Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Suche verfeinern 

    Wanderzeit und Höhenmeter
    Höchster Punkt eingrenzen
    Tiefster Punkt eingrenzen
    Tourenart
    Sprache der Tourenbeschreibungen

    Wanderforum

    • Neu-Lancierung Wanderforum

      Das Wanderforum ist wieder online. Tauscht euch aus, findet ein Wander-Gspänli, macht ab für gemeinsame Wander-Ausflüge, diskutiert über Wander-Themen. Ich wünsche viel Spass....

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 05.11.2020

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Publiziert am 05.07.2017 von René | 76110 Punkte
     | Tour-Datum: 04.07.2017

    Rundwanderung am Fuss der Schrattenfluh

    Sörenberg-Südelhöchi - Silwängen - Salwideli - Sörenberg-Südelhöchi

    Toureninfos ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Bewertungen zu dieser Tour (3) ▾ | Favoriten-Einträge (103)
    Publiziert am 05.07.2017 von René

    Panoramareiche Rundwanderung durch zauberhafte Landschaften der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Immer wieder öffnen sich während der Wanderung grandiose Ausblicke auf die Brienzerkette sowie auf die markanten Kalkfelsformationen der Schrattenfluh. Bei guter Sicht sieht man sogar die Jungfrau und den Titlis. Die Tour startet und endet etwas unterhalb vom Ferienort Sörenberg im Talgrund der Waldemme. Ein ordentlich steiler Weg führt hinauf zu einer mystischen Waldmoor-Landschaft. Durch die Bäume hindurch blitzen die kahlen Felsen der Schrattenfluh. Wollgras, Farne und Föhren prägen das Landschaftsbild. Im Abstieg beherrscht die Brienzerkette die Szene. Angeführt vom Brienzer Rothorn schweift der Blick bis zum Augstmatthorn. Später gesellen sich der Schibegütsch und der Hohgant dazu. Und auf der anderen Talseite mimen die Schwändiliflue und der Fürstein die Platzhirschen im Gipfelpanorama.

    Panoramareiche Rundwanderung durch zauberhafte Landschaften der UNESCO Biosphäre Entlebuch. Immer wieder öffnen sich während der Wanderung grandiose Ausblicke auf die Brienzerkette sowie auf die markanten Kalkfelsformationen der Schrattenfluh. Bei guter Sicht sieht man sogar die Jungfrau und den Titlis. Die Tour startet und endet etwas unterhalb vom Ferienort Sörenberg im Talgrund der Waldemme. Ein ordentlich steiler Weg führt hinauf zu einer mystischen Waldmoor-Landschaft. Durch die Bäume hindurch blitzen die kahlen Felsen der Schrattenfluh. Wollgras, Farne und Föhren prägen das Landschaftsbild. Im Abstieg beherrscht die Brienzerkette die Szene. Angeführt vom Brienzer Rothorn schweift der Blick bis zum Augstmatthorn. Später gesellen sich der Schibegütsch und der Hohgant dazu. Und auf der anderen Talseite mimen die Schwändiliflue und der Fürstein die Platzhirschen im Gipfelpanorama.

     

    Anzeige

    Aktiv im Winter mit dem Spezialisten

    Aktiv im Winter mit dem Spezialisten

    Bleiben Sie auch im Winter aktiv und behalten Sie Ihre Kondition – ob mit oder ohne Schneeschuhe. Imbach Reisen bietet eine grosse Auswahl an geführten, mehrtägigen Winterwanderungen und Schneeschuhtouren in der Schweiz und im nahen Ausland. Begleitet werden Sie von einem Profi und einer Kleingruppe.

    Mehr erfahren >>

     

    Toureninfos

    Region
    Zentralschweiz
    Wanderzeit
    3 Std. 30 Min.
    Distanz
    11 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    582 m
    Höhendifferenz Abstieg
    582 m
    Höchster Punkt
    1564 m
    Tiefster Punkt
    1065 m
    Empfohlene Saison
    Mai - Oktober
    Technik Wanderungen
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Zauberhafte Moorwälder, Ausblicke auf die Schrattenfluh und auf die Brienzerkette.
    Startort
    Bushaltestelle Sörenbrerg, Südelhöchi
    Zielort
    Bushaltestelle Sörenberg, Südelhöchi
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Südelhöchi, Silwängen, Schlund (FR - SO), Salwideli
    Hinweise
    In den Moorwäldern kann der Boden nach Regenfällen ziemlich tief sein.
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Von der Bushaltestelle Südelhöchi dem Wanderweg Richtung Hirsegg folgen.

    00:10: Beim Wegweiser Hirsegg dem Bergwanderweg Richtung Schlund folgen.
    ... >>
    00:00: Von der Bushaltestelle Südelhöchi dem Wanderweg Richtung Hirsegg folgen.

    00:10: Beim Wegweiser Hirsegg dem Bergwanderweg Richtung Schlund folgen.
    ... >>

     


    Detaillierte Routeninfos für diese Tour 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


     

     

     

     

    Bewertung von Claudia47 vom 17.09.2019 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Start bei der Postautostation Hirsegg erspart die Rückwanderung auf der Strasse! Die Tour hat viel zu viele ausgebaute Alpwege und zu viel Asphalt! Wir sind bis Rossweid gewandert und mit der Seilbahn hinunter nach Sörenberg. Silwängen ist nur noch ein Selbstbedienungscontainer; gestern ohne Esswaren, nur Getränke. Schlund war geschlossen. Das Panorama wäre toll, aber es ist keine eigentliche Bergwanderung mehr. Die Autos kommen bis Schlund!

