Tourinfos

Wanderung T1 (Tour von A nach B)T1 Tour von A nach B
⏱ 1 Std. | 2 km
➚ 55 m | ➘ 52 m
⛰ 271 - 304 m
Empfohlene SaisonFebruar - November

QR-Code

QR-Code scannen und diese Tour direkt aufs Handy laden.

qr_code_alttext Wanderung auf dem Olivenweg am Luganersee

 

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 20.06.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge5

Tessin

Wanderung auf dem Olivenweg am Luganersee

Wanderung T1T1 ⏱ 1 Std. ➚ 55 m
➞ 2 km Empfohlene SaisonFebruar - November ➘ 52 m

Auf dieser einfachen Wanderung von Gandria nach Castagnola kommt mediterranes Ambiente auf. Olivenbäume, Kakteen und üppige Blütensträucher säumen den Weg.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

Gandria - Lido San Domenico - Parco degli Ulivi - Castagnola

...

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>


Tourenbeschreibung

Der Olivenweg (Sentiero dell'olivo) führt an mehreren Grotti respektive Ristoranti vorbei und begeistert mit üppigem Blütenreichtum. Rund 20 Infotafeln säumen die Route. Das schmucke Dorf Gandria mit seinen ineinander und übereinander verschachtelten Häusern bildet den Anfang der Wanderung. Die Route führt mit Blick auf den Luganersee bis nach Castagnola. Besonders im Frühling, wenn im Tessin die Mimosen und die Magnolien blühen, ist diese Wanderung besonders schön.

Tour-Autor:inTeddy B

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Zahlreiche Ruhebänke

Malerisches Dorf / malerische Altstadt

Lehrpfad

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Mit Hund(en) machbar

Bei dieser Tour zu beachten
Der eigentliche Olivenweg verläuft bis ins Zentrum des Dorfes Castagnola; schöner ist es jedoch, die Wanderung beim Parkplatz direkt am See zu beenden und auf der selben Route zurück nach Gandria zu gehen.

Der Olivenweg lässt sich in beiden Richtungen gehen. Empfehlung: Start am (späteren) Morgen in Gandria, so hat man die Sonne stets vor sich.

Der Olivenweg verläuft teils parallel zum Sentiero di Gandria und ist mit einem (grünen) Olivenbaumlogo gekennzeichnet.

Es lohnt sich, die Wanderung mit einer Schifffahrt zu verbinden, z.B. von Lugano aus (ca. 45 Min.) und von Gandria auf dem selben Weg am Nachmittag zurück.

Im Winterhalbjahr sind die meisten Restaurants/Hotels unterwegs geschlossen, Gastrobetriebe in Gandria jedoch in der Regel offen. Am Wochenende lohnt sich eine Reservation.
Genauer Startort:
Parkplatz oberhalb Gandria (an Hauptstrasse)
Genauer Zielort:
Castagnola (beim alten Gemeindehaus)
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Gandria, Paese

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Castagnola, Posta

Einkehrmöglichkeiten
Diverse Ristoranti/Grotti/Hotels

Füge bei der Wanderung auf dem Olivenweg am Luganersee ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.