Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Suche verfeinern 

    Wanderzeit und Höhenmeter
    Höchster Punkt eingrenzen
    Tiefster Punkt eingrenzen
    Tourenart
    Sprache der Tourenbeschreibungen

    Wanderforum

    • Neu-Lancierung Wanderforum

      Das Wanderforum ist wieder online. Tauscht euch aus, findet ein Wander-Gspänli, macht ab für gemeinsame Wander-Ausflüge, diskutiert über Wander-Themen. Ich wünsche viel Spass....

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 05.11.2020

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Publiziert am 13.07.2017 von René | 76105 Punkte
     | Tour-Datum: 13.07.2017

    Rundwanderung von Ernen hinauf zur Alpe Frid

    Ernen - Niederärnenchäller - Alpe Frid - Binnegga - Ernen

    Toureninfos ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Bewertungen zu dieser Tour (1) ▾ | Favoriten-Einträge (5)
    Publiziert am 13.07.2017 von René

    Rundwanderung von Ernen über die Alpe Frid wieder zurück nach Ernen. Die Wanderung ist durchaus reizvoll, obschon ihr die eigentlichen Höhepunkte fehlen. Nach einem langen, aber dafür meist schattigen Aufstieg geniesst man auf der Alpe Frid schöne Ausblicke in die Walliser Bergwelt. Die ganz hohen Gipfel verstecken sich allerdings hinter den näher gelegenen Bergen. Nur eine kleiner Teil vom Weisshorn ist zu erkennen. Auf der anderen Talseite liegen die Fiescheralp, die Bettmeralp und die Riederalp. Darüber thronen das Eggishorn und das Bettmerhorn. Das zerklüftete Fieschertal liegt ebenfalls im Blickfeld. Unterhalb der Alpe Frid respektive oberhalb vom Dorf Ernen erstreckt sich ein Bannwald mit Lärchen soweit das Auge reicht. Im Herbst könnte also diese etwas ereignisarme Rundwanderung zum echten Farbspektakel mutieren.

    Rundwanderung von Ernen über die Alpe Frid wieder zurück nach Ernen. Die Wanderung ist durchaus reizvoll, obschon ihr die eigentlichen Höhepunkte fehlen. Nach einem langen, aber dafür meist schattigen Aufstieg geniesst man auf der Alpe Frid schöne Ausblicke in die Walliser Bergwelt. Die ganz hohen Gipfel verstecken sich allerdings hinter den näher gelegenen Bergen. Nur eine kleiner Teil vom Weisshorn ist zu erkennen. Auf der anderen Talseite liegen die Fiescheralp, die Bettmeralp und die Riederalp. Darüber thronen das Eggishorn und das Bettmerhorn. Das zerklüftete Fieschertal liegt ebenfalls im Blickfeld. Unterhalb der Alpe Frid respektive oberhalb vom Dorf Ernen erstreckt sich ein Bannwald mit Lärchen soweit das Auge reicht. Im Herbst könnte also diese etwas ereignisarme Rundwanderung zum echten Farbspektakel mutieren.

     

    Anzeige

    Aktiv im Winter mit dem Spezialisten

    Aktiv im Winter mit dem Spezialisten

    Bleiben Sie auch im Winter aktiv und behalten Sie Ihre Kondition – ob mit oder ohne Schneeschuhe. Imbach Reisen bietet eine grosse Auswahl an geführten, mehrtägigen Winterwanderungen und Schneeschuhtouren in der Schweiz und im nahen Ausland. Begleitet werden Sie von einem Profi und einer Kleingruppe.

    Mehr erfahren >>

     

    Toureninfos

    Region
    Wallis
    Wanderzeit
    3 Std. 40 Min.
    Distanz
    11 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    745 m
    Höhendifferenz Abstieg
    745 m
    Höchster Punkt
    1887 m
    Tiefster Punkt
    1196 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Technik Wanderungen
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Startort
    Bushaltestelle Ernen, Dorfplatz
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bushaltestelle Ernen, Dorfplatz
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Ernen
    Hinweise
    Einer kurzer Abschnitt auf der Passage vom Jägerheim zur Alpe Frid erfordert Trittsicherheit.
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Von der Bushaltestelle Ernen Dorfplatz nach links gehen (Richtung Migros Partner). Nach 100 m rechts gehen und dann dem Wanderweg Richtung Mühlebach (Trusera-Suone)... >>
    00:00: Von der Bushaltestelle Ernen Dorfplatz nach links gehen (Richtung Migros Partner). Nach 100 m rechts gehen und dann dem Wanderweg Richtung Mühlebach (Trusera-Suone)... >>

     


    Detaillierte Routeninfos für diese Tour 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


     

     

     

     

    Bewertung von René vom 15.07.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Die Tour ist landschaftlich ziemlich OK, aber es fehlt ein echter Höhepunkt. Eine Bergbeiz auf der Alp Frid würde die Tour massiv aufwerten. Dafür ist das Dorf Ernen allemal einen Kurzbesuch wert. Hübsche Holzhäuser, schöne Lage.

