30 Schneeschuhtouren

30 Schneeschuhtouren

Wir haben jetzt eine Auswahl mit über 30 besonders schönen Schneeschuhtouren zusammengestellt.

Touren entdecken >>

Wanderforum

  • Winterwanderung auf dem Zugerberg

    Am letzten Freitag, 20. Jan., machte ich nochmals die Winter-Rundwanderung via Buschenchappeli auf dem Zugerberg. Die Schneebedingungen waren (und sind vermutlich immer noch)...

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 09.02.2023

Hier geht's zum Anmeldeformular >>


Wanderung Giubiasco - Cima di dentro - Isone

Wanderung Giubiasco - Cima di dentro - Isone

Wanderung auf dem Trans Swiss Trail über die Cima di dentro

BergwanderungT2 ⏱ 3 Std. 10 Min. ↔ 8 km
↑ 806 m ↓ 286 m ⛰ 230 - 1016 m

Die Bergwanderung von Giubiasco über die Cima di dentro nach Isone bietet grandiose Ausblicke auf die fruchtbare Magadino-Ebene, den Lago Maggiore und auf die Südtessiner Bergwelt. Im Norden reicht der Blick bis zu den Bündern Alpen. Der Aufstieg zur Cima die dentro ist hart und führt vorwiegend durch ausgedehnte Kastanien- und Birkenwälder. Ein paar waghalsig gebaute Rustici werden passiert, ansonsten ist man mehr oder weniger allein mit sich und der Natur. Auf der anderen Seite des Berges liegt das Dorf und der Waffenplatz Isone lieblich eingebettet im Tal.

Veröffentlicht am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 24.04.2004 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

00:00: Vom Bahnhof dem Wanderweg Richtung Isone folgen.

00:10: Im Dorf Giubiasco...

 

Toureninfos

Toureninfos

Startort
Bahnhof Giubiasco (Giubiasco)
Zielort
Bushaltestelle Isone Posta (Isone, Cardosio)
Verpflegung
Giubiasco, Isone
Empfohlene Saison
April - Oktober
Zu beachten
Schlechte Wegweisung im Aufstieg zur Cima di dentro. Gutes Kartenmaterial ist unerlässlich.
Gesamterlebnis
Panorama
Sehenswertes
Dorfkern von Giubiasco, Ausblicke von der Cima di dentro

 

Bewertungen (2)

Bewertungen (2)

 

Bewertung von Bin_Unterwegs vom 10.11.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Auf der Höhe von 800 müM, auf der Landeskarte bei "Gorone", ist der Weg nicht mehr passierbar! Steiler Hang, lose Steine, sehr viel Laub. Akute Absturzgefahr! Wir sind umgekehrt!

Gewandert am 09.11.2019

Alle Bewertungen anzeigen ▾

 

Bewertung von steinerpulimeno vom 20.07.2017 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Besonders schön ist der stille, abgeschiedene und trotzdem spannende, rund 2 Stunden dauernde Aufstieg im Wald. Oben angekommen ist man (leider) sofort in einer anderen Welt und wird von (entferntem) Gewehrknattern begrüsst.

Gewandert am 13.07.2017

Tour bewerten
Möchtest du die Tour ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von fixen Belohnungen profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

Tourenbild hinzufügen
Mit dem Hinzufügen eines schönen Tourenbildes hilfst du mit, dass sich Nutzer*innen, die sich für diese Tour interessieren, ein Bild über die Tour machen können. Und du erhöhst gleichzeitig deinen persönlichen «Wander-Kilometerzähler», welcher auf deiner Profilseite angezeigt wird.

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe

 

Wander-Hotel in der Nähe

Wander-Hotel in der Nähe