Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Suche verfeinern 

    Wanderzeit und Höhenmeter
    Höchster Punkt eingrenzen
    Tiefster Punkt eingrenzen
    Tourenart
    Sprache der Tourenbeschreibungen

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 18.03.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

  • Publiziert am 29.08.2016 von geri-340 | Tour-Datum: 28.08.2016

    Bergwanderung vom Betelberg zur Iffigenalp

    Lenk-Betelberg - Stübleni - Stigle - Stigelschafberg - Iffigsee - Iffigenalp

    Toureninfos ▾ | Touren in der Nähe ▾ | Bewertungen zu dieser Tour (1) ▾ | Favoriten-Einträge (40)
    Publiziert am 29.08.2016 von geri-340 | Tour-Datum: 28.08.2016

    Eine Tour über sanfte Alpweiden und im Stein. Der Weg führt unter Stübleni, über Stigle bis auf die Höhe 2382 m. ü. M. und zum tiefblauen Iffigsee 2'065 m. ü.M. Die Wanderung endet in Iffigenalp. Die schöne Aussicht kann man entlang der ganzen Wanderung geniessen.

    Eine Tour über sanfte Alpweiden und im Stein. Der Weg führt unter Stübleni, über Stigle bis auf die Höhe 2382 m. ü. M. und zum tiefblauen Iffigsee 2'065 m. ü.M. Die Wanderung endet in Iffigenalp. Die schöne Aussicht kann man entlang der ganzen Wanderung geniessen.

    Eine Tour über sanfte Alpweiden und im Stein. Der Weg führt unter Stübleni, über Stigle bis auf die Höhe 2382 m. ü. M. und zum tiefblauen Iffigsee 2'065 m. ü.M. Die Wanderung endet in Iffigenalp. Die schöne Aussicht kann man entlang...

     

    Anzeige

    Via Engiadina – Weitwandern im Winter © Andrea Bedrutt, Chur

    Via Engiadina – Weitwandern im Winter

    Geniessen Sie den Winterzauber während der Weitwanderung von Zernez bis Sent, entlang der Via Engiadina. Auf den vier Etappen durch das Unterengadin wandern Sie auf der Sonnenseite an authentischen Engadiner Dörfer vorbei und haben stets die Bergwelt im Blick. Der organisierte Gepäcktransport ermöglicht Ihnen unbeschwerte Wandertage.

    Mehr erfahren >>

     

    Toureninfos

    Region
    Berner Oberland
    Wanderzeit
    5 Std. 15 Min.
    Distanz
    13 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    520 m
    Höhendifferenz Abstieg
    869 m
    Höchster Punkt
    2379 m
    Tiefster Punkt
    1587 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Panorama Aussicht / Abwechlungsreiche Bergwanderung mitte der wunderschönen Landschaft. Man kann auch eine Begegnung mit Murmeltieren erleben.
    Startort
    Gondelbahn Betelberg Endstation
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bushaltestelle Iffigenalp
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Gasthof Betelberg, Berghaus Iffigenalp
    Hinweise
    Im Hängstsprung Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Der Weg ist aber mit den Seilen gesichert.

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

    Musterkarte


    Routenbeschreibung

    Start an der Bergstation Betelberg. Aufstieg zu Stüblenipass. Weiter Travers zu Stigellegi - Tungelpass. Bis hier war der Austieg einfach T1. Weiter führt der Weg über... >>
    Start an der Bergstation Betelberg. Aufstieg zu Stüblenipass. Weiter Travers zu Stigellegi - Tungelpass. Bis hier war der Austieg einfach T1. Weiter führt der Weg über... >>

     


    Detaillierte Routeninfos 

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich. Du hast bereits ein Touren-Abo gekauft?

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

     

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von Damien vom 19.09.2019 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Wahnsinnig tolle Wanderung fernab der Zivilisation und dennoch gut erreichbar. Man sollte sie jedoch keinesweg unterschätzen, insbesondere der Aufstieg beim Dungelpass ist ziemlich happig und erfordert zum einen etwas Trittsicherheit und zum anderen auch etwas schwindelfreiheit. Es lohnt sich jedoch auf jeden Fall und der Iffigensee ist eine wunderbare Belohnung für die Anstrengung zuvor. Bei dieser Tour kann man wirklich toll abschalten und seinem Alltag entfliehen, weit weg in die fantastische Bergwelt des Berner Oberlandes! Tipp: Früh loslaufen, wir sahen Murmeltiere ;-)

    Gewandert am 15.09.2019

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Berghotel Leiterli

    3775 Lenk im Simmental

    Berghotel Leiterli, Lenk im Simmental Das Berghotel Leiterli erwartet Sie nahe Lenk auf dem Betelberg inmitten unberührter Alpennatur. Freuen Sie sich auf eine charmant-rustikale Atmosphäre und hervorragende Gerichte. Nehmen Sie an geführten Aktivitäten teil - auf dem Programm stehen Schneeschuhausflüge, Fackeltouren, Nachtrodeln, Nordic Walking und vieles mehr.

    Berghotel Leiterli, Lenk im Simmental

    Das Berghotel Leiterli erwartet Sie nahe Lenk auf dem Betelberg inmitten unberührter Alpennatur. Freuen Sie sich auf eine charmant-rustikale Atmosphäre und hervorragende Gerichte. Nehmen Sie an geführten Aktivitäten teil - auf dem Programm stehen Schneeschuhausflüge, Fackeltouren, Nachtrodeln, Nordic Walking und vieles mehr.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Touren in der Nähe