Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 07.10.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Bergwanderung mit Tiefblicken vom Balmfluhchöpfli

    Bergwanderung T2 |  ⏱️ 2 Std. 50 Min.  | ↔ 8 km | ↑ 510 m | ↓ 510 m  | ☆ 44

    Nesselboden - Röti - Weissenstein - Nesselboden

    Challenge-Tour

    Der Weissenstein. Hausberg der Stadt Solothurn, beliebter Ausflugsort der Region und grandioser Aussichtspunkt mit Ausblicken vom Aaretal über das Seeland bis hin zur Alpenkette. Kaum verwunderlich also, dass sich der Weissenstein auch bei den Wanderfans grosser Beliebtheit erfreut. Die nostalgische Sesselbahn mit den zur Fahrtrichtung quer liegenden Sesseln hat leider im November 2009 ihre letzte Fahrt absolviert. Heute fährt eine moderne Seilbahn hinauf auf den Berg. Die Rundwanderung beginnt auf dem Nesselboden und verläuft zuerst über einen herrlichen Gratweg hinauf zum Balmfluhchöpfli. Nach einem kurzen Abstieg führt eine angenehme Steigung hinauf zur Röti. Von dort geht's begleitet von fantastischen Weitblicken hinunter zum Hotel Weissenstein. Der letzte Abschnitt führt schliesslich über einen steilen Trail zurück zum Nesselboden.

    Publiziert am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 30.08.2008 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00: Von der Mittelstation Nesselboden dem Wanderweg Richtung Balmfluhchöpfli folgen.

    00:05: Dem Wanderweg nach rechts...

     

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Rundblicke vom Balmfluhchöpfli und von der Röti

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    2 Std. 50 Min.
    Distanz
    8 km
    Höhenmeter Aufstieg
    510 m
    Höhenmeter Abstieg
    510 m
    Höchster Punkt
    1395 m
    Tiefster Punkt
    993 m
    Empfohlene Saison
    Mai - November
    Startort
    Mittelstation Nesselboden Seilbahn Oberdorf SO - Weissenstein
    Anreise ÖV
    Zielort
    Mittelstation Nesselboden Seilbahn Oberdorf SO - Weissenstein
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Weissenstein

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von Roru vom 04.09.2021 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Schöner Aufstieg im Wald, auch bei leicht sommerlichen Temperaturen angenehm. - Die Rundwanderung auf dem Nesselboden zu beginnen (wie beschrieben) und nicht auf dem Weissenstein ist sehr ideal; wir waren, trotz Andrang bei der Seilbahn, bis aufs Balmfluechöpfli allein unterwegs.

    Gewandert am 03.09.2021

     

    Bewertung von roke70 vom 18.04.2018 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    sehr schöne Tour , super Aussicht bei gutem Wetter , und es hat nie viele Leute , ausser auf dem Weissenstein.

    Gewandert am 09.09.2017

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    An der Aare Swiss Quality Hotel ★★★

    4500 Solothurn

    An der Aare Swiss Quality Hotel, Solothurn Das Hotel an der Aare, im ehemaligen Schwesternhaus des Alten Spitals Solothurn, vereinigt eine stilvolle, moderne Infrastruktur mit historischer Bausubstanz aus dem 18. Jahrhundert. Das Angebot, des Kleinods an zentraler Lage, umfasst sechzehn Zimmer, welche einen unvergleichlichen Blick auf die Altstadt von Solothurn und das Jura-Gebirge gewähren.

    An der Aare Swiss Quality Hotel, Solothurn

    Das Hotel an der Aare, im ehemaligen Schwesternhaus des Alten Spitals Solothurn, vereinigt eine stilvolle, moderne Infrastruktur mit historischer Bausubstanz aus dem 18. Jahrhundert. Das Angebot, des Kleinods an zentraler Lage, umfasst sechzehn Zimmer, welche einen unvergleichlichen Blick auf die Altstadt von Solothurn und das Jura-Gebirge gewähren.


    Weitere Wander-Hotels