Tourinfos

Bergwanderung T2 (Tour von A nach B)T2 Tour von A nach B
⏱ 2 Std. 45 Min. | 6 km
➚ 307 m | ➘ 905 m
⛰ 436 - 1410 m
Empfohlene SaisonMai - Oktober

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 25.07.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge18

Zentralschweiz

Bergwanderung vom Isental nach Bauen

Bergwanderung T2T2 ⏱ 2 Std. 45 Min. ➚ 307 m
➞ 6 km Empfohlene SaisonMai - Oktober ➘ 905 m

Routeninfos 

 

Routenverlauf

...

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>


Tourenbeschreibung

Furggelen (Isenthal) - Obere Bärchi - Bauen

Aussichtsreiche Bergwanderung von Furggelen oberhalb Isenthal hinunter nach Bauen. Das Isental beginnt über einer nahezu senkrechten Felswand hoch über dem Urnersee und wurde erst im Jahr 1901 mit einer Strasse erschlossen. Heute fährt das Postauto bis in den hinteren Teil des Tals. Die Fahrt auf der schmalen, kurvenreichen Strasse mit grandioser Aussicht ist atemberaubend. Ein besonderes Erlebnis ist auch die Fahrt mit der offenen Seilbahn („Freiluftkiste“, auch "Schiffli" genannt) von Isenthal Wissig auf den Weiler Furggelen, Ausgangspunkt der abwechslungsreichen Wanderung. Nach dem Aufstieg zum höchsten Punkt der Scheidegg folgt der lange Abstieg via Bärchi nach Bauen. Bis zur oberen Bärchi ist der Bergwanderweg identisch mit dem Urner Mundartweg (in Stein eingravierte Urner Mundartwörter). Der naturnahe Bergwald gibt immer wieder fantastische Ausblicke auf den See und in die umliegende Gebirgslandschaft frei. Auf der Oberen Bärchi bietet sich die Gelegenheit den Abstieg auf die Vordere Bärchi mit dem Seilbähnli zu verkürzen; eine weitere „Erlebnisfahrt“. Der Bergwanderweg nach Bauen hinunter führt vorwiegend durch einen Buchenwald. Das einzige öffentliche Verkehrsmittel ab (und nach) Bauen ist das Schiff. So endet die Tour mit einer Schifffahrt auf dem Vierwaldstättersee.

Tour-Autor:inRoru

Gesamterlebnis
Panorama
Bei dieser Tour zu beachten
Postautofahrplan nach Isenthal beachten (wenig Kurse!). Für die Fahrt mit den Seilbahnen ist eine Anmeldung (möglichst am Vorabend) erforderlich: Wissig - Furggelen, Tel. 041 878 10 82 / 079 448 00 71. Ober Bärchi, Tel. 041 878 00 78 / 079 502 07 11.
Der Weg über die Scheidegg erfordert Trittsicherheit.
Genauer Startort:
Bergstation Luftseilbahn Wissig - Furggelen
Genauer Zielort:
Schiffstation Bauen
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Isenthal, Weid-Furggelen

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Bauen (See)

Einkehrmöglichkeiten
Isenthal, Bauen

 

Bewertung von Roru vom 03.06.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Wenn die Wege schneefrei und trocken sind, kann diese Wanderung bereits anfangs Frühling unternommen werden. Die Seilbahnen sind ganzjährig in Betrieb. (Anmeldung nicht vergessen!) - Sind die umliegenden Berge schneefrei, ist das Panorama besonders schön. - Auf dem Mundartweg sollte man die Augen gut offen halten; wir haben ein paar Steine verpasst.

Gewandert am 01.06.2019


Möchtest du die Bergwanderung vom Isental nach Bauen ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Bergwanderung vom Isental nach Bauen ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.