    Gewandert am 16.09.2019

     

    Bewertung von Danny Wemmenhove vom 03.06.2019 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Ein sehr gemütliches Hike mit schönen Aussichten. Wir haben den Wagen praktisch in Südelhöhe parkiert.

    Gewandert am 02.06.2019

     

    Bewertung von René vom 05.07.2017 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Eine Tour mit zauberhaften Moor-Landschaften und vielen grandiosen Ausblicken auf die umliegenden Berge. Dazu liegen zwei besuchenswerte Gaststätten (am Wochenende sind es sogar drei) direkt am Wanderweg.

    Gewandert am 04.07.2017

     

     

    Wander-Hotel in der Nähe 


    Wellnesshotel Rischli ★★★

    6174 Sörenberg

    Wellnesshotel Rischli, Sörenberg Wandergebiet Sörenberg. Das Wellnesshotel Rischli in Sörenberg liegt nur 1 Fahrstunde von Luzern entfernt und ist ein idealer Ausgangspunkt, um das UNESCO-Biosphärenreservat Entlebuch zu erkunden.

    Wellnesshotel Rischli, Sörenberg

    Wandergebiet Sörenberg. Das Wellnesshotel Rischli in Sörenberg liegt nur 1 Fahrstunde von Luzern entfernt und ist ein idealer Ausgangspunkt, um das UNESCO-Biosphärenreservat Entlebuch zu erkunden.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    Touren in der Nähe 

    4.8 km entfernt

    Bergwanderung auf den Fürstein

    ⏱️ 6 Std. 30 Min.  / ↔ 17 km / ↑ 1158 m / ↓ 1158 m / ⛰ 2026 m / ☀️ 4/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 25.04.2013 von René

    Die Bergwanderung von Flühli hinauf auf den Fürstein führt durch die fantastischen Landschaften des Entlebuchs. Im Jahr 2001 wurde diese einzigartige Region von der UNESCO zum... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Bewertungen zu dieser Tour 1
    Favoriten-Einträge 38
    Favoriten-Einträge 38
    5.6 km entfernt

    Höhenwanderung vom Brienzer Rothorn über den Arnihaaggen

    ⏱️ 4 Std.  / ↔ 11 km / ↑ 221 m / ↓ 1511 m / ⛰ 2325 m / ☀️ 5/5 / 😀 5/5  (Legende)

    Publiziert am 24.07.2017 von René

    Atemberaubende Höhenroute vom Brienzer Rothorn über den Arnihaaggen zum Brünigpass. Seine Bekanntheit verdankt das Brienzer Rothorn vorwiegend der mit Dampf betriebenen... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 5
    Bewertungen zu dieser Tour 5
    Favoriten-Einträge 297
    Favoriten-Einträge 297
    5.8 km entfernt

    Gipfelwanderung vom Glaubenbielen zum Nünalpstock

    ⏱️ 3 Std.  / ↔ 8 km / ↑ 436 m / ↓ 436 m / ⛰ 1896 m / ☀️ 5/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 09.06.2014 von René

    Der rund 1'600 m hohe Glaubenbielen ist der Ausgangspunkt zu dieser Panoramawanderung der Extraklasse. Beinahe die gesamte Zentralschweiz und die östlichen Berner Alpen... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 2
    Bewertungen zu dieser Tour 2
    Favoriten-Einträge 100
    Favoriten-Einträge 100
    6.9 km entfernt

    Bergwanderung am Nordfuss vom Hohgant

    ⏱️ 4 Std. 15 Min.  / ↔ 12 km / ↑ 802 m / ↓ 739 m / ⛰ 1431 m / ☀️ 4/5 / 😀 3/5  (Legende)

    Publiziert am 29.10.2018 von Roru

    Die abwechslungsreiche Wanderung am Nordfuss des Hohgant ist von Kemmeriboden bis Breitwang ein Teilstück der nationalen Alpenrandroute. Der Ausgangspunkt liegt beim Hotel... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Bewertungen zu dieser Tour 0
    Favoriten-Einträge 18
    Favoriten-Einträge 18
    7.7 km entfernt

    Bärgmandlipfad

    ⏱️ 4 Std. 45 Min.  / ↔ 14 km / ↑ 900 m / ↓ 900 m / ⛰ 1951 m / ☀️ 3/5 / 😀 4/5  (Legende)

    Publiziert am 29.07.2016 von Obwalden Tourismus

    Im Zentrum dieser Rundwanderung steht der Giswiler Hausberg, der Giswilerstock. Auf dem Bärgmandlipfad wird dieses gewaltige Kalkmassiv umrundet. Auf uralten Verbindungswegen... mehr >>

    Bewertungen zu dieser Tour 6
    Bewertungen zu dieser Tour 6
    Favoriten-Einträge 86
    Favoriten-Einträge 86