Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 03.02.2022

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Höhenwanderung vom Gotschnagrat ins Parsenngebiet

    Wanderung T1 |  ⏱️ 2 Std. 15 Min.  | ↔ 7 km | ↑ 180 m | ↓ 245 m  | ☆ 55

    Gotschnagrat - Parsennhütte - Stn. Höhenweg

    Die Panoramawanderung vom Gotschnagrat via Parsenn zur Station Höhenweg hält was ihr Name verspricht. Beim Start auf dem Gotschnagrat liegt das gesamte Prättigau zu Füssen. Nicht selten scheint die Bezeichnung Panoramaweg für einen Wanderweg doch etwas gar an den Haaren herbei gezogen. Für diesen Trail könnte es jedoch keine treffendere Umschreibung geben. Technisch anspruchslos und oberhalb der Baumgrenze liegend, hat dieser Wanderweg tatsächlich ein gigantisches Panorama zu bieten. Vegetationsarm und doch voller Farben präsentiert sich die Berglandschaft zwischen Schwarzhorn, Totalp und Weissfluh. Tief unten schummert der Davoser See und neben dem See ist auch die Stadt Davos gut zu erkennen.

    Die Panoramawanderung vom Gotschnagrat via Parsenn zur Station Höhenweg hält was ihr Name verspricht. Beim Start auf dem Gotschnagrat liegt das gesamte Prättigau zu Füssen. Nicht selten scheint die Bezeichnung Panoramaweg für einen Wanderweg doch etwas gar an den Haaren herbei gezogen. Für diesen Trail könnte es jedoch keine treffendere Umschreibung geben. Technisch anspruchslos und oberhalb der Baumgrenze liegend, hat dieser Wanderweg tatsächlich ein gigantisches Panorama zu bieten. Vegetationsarm und doch voller Farben präsentiert sich die Berglandschaft zwischen Schwarzhorn, Totalp und Weissfluh. Tief unten schummert der Davoser See und neben dem See ist auch die Stadt Davos gut zu erkennen.

    Publiziert am 09.09.2009 von René (Level 5) | Tour-Datum: 08.09.2009 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00: Vom Gotschnagrat Richtung Strelapass (Panoramaweg) wandern.

    00:45: Bei der Parsennhütte weiterhin auf dem...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Panorama, Orte Davos und Klosters

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    2 Std. 15 Min.
    Distanz
    7 km
    Höhenmeter Aufstieg
    180 m
    Höhenmeter Abstieg
    245 m
    Höchster Punkt
    2334 m
    Tiefster Punkt
    2201 m
    Empfohlene Saison
    Juli - Oktober
    Startort
    Seilbahnstation Gotschnagrat
    Anreise ÖV
    Zielort
    Seilbahnstation Stn. Höhenweg (Parsennbahn)
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Gotschnagrat, Parsennhütte, Stn. Höhenweg
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Cresta Hotel ★★★

    7250 Klosters

    Cresta Hotel, Klosters Das Cresta Hotel begrüßt Sie im Zentrum von Klosters Platz, 5 Gehminuten von der Seilbahn Gotschnabahn entfernt. Freuen Sie sich auf ein Fondue-Restaurant und ein À-la-carte-Restaurant mit Bündner Küche und Pizza. Die Sauna und der Fitnessraum stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

    Cresta Hotel, Klosters

    Das Cresta Hotel begrüßt Sie im Zentrum von Klosters Platz, 5 Gehminuten von der Seilbahn Gotschnabahn entfernt. Freuen Sie sich auf ein Fondue-Restaurant und ein À-la-carte-Restaurant mit Bündner Küche und Pizza. Die Sauna und der Fitnessraum stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour