Guttet, Jeizinen

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: In Albinen dem Wanderweg Richtung Jeizinen folgen. Danach der Wanderroute 61 folgen.

    01:15: Bei...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von Jackie vom 16.10.2018 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Nach 30 Min. steilem Aufstieg mit schönen Ausblicken folgt eine weitere halbe Std. auf befestigtem Kiesweg und geteerter Strasse. Die Strecke durch den abgebrannten Wald ist ebenso eindrücklich, wie zu sehen, wie die Natur sich den Lebensraum wieder zurückerobert. Nach einem erneuten steilen Aufstieg (alles durch Wald) wird man durch wunderbare Panoramen belohnt, bevor man ins hübsche Jeizinen gelangt.

    Gewandert am 16.10.2018

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Rhodania ★★

    3955 Albinen

    Hotel Rhodania, Albinen Im Dorf Albinen im herrlichen Rhônetal ist das Rhodania ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Hier stehen Ihnen kostenloses WLAN, ein Frühstücksbuffet und kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

    Hotel Rhodania, Albinen

    Im Dorf Albinen im herrlichen Rhônetal ist das Rhodania ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Hier stehen Ihnen kostenloses WLAN, ein Frühstücksbuffet und kostenlose Parkplätze zur Verfügung.


    Weitere Wander-Hotels