Winterwanderungen und Schneeschuhtouren

Winterwanderungen und Schneeschuhtouren

Wir haben jetzt eine Auswahl mit über 250 Winterwanderungen und Schneeschuhtouren zusammengestellt.

Jetzt stöbern >>

Wanderforum

  • Leidiges Thema «Wandern vs. Biken»

    Mich würde interessieren, wie die Community auf wanderungen.ch über die Debatte betreffend Konflikten zwischen Wander*innen und Biker*innen denkt. Habt ihr diesbezüglich selber...

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 12.01.2023

Hier geht's zum Anmeldeformular >>


Bewertungen 5 Tourenbilder 2 😀😀😀 mega beliebt
Bewertungen 5 Tourenbilder 2 😀😀😀

Uetliberg - Albispass - Türlersee

Uetliberg - Albispass - Türlersee

WanderungT1 ⏱ 4 Std. 20 Min. ↔ 15 km
↑ 315 m ↓ 467 m ⛰ 644 - 893 m

Höhenwanderung vom Uetliberg zum Türlersee

Auf der Wanderung vom Uetliberg über den Höhenzug zum Albispass wird man mit eindrücklichen Aussichten auf die Stadt Zürich, den Zürichsee und die Zentralschweizer Alpen belohnt. Der Weg ist angenehm angelegt und weisst fast keine Steigungen auf. Der Abstecher zum Türlersee ist einmalig. Ein Kleinod allerersten Grades ist dieser idyllisch gelegene See, in dem man an bestimmten Stellen auch Baden kann.

Veröffentlicht am 25.04.2013 von René | Tour-Datum: 06.06.2012 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

00:00: Von der Bahnstation Uetliberg dem Wanderweg Richtung Albispass (3 h) folgen.

...

 

Toureninfos

Toureninfos

Startort
Bahnstation Uetliberg (Uetliberg)
Zielort
Bushaltestelle Türlen Landhus (Aeugstertal, Landhus)
Verpflegung
Restaurant Gmüetliberg, Berghaus Balderen, Restaurant Felsenegg, Restaurant Chnusperhüsli, Restaurant Landhus
Empfohlene Saison
März - November
Gesamterlebnis
Panorama
Sehenswertes
Planetenweg auf dem Uetliberg, UTO-Kulm, Türlersee

 

Bewertungen (5)

Bewertungen (5)

 

Bewertung von Ruth Aschilier vom 17.06.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Auch für Ungeübte, Anfänger. Wunderbarer Weg mit wenig Leuten, geht man samstags früh los. Es gibt mehrere Restaurant's unterwegs und Bänkli zum vetweilen um die Aussichten auf Zürich, den See und das grandiose Alpenparona zu genießen. Einziges ⚠ wir landeten in einer Sackgassen, mussten ziemlich weit zurück laufen. Es gibt eine Verzweigung, kurz nach der Buechenegg (Restaurant Max und Moritz, übrigens sehr empfehlenswert), Albispasshöhe oder Affoltern/Chloster. Wir gingen schlussebdlich über die Route 808, ziemlich steil runter, nach Aeugst a.A. Gutes Schuhwerk von Vorteil. Achtung der Bus direkt nach Zürich, Bhf. Wiedikon fährt nur alle Stunde.

Gewandert am 12.06.2021

Alle Bewertungen anzeigen ▾

 

Bewertung von Teddy B vom 14.10.2019 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Was den Türlersee und seine Bademöglichkeiten betrifft: Das macht man am besten in der lokalen "Badi" direkt beim Campingplatz. Dieser ist jeweils von April bis anfangs Oktober geöffnet. Aber auch ausserhalb der Saison lohnt sich ein Rundgang um den See (ca. 1 Std.). Ausserdem gibt es an der einen Stelle direkt am See zwei hölzerne Liegebänke, wo man herrlich relaxen kann.

Gewandert am 10.10.2019

 

Bewertung von GMEWIS vom 03.07.2019 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Leichte Tour mit tollen Aussichten

Gewandert am 03.07.2019

 

Bewertung von Karin77 vom 10.09.2018 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Die Wanderung ist sehr schön mit vielen schönen Rastplätzen und Grillmöglichkeiten. Immer wieder gibt es super Aussichtspunkte wo man den See und die Stadt sieht. Der Weg vom Albispass zum Tülersee geht steil abwärts und zur Zeit muss eine Baustelle ablaufen. Es gibt eine Buslinie die fährt aber die fährt nur Stündlich. Der Tülersee ist herrlich und der Rundweg ist super.Es gibt viele Möglichkeiten die Tiere zu beobachten. Ein schöner Schlusspunkt dieser Wanderung.

Gewandert am 10.09.2018

 

Bewertung von MelB1000 vom 30.07.2018 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Tolle Strecke, meist im oder entlang dem Wald - am Morgen ist man somit fast den ganzen Weg im Schatten. Ich hab die ganze Strecke ohne Probleme in meinen Teva-Sandalen absolviert, ich glaube die ganze Strecke über waren Kieswege. Der Türlersee war das Highlight für mich, ein wunderbares Naturschutzgebiet, wo auch Mensch sich im See abkühlen darf.

Gewandert am 30.07.2018

Tour bewerten
Möchtest du die Tour ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von fixen Belohnungen profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe

 

Wander-Hotel in der Nähe

Wander-Hotel in der Nähe