Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 07.10.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    6-Seen Wanderung im Oberengadin

    Bergwanderung T2 |  ⏱️ 2 Std. 30 Min.  | ↔ 6 km | ↑ 330 m | ↓ 230 m  | ☆ 11

    Furtschellas Mittelstation - Lejin Magnetit - Lejin Malachit - Furtschellas Mittelstation

    Die Rundwanderung auf dem Wasserweg führt entlang von sechs kristallklaren Bergseen und zählt zu den Wanderhöhepunkten am Piz Corvatsch respektive im Oberengadin. Die Farben der Seen, in welchen sich der Himmel des Oberengadins spiegeln, reichen von tiefblau bis grün. Die Rundtour startet bei der Mittelstation Furtschellas hoch über Sils-Maria und verläuft zuerst hinauf Richtung Alp Munt. Schon bald wird die Mühe des Aufstiegs belohnt und der erste von sechs Bergseen, der Lejin Cristal, kommt ins Blickfeld. Danach folgen der Lejin Magnetit, der Lejin Malachit, der Lejin Rhodonit, der Lejin S-chaglia und zum Schluss der Lejin Epidot. Die Seen tragen die Namen der Mineralien, welche sie enthalten. Der Blick hinauf zu den vereisten Zinnen und den felsigen Flanken des Corvatsch-Massivs ist ständiger Begleiter auf der familienfreundlichen Rundwanderung. Beim Leijn Rhodonit und beim Lejin S-chaglia laden Feuerstellen mit Sitzbänken zum Verweilen ein.

    Publiziert am 29.09.2020 von giftmischere | Tour-Datum: 24.09.2020 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00 Mittelstation Furtschellas. Dem Wegweiser Wasserweg Ils Leijns 721 folgen.

    00:30 Bei der Weggabelung dem Wegweiser...

     

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Panorama // Kristallklare Bergseen

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    2 Std. 30 Min.
    Distanz
    6 km
    Höhenmeter Aufstieg
    330 m
    Höhenmeter Abstieg
    230 m
    Höchster Punkt
    2690 m
    Tiefster Punkt
    2312 m
    Empfohlene Saison
    Mai - Oktober
    Startort
    Seilbahnstation Furtschellas Mttelstation
    Zielort
    Seilbahnstation Furtschellas Mttelstation
    Verpflegung
    Furtschellas
    Hinweise
    Gutes Schuhwerk ist zwingend erforderlich. // Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.
    Empfehlungen / Adressen / Links

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Privata ★★★

    7514 Sils Maria

    Hotel Privata, Sils Maria Das im traditionellen Engadiner Stil eingerichtete Hotel Privata befindet sich in Sils Maria, am Eingang zum Fextal. Hier wohnen Sie direkt an den Wanderwegen und nur wenige Minuten von den Langlaufloipen und dem Skigebiet entfernt.

    Hotel Privata, Sils Maria

    Das im traditionellen Engadiner Stil eingerichtete Hotel Privata befindet sich in Sils Maria, am Eingang zum Fextal. Hier wohnen Sie direkt an den Wanderwegen und nur wenige Minuten von den Langlaufloipen und dem Skigebiet entfernt.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    #wanderrallye-Bilder zu dieser Tour