    Gewandert am 13.07.2017

     

     

    Wander-Hotel in der Nähe 


    Alpenlodge Kühboden ★★

    3984 Fiesch

    Alpenlodge Kühboden, Fiesch Die Alpenlodge Kühboden liegt direkt an der Seilbahn Fiescheralp und im Ski- und Wandergebiet Aletsch. Im Winter können Sie mit den Skiern direkt bis vor die Tür fahren. Freuen Sie sich auch auf einen Panoramablick auf die Walliser Alpen.

    Alpenlodge Kühboden, Fiesch

    Die Alpenlodge Kühboden liegt direkt an der Seilbahn Fiescheralp und im Ski- und Wandergebiet Aletsch. Im Winter können Sie mit den Skiern direkt bis vor die Tür fahren. Freuen Sie sich auch auf einen Panoramablick auf die Walliser Alpen.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    Touren in der Nähe 

    3.7 km entfernt

    Höhenwanderung mit stetem Blick auf den Aletschgletscher

    ⏱️ 4 Std.  / ↔ 12 km / ↑ 380 m / ↓ 255 m / ⛰ 2582 m / ☀️ 5/5 / 😀 5/5  (Legende)

    Publiziert am 31.07.2017 von René

    Die Höhenwanderung von der Fiescheralp via Märjelensee zur Moosfluh führt durch eine Bergwelt, die ihresgleichen sucht. Wohl zurecht erhielt die Aletschregion im Jahr 2001 die... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 146
    Favoriten-Einträge 146
    3.7 km entfernt

    Höhenwanderung durch den Aletschwald

    ⏱️ 3 Std.  / ↔ 10 km / ↑ 247 m / ↓ 556 m / ⛰ 2290 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 25.04.2013 von René

    Der Aletschgletscher ist der grösste Gletscher in Zentraleuropa. An seiner südlich gelegenen Seitenmoräne ist in langen Jahren ein einzigartiges Naturschutzgebiet - der... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Favoriten-Einträge 31
    Favoriten-Einträge 31
    6.1 km entfernt

    Säumerweg im Binntal

    ⏱️ 8 Std. 45 Min.  / ↔ 23 km / ↑ 1693 m / ↓ 1681 m / ⛰ 2539 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 08.11.2016 von Diebcent

    Auf den alten, aber noch intakten Säumerpfaden immer höher zum kleinen Mässersee hinauf. Die Ausssicht wird immer besser, die Sonne scheint und es ist warm. Die glitzernde... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Favoriten-Einträge 12
    Favoriten-Einträge 12
    6.9 km entfernt

    Bergwanderung von der Bettmeralp aufs Bettmerhorn

    ⏱️ 4 Std.  / ↔ 11 km / ↑ 902 m / ↓ 172 m / ⛰ 2651 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 25.08.2016 von René

    Hammerschöne Bergwanderung von der Bettmeralp auf Umwegen zur Station Bettmerhorn. Die Walliser Gipfelprominenz und der weltberühmte Aletschgletscher sorgen während der gesamten... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 54
    Favoriten-Einträge 54
    9.0 km entfernt

    Bergwanderung zur Hängebrücke über die Massaschlucht

    ⏱️ 4 Std. 45 Min.  / ↔ 11 km / ↑ 878 m / ↓ 707 m / ⛰ 2132 m / ☀️ 5/5 / 😀 5/5  (Legende)

    Publiziert am 30.06.2020 von René

    Die Wanderung von der Riederalp hinüber zur Belalp gilt seit jeher als absoluter Klassiker. Die frühere Passage über den Aletschgletscher machte aber die Tour zur Bergwanderung... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 2
    Bewertungen zu dieser Tour 2
    Favoriten-Einträge 123
    Favoriten-Einträge 123