Panorama-Traumtouren

50 Panorama-Traumtouren

Das Wanderland Schweiz ist unglaublich Reich an Panorama-Traumtouren. Eine kleine, aber feine Auswahl mit 50 Panorama-Traumtouren haben wir jetzt auf wanderungen.ch zusammengestellt.

Jetzt durchstöbern >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 18.08.2022

Hier geht's zum Anmeldeformular >>



😀 beliebte Tour
😀 beliebte Tour

Rundwanderung von Wangen an der Aare zum Inkwilersee

Rundwanderung von Wangen an der Aare zum Inkwilersee

Wangen an der Aare - Inkwilersee - Röthenbach - Wangen an der Aare

Wangen an der Aare - Inkwilersee - Röthenbach - Wangen an der Aare

Detailinfos ▾ Toureninfos ▾ Bewertungen (2) ▾
Detailinfos ▾ Bewertungen (2) ▾
WanderungT1 ⏱ 3 Std. 20 Min. ↔ 13 km
↑ 193 m ↓ 193 m ⛰ 494 m

Tourenbeschreibung

Reizvolle, mehrheitlich flache Wanderung von Wangen an der Aare durch schöne Waldgebiete zum malerischen Inkwilersee und wieder zurück. Ab und zu öffnen sich durchaus beeindruckende Ausblicke auf die nahe Jurakette. Die Hasenmatt, das Balmfluechöpfli und weiter östlich das Hällchöpfli sind zu erkennen. Kurz vor Erreichen des Inkwilersees gesellt sich dann auch noch die weiter entfernte Alpenkette dazu. Das im Kanton Bern liegende Städtchen Wangen an der Aare markiert den Start- und den Endpunkt der Rundwanderung. Wie es der Ortsname bereits verrät, liegt das sehenswerte Städtchen direkt am Ufer der Aare. Der erste Abschnitt der Wanderung führt durch den Buchenwald am Gensberg. Vorbei am Dorf Wangenried erreicht man nach einiger Zeit den Inkwilersee. Wie viele andere Seen im Mittelland, ist auch dieser kleine See nach der letzten Eiszeit entstanden. Der Rückweg nach Wangen an der Aare ist geprägt von landwirtschaftlich genutzten Feldern, von Dörfern mit stattlichen Bernerhäusern, von einem ausgedehnten Wald mit einem hübschen Weiher sowie vom kleinen Naturschutzgebiet Dägelmoos.

Publiziert am 12.03.2021 von René | Tour-Datum: 02.03.2021 

 

 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

00:00: Vom Bahnhof Wangen an der Aare dem Wanderweg Richtung Inkwil folgen.

00:25:...

Toureninfos

Toureninfos

Gesamterlebnis
Panorama
Sehenswertes
Schöne Wälder, Inkwilersee, Altstadt von Wangen an der Aare
Besonderheiten

✓ Brunnen mit Trinkwasser

✓ Natursehenswürdigkeit

✓ Malerisches Dorf / malerische Altstadt

✓ Aussergewöhnliche Bademöglichkeit

Verpflegung
Wangen an der Aare, Wangenried, Inkwil
Empfohlene Saison
Januar - Dezember
Aktuelle Bedingungen
Genauer Startort
Bahnhof Wangen an der Aare
Genauer Zielort
Bahnhof Wangen an der Aare
Nächstgelegene ÖV-Haltestelle
Wander-Hotel in der Nähe

Hotel Krone ★★★, 3380 Wangen an der Aare

Hotel Krone, Wangen an der Aare

Hotel Krone ★★★, 3380 Wangen an der Aare

Das Hotel Krone befindet sich im historischen Zentrum von Wangen an der Aare. Es bietet Ihnen ein Restaurant mit Gartenterrasse, kostenloses WLAN und kostenfreie Privatparkplätze. Jedes der sehr ruhigen Zimmer ist elegant eingerichtet. Sie verfügen über einen Flachbild-TV und sind auch für Gäste mit Behinderungen zugänglich.

Verfügbarkeit prüfen / buchen >>

Zu beachten
Kostenpflichtige Parkplätze sind beim Bahnhof Wangen an der Aare vorhanden.

 

Bewertungen (2)

Bewertungen (2)

 

Bewertung von Chuma vom 27.04.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Super schöne Wanderung. Wenig bis fast...

Gewandert am 27.04.2021

Alle Bewertungen anzeigen ▾

 

Bewertung von UrMu60 vom 04.04.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Leichte Wanderung, teilweise lärmige...

Gewandert am 30.03.2021

Tour bewerten
Möchtest du die Tour ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von Gratis-Touren-Abos profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe

50 Panorama-Traumtouren

50 Panorama-Traumtouren

Das Wanderland Schweiz ist unglaublich reich an Panorama-Traumtouren. Eine kleine, aber feine Auswahl mit 50 Panorama-Traumtouren haben wir jetzt auf wanderungen.ch zusammengestellt.

Jetzt durchstöbern >>