Tourinfos

Lage von Monte Gambarogno
Bergwanderung T2 (Rundtour)T2 Rundtour
⏱ 2 Std. 15 Min. | 5 km
➚ 352 m | ➘ 352 m
⛰ 1394 - 1734 m
Empfohlene SaisonMai - Oktober

QR-Code

QR-Code scannen und diese Tour direkt aufs Handy laden.

qr_code_alttext Gipfelwanderung zum Monte Gambarogno

 

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 20.06.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge42

Tessin

Gipfelwanderung zum Monte Gambarogno

Bergwanderung T2T2 ⏱ 2 Std. 15 Min. ➚ 352 m
➞ 5 km Empfohlene SaisonMai - Oktober ➘ 352 m

Die einfache Gipfelwanderung begeistert mit fantastischen Ausblicken auf den Lago Maggiore und führt von der Alpe di Neggia hinauf zum Monte Gambarogno und wieder zurück.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

Alpe di Neggia - Monte Gambarogno - Alpe di Neggia

...


Tourenbeschreibung

Wie ein überdimensionierter Wachtposten ragt der 1'734 m hohe Monte Gambarogno über dem nördlichen Teil des Lago Maggiores. Die Ausblicke vom Gipfel sind überwältigend.

Die HighlightsDie Highlights zu dieser Toptour

Ausblicke vom Monte Gambarogno auf den Lago Maggiore und in die grossen Tessiner Täler, abenteuerliche Passstrasse auf die Alpe di Neggia.

Abenteuerliche Anreise zur Alpe die Neggia

Der Start der Gipfelwanderung zum Monte Gambarogno befindet sich auf der Alpe di Neggia. Den Ausgangspunkt erreicht man dabei über eine ziemlich abenteuerliche Passstrasse. So schmal die Strasse zum Teil auch ist, es fährt sogar ein Postauto, welches das Grenzdorf Indemini mit dem Rest der Welt verbindet. Im Aufstieg öffnen sich schon bald gewaltige Ausblicke aufs Maggiadelta und in die grossen Tessiner Täler (Maggiatal, Verzascatal, Centovalli und Onsernonetal) jenseits des Lago Maggiores.

Gigantische Rundsicht vom Gipfel

Schon nach rund 350 Höhenmetern ist der Gipfel erreicht. Die Rundsicht ist gigantisch. Besonders eindrucksvoll präsentiert sich die verwinkelte Uferlinie des Lago Maggiores. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Monte Gambarogno zeigen sich zudem die Gipfel vom Monte Tamaro und vom Monte Lema, deren Namen für eine schönsten Höhenwanderungen der Schweiz stehen.

Zurück auf der Alpe di Neggia kann man sich in einem kleinen Shop noch mit regionalen Produkten eindecken, bevor man sich auf den Rückweg hinunter an den Lago Maggiore macht.

Tour-Autor:inRené

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Besonders schöner Aussichtspunkt

Touristisches Verkehrsmittel

Mit Hund(en) machbar

Genauer Startort:
Bushaltestelle Alpe di Neggia
Genauer Zielort:
Bushaltestelle Alpe di Neggia
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Alpe di Neggia, Alpe

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Alpe di Neggia, Alpe

Parkieren

Parkplätze gibt es auf der Alpe di Neggia beim Startpunkt der Gipfelwanderung.

Einkehrmöglichkeiten
Corte di Neggia

 

Bewertung von Odi vom 18.09.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Ich bin von Vira nach Alpe di neggia, dann nach monte Gambarogno und alpe cedullo gelaufen. Totale Wanderzeit 6 Stunden. Hat sich sehr gelohnt. War ein Traum

Gewandert am 17.09.2021

 

Bewertung von runingirl vom 07.08.2017 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Wir sind mit dem Auto zum Alpe di Neggia gefahren, und dann bis zum Spitz hochgewandert. Die Aussicht ist ehrlich, und die Wandernwege gut, sogar leicht aber ein bisschen rutschig. Es dauert 40-50minuten bergauf und eine gute halbe Stunde/40 Minuten runter. Auch für Familien mit Kindern geeignet.

Gewandert am 07.08.2017


Möchtest du die Gipfelwanderung zum Monte Gambarogno ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>