Tourinfos

Bergwanderung T2 (Rundtour)T2 Rundtour
⏱ 2 Std. 30 Min. | 6 km
➚ 330 m | ➘ 230 m
⛰ 2312 - 2690 m
Empfohlene SaisonMai - Oktober

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 25.07.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge23

Graubünden

6-Seen Wanderung im Oberengadin

Bergwanderung T2T2 ⏱ 2 Std. 30 Min. ➚ 330 m
➞ 6 km Empfohlene SaisonMai - Oktober ➘ 230 m

Die Rundwanderung auf dem Wasserweg führt entlang von sechs kristallklaren Bergseen und zählt zu den Wanderhöhepunkten am Piz Corvatsch respektive im Oberengadin.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

Furtschellas Mittelstation - Lejin Magnetit - Lejin Malachit - Furtschellas Mittelstation

...

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>


Tourenbeschreibung

Die Farben der Seen, in welchen sich der Himmel des Oberengadins spiegeln, reichen von tiefblau bis grün. Die Rundtour startet bei der Mittelstation Furtschellas hoch über Sils-Maria und verläuft zuerst hinauf Richtung Alp Munt. Schon bald wird die Mühe des Aufstiegs belohnt und der erste von sechs Bergseen, der Lejin Cristal, kommt ins Blickfeld. Danach folgen der Lejin Magnetit, der Lejin Malachit, der Lejin Rhodonit, der Lejin S-chaglia und zum Schluss der Lejin Epidot. Die Seen tragen die Namen der Mineralien, welche sie enthalten. Der Blick hinauf zu den vereisten Zinnen und den felsigen Flanken des Corvatsch-Massivs ist ständiger Begleiter auf der familienfreundlichen Rundwanderung. Beim Leijn Rhodonit und beim Lejin S-chaglia laden Feuerstellen mit Sitzbänken zum Verweilen ein.

Tour-Autor:ingiftmischere

Gesamterlebnis
Panorama
Bei dieser Tour zu beachten
Gutes Schuhwerk ist zwingend erforderlich. // Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.
Genauer Startort:
Seilbahnstation Furtschellas Mttelstation
Genauer Zielort:
Seilbahnstation Furtschellas Mttelstation
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Furtschellas Mittelstation

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Furtschellas Mittelstation

Einkehrmöglichkeiten
Furtschellas

 

Bewertung von Vilip vom 03.08.2023 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Die Tour besticht durch das unvergleichliche Panorama auf die Berge Richtung Piz Nair, Piz Julier, Piz Lagrev bis weit in der Ferne noch das Gletscherhorn. Die 6 Seen sind jeder einzelne sehr schön anzusehen und bei unserer Wanderung beeindruckten vor allem die riesigen Felder von Wollgras, welche mit der weissen Farbe wundervoll zu Himmel und Wiesen passten. Die Wanderung ist relativ kurz aber definitiv ein Muss, wenn man im Engadin ist. Hinzu kommt noch, dass die verdiente Belohnung, welche wir und im Restaurant an der Mittelstation gegönnt hatten, ausgezeichnet war.

Gewandert am 31.07.2023


Möchtest du die 6-Seen Wanderung im Oberengadin ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der 6-Seen Wanderung im Oberengadin ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.