Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 07.10.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Wanderung zum Naturmonument Bachtelspalt

    Wanderung T1 |  ⏱️ 3 Std.  | ↔ 10 km | ↑ 404 m | ↓ 544 m  | ☆ 3

    Gibswil - Bachtel - Wald

    Einfache und familienfreundliche Wanderung von Gibswil auf den Bachtel und vorbei am Bachtelspalt hinunter nach Wald im Zürcher Oberland. Entlang der Wanderroute sorgen gleich mehrere Highlights für reichlich viel Abwechslung.

    Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof in Gibswil im Zürcher Oberland. Im ersten Abschnitt führt die Route auf geteerten Strassen und Wegen aus dem Dorf hinaus. Nach kurzer Zeit erreicht man den märchenhaften Wald im Bachtobel Wissengubel. Das Bachtobel mit seinem monumentalen Nagelfluh-Gestein und dem imposanten Wasserfall Giessen bildet schon das erste Highlight dieser Tour und lädt zum Verweilen und Staunen ein. Eine sehr schöne Grillstelle mit Feuerholz und Tisch steht bereit. Ein kurzer und steiler Aufstieg führt über Treppenstufen am Nagelfluh hoch. Oben angelangt geht es auf einer wunderschönen kleinen Krete am Bachtobel entlang. Über Teerstrassen und Weiden erreicht man den Hinter Sennenberg. Beim Schlussanstieg zum Bachtel ist ein Treppenweg zu meistern und kurz darauf steht man beim 75 Meter hohen Bachtelturm. Auf der 30 Meter hohen Aussichtsplattform öffnet sich ein grandioses Panorama auf den Zürichsee und auf die dahinter liegende Bergwelt. Das Panorama reicht vom Säntis über die Rigi bis zu den Urneralpen und dem Pilatus. Im Restaurant Bachtel-Kulm ladet eine herrliche Panoramaterrasse zum Verweilen ein. Im Abstieg nach Wald geniesst man schöne Blicke auf den Zürichsee. Nach einer guten halben Stunde wird der Bachtelspalt erreicht. Die Wände der rund fünfzig Meter langen Erdspalte bestehen aus Nagelfluh. Diese Mauern aus grobem Geröll und gerundeten Kieselsteinen, die durch kohlensauren Kalk zementiert wurden, ragen bis zu rund acht Metern in die Höhe. Der Bachtelspalt kann in einer fünfminütigen kleinen Rundwanderung «durchwandert» werden. Jedoch ist die Durchwanderung eher schmalen Personen vorenthalten, liegen doch seine Wände an der engsten Stelle kaum 40 Zentimeter auseinander. Der Spalt entstand am 25.August 1939 bei einem heftigen Gewitter, welches das Zürcher Oberland heimsuchte. Es könnte sein, dass sich dieser wieder schliesst, denn er bewegt sich langsam, aber stetig. Auch beim Bachtelspalt gibt es übrigens eine schöne Grillstelle mit Sitzbänken. Der letzte Abschnitt der Wanderung führt weiter abwärts bis zum Bahnhof in Wald ZH.

    Publiziert am 27.07.2021 von giftmischere | Tour-Datum: 10.07.2021 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00 Bahnhof Gibswil. Dem Wanderweg Richtung Bachtel folgen.

    00:10 Ankunft an der Wegkreuzung. Hier muss die Hauptstrasse...

     

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Märliwald im Bachtobel Wissengubel // Höhle mit Wasserfall im Wissengubel // Bachtel Aussichtsturm // Panorama // Bachtelspalt

    ✓ Zahlreiche Ruhebänke

    ✓ Schöner Picknick-Platz mit Feuerstelle

    ✓ Besonders schöner Aussichtspunkt

    ✓ Natursehenswürdigkeit

    ✓ Aussichtsturm

    ✓ Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    3 Std.
    Distanz
    10 km
    Höhenmeter Aufstieg
    404 m
    Höhenmeter Abstieg
    544 m
    Höchster Punkt
    1115 m
    Tiefster Punkt
    603 m
    Empfohlene Saison
    Januar - Dezember
    Startort
    Bahnhof Gibswil
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof Wald ZH
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Gibswil / Bachtel / Wald
    Hinweise
    Es gibt einen kostenlosen TCS Parkplatz in Gibswil, welcher direkt an der Route liegt. Das Essen im Restaurant Bachtel - Kulm ist vorzüglich!

    Im Bachtelspalt ist Vorsicht geboten. Der Untergrund kann sehr rutschig sein. Gutes Schuhwerk ist empfohlen.

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Bleichibeiz ★★★

    8636 Wald

    Hotel Bleichibeiz, Wald Am Fuss des Wandergebiets vom Bachtel. Die stilvolle Unterkunft befindet sich in einer ehemaligen Textilfabrik mit einem gehobenen mediterranen Restaurant. Im Hotel Bleichibeiz wohnen Sie in Wald.

    Hotel Bleichibeiz, Wald

    Am Fuss des Wandergebiets vom Bachtel. Die stilvolle Unterkunft befindet sich in einer ehemaligen Textilfabrik mit einem gehobenen mediterranen Restaurant. Im Hotel Bleichibeiz wohnen Sie in Wald.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    #wanderrallye-Bilder zu dieser Tour 

     

    Anzeige

    Weitwanderung Via Engiadina

    Weitwanderung Via Engiadina

    Die Höhenwanderung entlang der Via Engiadina führt Sie im Unterengadin von Brail bis Vinadi. Dabei durchqueren Sie authentische Engadiner Dörfer, wandern an kristallklaren Bächen und saftigen Alpwiesen vorbei und haben stets die Bergwelt im Blick. Beim buchbaren Angebot beschert Ihnen der organisierte Gepäcktransport unbeschwerte Wandertage.

    Mehr erfahren >>