Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Zu den Aussichtspunkten über Bellinzona

    Bellinzona - Monti Juri - Monti Artore - Monti Ravecchia - Prada - Bellinzona

    Publiziert am 02.04.2016 von pipolter71 | Tour-Datum: 31.01.2016
    Bewertungen zu dieser Tour  0    Favoriten-Einträge  16
    Publiziert am 02.04.2016 von pipolter71 | Tour-Datum: 31.01.2016

    Um dem stürmischen und nassen Wetter zu entfliehen, entschlossen wir uns, unsere heutige Wanderung im Tessin durchzuführen. Gestartet hierzu sind wir beim Bahnhof der Kantonshauptstadt Bellinzona. Über die Passarelle verliessen wir den Bahnhof und stiessen auf den Wanderweg Richtung Daro, wo es nun zu Beginn ziemlich steil bergauf ging. Der Weg führte uns dann im Kastanienwald auf relativ gutem und kehrenreichem Weg nach Monti Juri, einer kleinen Feriensiedlung. Von hier zog der Weg weiter bergan und gelangten auf teilweise schmalen Wege nach Monti Artore, wo wir dann dem Fahrsträsschen nach Monti Ravecchia folgten. Die wunderbare Aussicht in die Magadinoebene liess uns dort ein wenig verweilen, bevor wir durch das Valle della Guasta hinunter stiegen. Der etwas steile und steinige Weg führte uns zur aus dem 16. Jahrhundert stammenden Kapelle San Girolamo und dem verfallenen Dorf Prada, wo wir dann unsere Mittagsrast einlegten. Nach der Stärkung wanderten wir erst auf etwas schmaleren Pfad und dann auf einem alten gepflasterten Saumweg stets talwärts nach Artore. Durch die Rebberge ging es nun zügig hinunter zu unserem Ausgangspunkt in Bellinzona. Wunderbare Wanderung mit rund 11 Kilometern in 4.5 Stunden reiner Gehzeit. Insgesamt. 942 Höhenmeter aufwärts.

    Um dem stürmischen und nassen Wetter zu entfliehen, entschlossen wir uns, unsere heutige Wanderung im Tessin durchzuführen. Gestartet hierzu sind wir beim Bahnhof der Kantonshauptstadt Bellinzona. Über die Passarelle verliessen wir den Bahnhof und stiessen auf den Wanderweg Richtung Daro, wo es nun zu Beginn ziemlich steil bergauf ging. Der Weg führte uns dann im Kastanienwald auf relativ gutem und kehrenreichem Weg nach Monti Juri, einer kleinen Feriensiedlung. Von hier zog der Weg weiter bergan und gelangten auf teilweise schmalen Wege nach Monti Artore, wo wir dann dem Fahrsträsschen nach Monti Ravecchia folgten. Die wunderbare Aussicht in die Magadinoebene liess uns dort ein wenig verweilen, bevor wir durch das Valle della Guasta hinunter stiegen. Der etwas steile und steinige Weg führte uns zur aus dem 16. Jahrhundert stammenden Kapelle San Girolamo und dem verfallenen Dorf Prada, wo wir dann unsere Mittagsrast einlegten. Nach der Stärkung wanderten wir erst auf etwas schmaleren Pfad und dann auf einem alten gepflasterten Saumweg stets talwärts nach Artore. Durch die Rebberge ging es nun zügig hinunter zu unserem Ausgangspunkt in Bellinzona. Wunderbare Wanderung mit rund 11 Kilometern in 4.5 Stunden reiner Gehzeit. Insgesamt. 942 Höhenmeter aufwärts.

    Um dem stürmischen und nassen Wetter zu entfliehen, entschlossen wir uns, unsere heutige Wanderung im Tessin durchzuführen. Gestartet hierzu sind wir beim Bahnhof der Kantonshauptstadt Bellinzona. Über die Passarelle verliessen wir...

     

     

    Toureninfos

    Region
    Tessin
    Wanderzeit
    4 Std. 30 Min.
    Distanz
    11 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    940 m
    Höhendifferenz Abstieg
    940 m
    Höchster Punkt
    971 m
    Tiefster Punkt
    240 m
    Empfohlene Saison
    März - November
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Schöne Ausblicke in die Magadinoebene
    Startort
    Bellinzona, Stazione
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bellinzona, Stazione
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Bellinzona
    Hinweise
    Zum Teil schmale, steinige und etwas steilere Bergwege.
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    Bellinzona - Monti Juri - Monti Artore - Monti Ravecchia - Prada - Bellinzona

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


    Themenverwandte Touren

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel & SPA Internazionale Bellinzona ★★★

    6500 Bellinzona

    Hotel & SPA Internazionale Bellinzona Das Hotel & SPA Internazionale Bellinzona, das im September 2010 wiedereröffnet wurde, begrüßt Sie im Herzen von Bellinzona mit einem weitläufigen Wellnessbereich und modernen, klimatisierten Zimmern. WLAN nutzen Sie in diesem Hotel kostenfrei. Vom Bahnhof trennen Sie nur 50 m.

    Hotel & SPA Internazionale Bellinzona

    Das Hotel & SPA Internazionale Bellinzona, das im September 2010 wiedereröffnet wurde, begrüßt Sie im Herzen von Bellinzona mit einem weitläufigen Wellnessbereich und modernen, klimatisierten Zimmern. WLAN nutzen Sie in diesem Hotel kostenfrei. Vom Bahnhof trennen Sie nur 50 m.


    Weitere Wander-Hotels