Tourinfos

Wanderung T1 (Rundtour)T1 Rundtour
⏱ 1 Std. 5 Min. | 4 km
➚ 53 m | ➘ 53 m
⛰ 644 - 656 m
Empfohlene SaisonJanuar - Dezember

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 20.06.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge5

Region Zürich

Spaziergang rund um den Türlersee

Wanderung T1T1 ⏱ 1 Std. 5 Min. ➚ 53 m
➞ 4 km Empfohlene SaisonJanuar - Dezember ➘ 53 m

Einfache Kurzwanderung rund um den malerischen Türlersee. Der Spaziergang eignet sich für die ganze Familie. Die Route ist kinderwagen- und rollstuhltauglich.


Routeninfos 

Übersichtskarte anzeigen ▾

 

 

 

Routenverlauf

Parkplatz Wolfentalstrasse - Türlersee - Parkplatz Wolfentalstrasse

Vom Parkplatz Wolfentalstrasse folgt man dem Wegweiser hinunter zum See (250 m).

Dort links halten und dem Seeufer folgen.

Nach ca. 1 km passiert man den Campingplatz. Bald darauf das Bad und nach weiteren 200 m überquert man den Krebsbach.

Der Weg führt weiter durch das Seeholz und zum Hexengraben, wo Frau Vrene der Sage nach den Herferswilern ihre Felder zerstören wollte, woraufhin sie auf das Vrenelisgärtli verbannt wurde (aber das ist eine andere Geschichte).

Auf der anderen Seite des Hexengrabens befindet direkt am See eine schöne Grillstelle.

Man folgt dem Uferweg zuerst durch Wald, dann durch schönes Riedland und kommt schon bald wieder zum Anfangspunkt zurück.


Tourenbeschreibung

Der Spaziergang rund um den zauberhaft schönen Türlersee startet und endet beim Parkplatz Wolfentalstrasse. Eine Bushaltestelle befindet sich auch ganz in der Nähe. Die Route führt direkt zum Seeufer, welches in dieser Zone mit einem breiten Schilfgürtel bestockt ist. Ob man den Türlersee im oder gegen den Uhrzeigersinn umwandert, ist vollkommen egal. Ungefähr auf halbem Weg trifft man so oder so auf den Campingplatz, wo man sich im Restaurant verpflegen kann. Anzumerken ist, dass das Südufer teils bewaldet, naturbelassender und auch etwas ruhiger ist, denn dem Nordufer folgt eine vorwiegend an den Wochenenden relativ stark befahrene Strasse. Der rund 1,4 Km lange und rund 500 m breite Türlersee entstand übrigens nach der letzten Eiszeit. Ein Bergsturz am Aeugsterberg führte zur Aufstauung des Reppischbachs, wodurch schliesslich der Türlersee entstand.

Tour-Autor:inmarmota

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Zahlreiche Ruhebänke

Schöner Picknick-Platz mit Feuerstelle

Natursehenswürdigkeit

Naturschutzgebiet

Aussergewöhnliche Bademöglichkeit

Bei dieser Tour zu beachten
An schönen Wochenenden ist mit vielen Spaziergängern zu rechnen.
Genauer Startort:
Parkplatz Wolfentalstrasse
Genauer Zielort:
Parkplatz Wolfentalstrasse
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Aeugstertal, Landhus

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Aeugstertal, Landhus

Einkehrmöglichkeiten
Restaurant Erpel, Restaurant Türlersee (Camping) in Türlen; Grillstelle am Westufer

 

Bewertung von Teddy B vom 29.09.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Ein Tipp für "Faulenzer": In der Badeanstalt, die im Winter geschlossen ist, stehen unmittelbar am Wasser zwei bequeme Holzliegen. Hier kann man sich so richtig hinein "kuscheln" ". Weitere Infos: https://www.teddy-b.ch/ausflugsziele/tuerlersee-zh-zuercher-naturbursche/

Gewandert am 23.03.2021


Möchtest du die Spaziergang rund um den Türlersee ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Spaziergang rund um den Türlersee ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.