Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 15.04.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Aussichtswanderung hoch über der Stadt Brig

    Birgisch - Geimen - Hegdorn - Brig

    Publiziert am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 25.10.2012
    Bewertungen zu dieser Tour  2    Favoriten-Einträge  19
    Publiziert am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 25.10.2012

    Wie die gesamte rechte Talseite im Walliser Rhônetals profitiert auch das Dorf Birgisch von einer ausserordentlich sonnenreichen Lage. Dazu kommen die fantastischen Ausblicke auf die Gipfel im Simplongebiet. Erstaunlicherweise leben in Birgisch trotzdem nur etwas mehr als 200 Menschen. Die Wanderung führt im ersten Teil leicht steigend in nordöstlicher Richtung. Tief unten liegen die Orte Brig und Naters im mächtigen Schatten des Glishorns. Schon bald öffnen sich der Blicke zur Belalp und zum Sparrhorn. Beim Weiler Geimen folgt ein kurzer Aufstieg zum Weiher von Bitschji. Dass hier einmal ein Gletscher am Werk war ist am Landschaftsbild gut zu erkennen. Glatt gehobelte Felsen und überall herumliegende Findlinge. Der Aletschgletscher lässt grüssen. Nun folgt der teils steile Abstieg nach Naters und schliesslich der kurze Marsch über den Rotten zum Bahnhof von Brig.

    Wie die gesamte rechte Talseite im Walliser Rhônetals profitiert auch das Dorf Birgisch von einer ausserordentlich sonnenreichen Lage. Dazu kommen die fantastischen Ausblicke auf die Gipfel im Simplongebiet. Erstaunlicherweise leben in Birgisch trotzdem nur etwas mehr als 200 Menschen. Die Wanderung führt im ersten Teil leicht steigend in nordöstlicher Richtung. Tief unten liegen die Orte Brig und Naters im mächtigen Schatten des Glishorns. Schon bald öffnen sich der Blicke zur Belalp und zum Sparrhorn. Beim Weiler Geimen folgt ein kurzer Aufstieg zum Weiher von Bitschji. Dass hier einmal ein Gletscher am Werk war ist am Landschaftsbild gut zu erkennen. Glatt gehobelte Felsen und überall herumliegende Findlinge. Der Aletschgletscher lässt grüssen. Nun folgt der teils steile Abstieg nach Naters und schliesslich der kurze Marsch über den Rotten zum Bahnhof von Brig.

    Wie die gesamte rechte Talseite im Walliser Rhônetals profitiert auch das Dorf Birgisch von einer ausserordentlich sonnenreichen Lage. Dazu kommen die fantastischen Ausblicke auf die Gipfel im Simplongebiet. Erstaunlicherweise leben...

     

    Anzeige

    Wettbewerb: Jetzt Traumferien nach Wahl in der Schweiz gewinnen

    Wettbewerb: Jetzt Traumferien nach Wahl in der Schweiz gewinnen

    Wandern, Langlaufen, Velofahren, Baden oder einfach nur die Seele baumeln lassen und die Natur geniessen – was machen Sie in Ihren Ferien am liebsten? Richtig ist, was Ihnen gut tut, denn Erholung fördert Ihr Wohlbefinden.

    SWICA engagiert sich für Ihre Gesundheit und verlost in Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus Gutscheine für eine Ferienhaus- oder Ferienwohnungsmiete im Gesamtwert von 4'500 Franken. Gewinnen Sie Ferien in der Schweiz – da, wo es Ihnen gefällt.

     

    Toureninfos

    Region
    Wallis
    Wanderzeit
    3 Std.
    Distanz
    9 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    195 m
    Höhendifferenz Abstieg
    617 m
    Höchster Punkt
    1174 m
    Tiefster Punkt
    671 m
    Empfohlene Saison
    März - November
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Ausblicke auf Belalp und Brig, Altstadt von Brig
    Startort
    Bushaltestelle Birgisch Parkplatz
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof Brig
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Birgisch, Naters, Brig

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Von Birgisch dem Wanderweg Richtung Geimen / Naters folgen (nicht den Wanderweg wählen, der direkt Richtung...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


    Themenverwandte Touren

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von Claudia47 vom 12.10.2019 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Blick auf Hegdorn, wo wir die Tour begonnen haben (Bus nach Blatten nehmen! Bellavista, der Bus nach Mund biegt hier ab, ist zu weit unten.) Ins Dorf und alles geradeaus bis zur kleinen Kapelle. Diese umrunden und dann trifft man auf die Wanderwegweiser. Der Aufstieg ist gut machbar, aber es ist eher ein Bergwanderweg, gute Schuhe bzw. Sohlen sind unabdingbar. Von Birgisch aus sind es noch 45 Minuten bis Mund, Wanderweg No. 61. Lohnt sich. Reine Wanderzeit 3 1/2 bis 4 Stunden. Wir sind über 70!

    Gewandert am 11.10.2019

     

    Bewertung von Roru vom 14.04.2017 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Wer die Tour, wie wir, in umgekehrter Richtung unternimmt und auf den Marsch durch Brig und Naters gern verzichtet, fährt mit dem Postauto bis Schwendi (Haltestelle Naters Bellavista) und beendet dafür die Wanderung erst in Mund statt in Birgisch.

    Gewandert am 10.04.2017

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Schlosshotel Art Furrer ★★★

    3900 Brig

    Schlosshotel Art Furrer, Brig Am Fuss der Wanderregion Simplon. Das Schlosshotel Art Furrer zeichnet sich durch eine ruhige Lage aus und befindet sich in der Nähe des Stockalperschlosses in Brig. Es bietet Ihnen frisch renovierte Zimmer, kostenlosen Internetzugang und kostenlose Parkplätze.

    Schlosshotel Art Furrer, Brig

    Am Fuss der Wanderregion Simplon. Das Schlosshotel Art Furrer zeichnet sich durch eine ruhige Lage aus und befindet sich in der Nähe des Stockalperschlosses in Brig. Es bietet Ihnen frisch renovierte Zimmer, kostenlosen Internetzugang und kostenlose Parkplätze.


    Weitere Wander-Hotels