Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 07.10.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Gipfelwanderung auf den Speer (1'950 m)

    Bergwanderung T2 |  ⏱️ 5 Std. 15 Min.  | ↔ 16 km | ↑ 771 m | ↓ 1155 m  | ☆ 2

    Niederschlag (Sessellift) - Speer - Durschlegi - Amden

    Anspruchsvolle Bergwanderung auf den 1'950 m hohen Speer und via Durschlegi hinunter nach Amden. Die Tour begeistert mit einem tollen Gipfel-Erlebnis, imposanten Felsformationen und vielen spektakulären Ausblicken.

    Die Bergwanderung startet bei der Bergstation des Sessellifts Amden - Niederschlag und führt zuerst gemütlich dem Mattstock entlang bis nach Hinter Höhi. Auf einem guten, stetig ansteigenden Bergwanderweg geht's danach nach Oberchäsern, wo das «Pièce de Résistance» seinen Anfang nimmt. 45 Minuten geht's über einen steilen Zickzack-Weg hinauf zum Speer. Die Aussicht ist wunderbar und bei klarer Sicht sieht man die Schwyzer-, die Glarner-, die Ostschweizer- und die Bündneralpen. Auch der Zürichsee und der Bodensee liegen im Blickfeld. Der Rückweg führt wieder über Oberchäsern und dann in einer langen Schleife stetig abwärts. Kurz vor Amden erreicht man Durschlegi, von wo man einen atemberaubenden Ausblick auf die Glarneralpen und den Walensee hat. Der letzte, kurze Abschnitt bis nach Amden verläuft dann mehrheitlich durch Wald, ist aber auch sehr schön.

    Publiziert am 28.07.2021 von Vilip | Tour-Datum: 16.06.2021 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00 Sesselbahn Station Mattstock
    00:40 Hinter Höhi
    02:00 Oberchäsern
    02:45 Gipfel Speer
    03:25...

     

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Ausblicke auf imposante Bergformationen und auf den Zürich- und den Bodensee vom Speer // Fantastischer Ausblick von Durschlegi auf den Walensee

    ✓ Besonders schöner Aussichtspunkt

    ✓ Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

    ✓ Touristisches Verkehrsmittel

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    5 Std. 15 Min.
    Distanz
    16 km
    Höhenmeter Aufstieg
    771 m
    Höhenmeter Abstieg
    1155 m
    Höchster Punkt
    1950 m
    Tiefster Punkt
    893 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Startort
    Bergstation Sessellift Amden - Niederschlag
    Anreise ÖV
    Zielort
    Amden
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Restaurants in Amden
    Hinweise
    Der Aufstieg von Oberchäsern auf den Speer ist sehr steil und gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind gefordert.
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Amden & Weesen Tourismus
    Dorfstrasse 22
    CH-8873 Amden
    Telefon +41 58 228 28 30
    www.amden-weesen.ch

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Arvenbüel ★★★

    8873 Amden

    Hotel Arvenbüel, Amden Das Hotel Arvenbüel am Amdener Plateau oberhalb des Walensees bietet Zimmer mit Balkon und Bergblick, eine Sauna und kostenfreies WLAN. Die Zimmer sind geräumig und verfügen über eine Sitzecke und ein Bad. Die Wanderwege befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels.

    Hotel Arvenbüel, Amden

    Das Hotel Arvenbüel am Amdener Plateau oberhalb des Walensees bietet Zimmer mit Balkon und Bergblick, eine Sauna und kostenfreies WLAN. Die Zimmer sind geräumig und verfügen über eine Sitzecke und ein Bad. Die Wanderwege befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    #wanderrallye-Bilder zu dieser Tour