Technische Infos

Bergwanderung T3 (Rundtour)T3 Rundtour
⏱ 6 Std.
➞ 17 km
➚ 1124 m | ➘ 1124 m
⛰ 1251 - 2194 m
Favoriteneinträge 2 Favoriteneinträge

QR-Code

QR-Code scannen und diese Tour direkt aufs Handy laden.

QR-Code scannen und diese Tour direkt aufs Handy laden.

 

Wander-Hotel in der Nähe


Hotel Büel

7246 St. Antönien
Hotel Büel, St. Antönien

In reizvoller Hanglage in St. Antönien im Prättigau bietet das Hotel Büel einen schönen...

TourensucheTourensuche

Bergwanderung auf dem Panyer Rundweg

Die Bergwanderung auf dem Panyer Rundweg führt von Pany über Alpweiden und vorbei an Maiensässen hinauf aufs Chrüz und via Stelserberg und Grüsttobel wieder zurück nach Pany. Wunderbare Aussichten auf die Bergwelt des Prättigaus sorgen auf dieser Tour für einige Highlights.

Bergwanderung T3 (Rundtour)T3 Rundtour
⏱ 6 Std.
➞ 17 km
➚ 1124 m | ➘ 1124 m
⛰ 1251 - 2194 m
Favoriteneinträge 2 Favoriteneinträge

Tourenbeschreibung 

Pany - Chrüz - Stelserberg - Pany

Start zu dieser Bergwanderung oberhalb von Küblis im Prättigau ist der Dorfplatz von Pany auf 1250 Meter über Meer. Eine erste kurze, jedoch knackige Steigung, führt hinauf zum Güggelstein (Skilift), wo sogleich eine erste Einkehrmöglichkeit wartet. Bereits öffnen sich erste Ausblicke auf die Berggipfel im Süden des Prättigaus. Weiter geht es auf dem Panyer Rundweg gegen den Uhrzeigersinn über zuerst nur leicht ansteigende Nebenstrassen. Am Schwimmbad vorbei führt die Route weiter durch eine kleine Waldpassage in Richtung Garongs. Dort zweigt der Wanderweg nach links ab und es wird fortan etwas steiler. Über Alpweiden und offenes Gelände führt der Wanderweg an zahlreichen Hütten vorbei hinauf auf den Sattel. Gut 200 Höhenmeter unterhalb des Gipfels wartet der spannendste Teil des Aufstieges: ein teils sehr steiler und schmaler Gratweg führt über imposante Felsformationen hinauf aufs Chrüz, dem höchsten Punkt des Panyer Rundwegs. Ein paar kurze Stellen sind auf diesem Gratweg leicht ausgesetzt, mit einer Portion gesunder Vorsicht lassen sich jedoch diese Passagen ohne grössere Probleme absolvieren.

Auf dem Chrüz angekommen wird man mit einer grossartigen Panoramaaussicht belohnt. Im Westen grüsst der Pizol, im Norden und im Osten reichen die Blicke hinüber auf den Rätikon. Die kleine Fläche oben auf dem Gipfel lädt zudem zu einer kurzen Pause ein, um das Bergpanorama zu geniessen.

Für den Abstieg in Richtung Stelserberg führt anschliessend ein erster kurzer Abstieg über einen schmalen steilen Pfad hinab auf eine kleine Hochebene. Dort führt der nun nur noch leicht abfallende Bergwanderweg über saftige, grüne Wiesen, sodass man die umliegende Bergwelt ohne grosse Anstrengung geniessen kann. Wenig später führt ein weiterer Abstieg schliesslich hinunter auf den Stelserberg. Bei Bedarf bietet sich dort neben dem Berghaus zum See auch ein kurzer Abstecher zum Stelsersee an.

Über weitgehend flaches Terrain führt ab dem Stelserberg eine breite Naturstrasse wieder zurück in Richtung Südosten. Vorbei an kleinen Höfen erreicht man erste kleine Waldabschnitte, welche wenig später ins Schaftobel sowie ins Grüsttobel übergehen. Im Grüsttobel passiert man als weiteres Highlight die gut 70 Meter lange und 30 Meter hohe Grüsttobel-Hängebrücke. Über ein kurzes Waldstück führt nun eine kurze Steigung hinauf nach Tratza. Dort bietet das Tratza-Beizli bei Bedarf eine weitere Einkehrmöglichkeit für eine kurze oder lange Pause.

Für den letzten Teil der Bergwanderung führt im Anschluss eine breite Naturstrasse leicht absteigend zurück in Richtung Pany. Die Route führt teils dem Waldrand entlang, teils über offene Wiesen stetig abwärts. Immer wieder öffnen sich Blicke nach Südosten ins Prättigau sowie in Richtung Klosters. Wenig später erreicht man auch schon die ersten Häuser oberhalb von Pany und biegt schliesslich wieder beim Skilift unweit des Restaurants Güggelstein auf die Strasse ein. Über den kurzen, aber steilen Weg geht es nun wieder hinab zum Dorfplatz von Pany, wo schliesslich die Bergwanderung auf dem Panyer Rundweg endet.

Tour-Autor:insuermel85
Tour-Datum: 25.09.2023 | Veröffentlicht am 17.10.2023


Detaillierte Routeninfos (i) 

 

Routenverlauf

Startort: Dorfplatz Pany

Zielort: Dorfplatz Pany

00:00 (km 0.0): Start der...

Routeninfos freischalten und loswandern

Mit einem Touren-Abo schaltest du die detaillierten Routeninfos bei sämtlichen Touren frei und du profitierst von weiteren Vorteilen.

Unsere Touren-Abos >>


Routeninfos bei dieser Tour freischalten

Der Preis für die dauerhafte Freischaltung beträgt CHF 4.00.

Routeninfos freischalten >>

 

 

 

Weitere Tourinfos

Weitere Tourinfos

Gesamterlebnis
Panorama
Empfohlene Saison
Juli - Oktober
Highlights
Pany // Chrüz // Panoramaaussichten ins Prättigau // Stelserberg // Grüsttobel-Hängebrücke
Besonderheiten

Besonders schöner Aussichtspunkt

Natursehenswürdigkeit

Sehenswertes Bauwerk

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Wander-Hotel in der Nähe
Bei dieser Tour zu beachten
Leicht ausgesetzte Stellen auf dem Gratweg unterhalb des Gipfels (Chrüz). Der Gratweg hinauf aufs Chrüz kann bei Bedarf auch ausgelassen werden (beim Sattel geradeaus weiterwandern, 150 Höhenmeter aufwärts weniger).

Es gibt je nach Fahrplan auch noch eine Buslinie von Pany, Dorf hinauf zum Skilift (knapp 80 steile Höhenmeter auf/abwärts weniger).
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Bushaltestelle Pany, Dorf

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Bushaltestelle Pany, Dorf

Parkieren

Parkplätze gibt es beim Skilift, vis-à-vis vom Restaurant Güggelstein.

Empfehlungen und Links

Berghaus zum See
7226 Stels / Schiers
+41 81 328 11 50
Webseite Berghaus zum See >>

Tratza Beizli
7243 Pany
+41 79 786 53 61
Webseite Tratza Beizli >>

 

Bewertungen (0)

Bewertungen (0) 

Tour bewerten
Bis jetzt wurde die Bergwanderung auf dem Panyer Rundweg noch nie bewertet. Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder 

Tourenbild hinzufügen
Füge bei der Bergwanderung auf dem Panyer Rundweg ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.