Tourinfos

Bergwanderung T2 (Rundtour)T2 Rundtour
⏱ 3 Std. 30 Min. | 11 km
➚ 582 m | ➘ 582 m
⛰ 1065 - 1564 m
Empfohlene SaisonMai - Oktober

QR-Code

QR-Code scannen und diese Tour direkt aufs Handy laden.

qr_code_alttext Rundwanderung in Sörenberg am Fuss der Schrattenfluh

 

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 25.07.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge139

Zentralschweiz

Rundwanderung in Sörenberg am Fuss der Schrattenfluh

Bergwanderung T2T2 ⏱ 3 Std. 30 Min. ➚ 582 m
➞ 11 km Empfohlene SaisonMai - Oktober ➘ 582 m

Panoramareiche Rundwanderung in der Region Sörenberg durch zauberhafte Landschaften der UNESCO Biosphäre Entlebuch und mit wundervollen Ausblicken auf die Schrattenfluh.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

Sörenberg-Südelhöchi - Silwängen - Salwideli - Sörenberg-Südelhöchi

...

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>


Tourenbeschreibung

Immer wieder öffnen sich während der Wanderung grandiose Ausblicke auf die Brienzerkette sowie auf die markanten Kalkfelsformationen der Schrattenfluh. Bei guter Sicht sieht man sogar die Jungfrau und den Titlis. Die Tour startet und endet etwas unterhalb vom Ferienort Sörenberg im Talgrund der Waldemme. Ein ordentlich steiler Weg führt hinauf zu einer mystischen Waldmoor-Landschaft. Durch die Bäume hindurch blitzen die kahlen Felsen der Schrattenfluh. Wollgras, Farne und Föhren prägen das Landschaftsbild. Im Abstieg beherrscht die Brienzerkette die Szene. Angeführt vom Brienzer Rothorn schweift der Blick bis zum Augstmatthorn. Später gesellen sich der Schibegütsch und der Hohgant dazu. Und auf der anderen Talseite mimen die Schwändiliflue [und der Fürstein](https://www.wanderungen.ch/de/touren/wanderungen/zentralschweiz/Glaubenberg-Fürstein-Ober Sewen.html?tour=2222) die Platzhirschen im Gipfelpanorama.

Tour-Autor:inRené

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Besonders schöner Aussichtspunkt

Natursehenswürdigkeit

Naturschutzgebiet

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Bei dieser Tour zu beachten
In den Moorwäldern kann der Boden nach Regenfällen ziemlich tief sein.
Genauer Startort:
Bushaltestelle Sörenbrerg, Südelhöchi
Genauer Zielort:
Bushaltestelle Sörenberg, Südelhöchi
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Sörenberg, Südelhöchi

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Sörenberg, Südelhöchi

Einkehrmöglichkeiten
Südelhöchi, Silwängen, Schlund (FR - SO), Salwideli

 

Bewertung von Claudia47 vom 17.09.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Start bei der Postautostation Hirsegg erspart die Rückwanderung auf der Strasse! Die Tour hat viel zu viele ausgebaute Alpwege und zu viel Asphalt! Wir sind bis Rossweid gewandert und mit der Seilbahn hinunter nach Sörenberg. Silwängen ist nur noch ein Selbstbedienungscontainer; gestern ohne Esswaren, nur Getränke. Schlund war geschlossen. Das Panorama wäre toll, aber es ist keine eigentliche Bergwanderung mehr. Die Autos kommen bis Schlund!

Gewandert am 16.09.2019

 

Bewertung von Danny Wemmenhove vom 03.06.2019 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Ein sehr gemütliches Hike mit schönen Aussichten. Wir haben den Wagen praktisch in Südelhöhe parkiert.

Gewandert am 02.06.2019


Möchtest du die Rundwanderung in Sörenberg am Fuss der Schrattenfluh ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Rundwanderung in Sörenberg am Fuss der Schrattenfluh ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.