Wander-Hotel in der Nähe

Wellnesshotel Rischli★★★

6174 Sörenberg
Wellnesshotel Rischli, Sörenberg

Wandergebiet Sörenberg. Das Wellnesshotel Rischli in Sörenberg liegt nur 1 Fahrstunde...

Logo Booking.com


B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>

Touren-Trophy Wettbewerb

5585 km

wurden beim Touren-Trophy Wettbewerb bereits gewandert.


Mach mit und gewinne einen von vielen tollen Preisen im Gesamtwert von über 3'600 Franken! ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet

Newsletter-Archiv >>

Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Gipfelwanderung vom Glaubenbielen zum Nünalpstock

Glaubenbielen - Nünalpstock - Nünalp - Glaubenbielen

Gipfelwanderung vom Glaubenbielen zum Nünalpstock

Glaubenbielen - Nünalpstock - Nünalp - Glaubenbielen

Der rund 1'600 m hohe Glaubenbielen ist der Ausgangspunkt zu dieser Panoramawanderung der Extraklasse. Beinahe die gesamte Zentralschweiz und die östlichen Berner Alpen buhlen um die Gunst der Betrachter. Der erste Teil der Wanderung führt durch blumenreiche Wiesen hinauf zur Alpwirtschaft Glaubenbielen. Prachtvolle Ausblicke aufs Brienzer Rothorn begleiten diesen Abschnitt. Später im Aufstieg gesellt sich der markante Felskamm der Schrattenfluh in den Gipfelreigen. Im letzten Teil des Aufstiegs wird dann der Wanderweg für kurze Zeit zur echten Gipfeltour. Die Rundsicht vom Nünalpstock ist überwältigend. Die schneebedeckten Gipfel der Berner- und der Zentralschweizer Alpen markieren die Horizontlinie im Süden und im Osten. Davor brüstet sich die Brienzer Rothorn Kette. Im Norden und im Westen sind der Pilatus, das Stanserhorn, die Rigi und die Schrattenfluh zu erkennen. Tief unten im Tal liegt der Sarnersee. Begleitet von abermals grandiosen Ausblicken geht's im Abstieg durch Moorlandschaften und durch satte Wiesen zurück zum Ausgangspunkt auf dem Glaubenbielen.

 

Publiziert am 09.06.2014 von René - Tour-Datum: 08.06.2014
Publiziert am 09.06.2014 von René - Tour-Datum: 08.06.2014

Routeninfos

Region
Zentralschweiz
Wanderzeit
3 Std.
Distanz
8 km
Aufstieg
436 m
Abstieg
436 m
Empfohlene Saison
Juni - Oktober
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Bergpanorama
Startort
Bushaltestelle Glaubenbielen, Parkplatz
Zielort
Bushaltestelle Glaubenbielen, Parkplatz
Rückreise ÖV
Verpflegung
Glaubenbielen (Automat), Lochhütte (Hofbeiz)
Übernachtung
Sörenberg
Spezielle Hinweise
Achtung: der Bus fährt nur von Mitte Juni bis Mitte Oktober
Touristische Informationen

Routenbeschreibung

00:00: Vom Parkplatz Glaubenbielen dem Wanderweg Richtung Sattelpass folgen.

00:02: Richtung Nünalpstock wandern und auf dem asphaltierten Weg bleiben.

00:20: Bei der Alpwirtschaft Glaubenbielen geradeaus wandern.

00:25: Beim Wegweiser Scheidbach nach rechts Richtung nünalpstock wandern. Im Aufstieg den linken Weg nehmen.

01:10: Beim Wegweiser Heimegg weiter Richtung Nünalpstock wandern.

01:30: Auf dem Nünalpstock Richtung Looegg wandern.

01:45: Bei der nächsten Verzweigung mit einem Wegweiser Richtung Glaubenbielen wandern.

02:00: Auf der Nünalp weiterhin dem Wanderweg Richtung Glaubenbielen folgen.

03:00: Parkplatz Glaubenbielen.

 

 

 

 

Wunderbare, einfache Wanderung, im Frühling sehr Blumen reich...nicht überlaufen
Von RuthP gewandert am 14.05.2015
Wunderbare, einfache Wanderung, im Frühling sehr Blumen reich...nicht überlaufen
Kleine feine Wanderung auf den Nünalpstock
Von xeon78 gewandert am 08.09.2014
Kleine feine Wanderung auf den Nünalpstock

 

 

Touren in der Nähe 

2.3 km entfernt
Publiziert am 29.07.2016 von Obwalden Tourismus

Bärgmandlipfad

4 Std. 45 Min.  / ↔ 14 km / ↑ 900 m / ↓ 900 m

Im Zentrum dieser Rundwanderung steht der Giswiler Hausberg, der Giswilerstock. Auf dem... mehr >>

5.3 km entfernt
Publiziert am 29.07.2016 von Obwalden Tourismus

Schmetterlingspfad

3 Std. 50 Min.  / ↔ 13 km / ↑ 342 m / ↓ 1168 m

Den Ausgangspunkt des schweizweit einmaligen Schmetterlingspfads (SchweizMobil Route... mehr >>

8.3 km entfernt
Publiziert am 25.04.2013 von René

Bergwanderung auf den Fürstein

6 Std. 30 Min.  / ↔ 17 km / ↑ 1158 m / ↓ 1158 m

Die Bergwanderung von Flühli hinauf auf den Fürstein führt durch die fantastischen... mehr >>