Tourinfos

Wanderung T1 (Rundtour)T1 Rundtour
⏱ 2 Std. 45 Min. | 11 km
➚ 149 m | ➘ 151 m
⛰ 556 - 621 m
Empfohlene SaisonJanuar - Dezember

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 20.06.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge26

Zentralschweiz

Rundwanderung zu «Kraftorten» beim Soppisee

Wanderung T1T1 ⏱ 2 Std. 45 Min. ➚ 149 m
➞ 11 km Empfohlene SaisonJanuar - Dezember ➘ 151 m

Einfache Wanderung von Buttisholz zum Soppisee und wieder zurück.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

Buttisholz - Soppisee - Buttisholz

...

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>


Tourenbeschreibung

Es ist bemerkenswert wie vielen sogenannten Kraftorten man auf dieser eher kurzen Rundwanderung begegnet. Nur schon aus diesem Grund ist diese kurze Wanderung besonders lohnenswert. Die Kraftplätze bei den Kapellen St. Ottilien und St. Ulrich und auch beim Soppisee laden anmutend zum Verweilen und zum ruhigen Innehalten ein. Für diesen Rundgang sollte man zur Wanderzeit auch genügend Zeit für die Musse und für ein Picknick einplanen. Für die Bestimmung eines Kraftortes wird übrigens die Intensität und die Qualität der Erdstrahlung untersucht. Die Strahlungsintensität ist gegenüber anderen Plätzen erhöht. Oft wird bewusst darauf verzichtet, die Werte der Strahlungsintensität in Boviseinheiten anzugeben. Die Werte sind unter anderem abhängig von Faktoren wie der Sonnenaktivität, dem Mondstand und dem Wetter.

Tour-Autor:inharry.naef

Gesamterlebnis
Panorama
Bei dieser Tour zu beachten
Das ganze Gebiet rund um den Soppisee steht unter Naturschutz. Bitte Sorgfaltspflicht einhalten!
Genauer Startort:
Buttisholz
Genauer Zielort:
Buttisholz
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Buttisholz Post

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Buttisholz Post

Einkehrmöglichkeiten
Buttisholz, Geis

 

Bewertung von Annastante vom 04.06.2023 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Tolle, abwechslungsreiche und einfache Wanderung. Das Baden ist im Soppisee übrigens nicht erlaubt. Und genau das gibt dem See diese eindrückliche Ruhe: Kein Badegeschrei, keine Badeplätze, nur Stille und natürliche Uferzonen. Herrlich!

Gewandert am 03.06.2023

 

Bewertung von Rentner68 vom 29.09.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Reizvolle Wanderung mit überraschend wenig asphaltierten Abschnitten in einer landwirtschaftlich genutzten Umgebung. Gleich auf der Krete Richtung Soppiseewald hat es einen schönen Ruheplatz mit prächtiger Aussicht über See und Landschaft.

Gewandert am 29.09.2021

 

Bewertung von giftmischere vom 04.07.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Ich kann den Kommentaren meiner Vorschreiber nur beipflichten. Absolut eine schöne Rundtour, wenn auch das Wetter mal nicht so mitspielt, so ist die Landschaft wunderschön. Beim Pilgerstübchen in St. Ottilien ist es sehr interessant den Fledermäusen via Kamera im Dachstock der Kirche zu zuschauen. Auch der Kaffeehalt (welcher so ausgeschildert ist) auf dem Bauernhof Schore lohnt sich. Die Tour ist für Familien sehr geeignet.

Gewandert am 03.07.2021

 

Bewertung von Vilip vom 03.07.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Sehr schöne Tour. Die zwei Kapellen sind wunderschön und in St. Ottilien kann man dem live in die Dachstöcke schauen, wo offensichtlich bis zu 600 Fledermäuse sind - auch hat es hier einen tollen Schrank mit eigenen Produkten. Der Weg um den Soppisee, lädt zum Träumen ein, d.h. genügend Zeit einplanen um einfach die Stille und Shönheit der Natur zu geniessen. Es lohnt sich auch den Hofladen mit den Schintbühler Glace zu besuchen. Diese sind einfach köstlich und die Hofbesitzer setzen sich zu einem an den Tisch - einfach traumhaft.

Gewandert am 02.07.2021

 

Bewertung von TanPan3 vom 14.05.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Eine wunderschöne, gemütliche und einfache Rundwanderung. Vorbei an diversen Höfen mit Kühen, Pferden, Schafen und landschaftlich toll. Der Weg ist abseits der Strasse durch Wald und Wiesen.

Gewandert am 14.05.2021

 

Bewertung von Krattingers vom 09.05.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Idyllische Wanderung am Muttertagmorgen.

Gewandert am 09.05.2021

 

Bewertung von marmota vom 21.03.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Es ist auch an einem trüben Tag wie heute eine schöne, idyllische Tour. Wir haben wenige Leute angetroffen, die meisten auf dem Uferweg am See. Die Wege, gerade nach einer niederschlagsreichen Woche wie der vergangenen, waren oft "pflotschig", sowohl im Wald als natürlich am Seeufer. Also gute Schuhe anziehen! Uns haben die relativ vielen alten Bäume gefallen, an denen wir vorbeigekommen sind. Und die Kapelle St. Ottilia ist es wert, kurz reinzuschauen und zu verweilen.

Gewandert am 21.03.2021


Möchtest du die Rundwanderung zu «Kraftorten» beim Soppisee ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Rundwanderung zu «Kraftorten» beim Soppisee ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.