Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Rundwanderung von Adelboden über das Höchsthore

    Adelboden - Chuenisbärgli - Höchsthore - Bergläger - Adelboden

    Publiziert am 02.08.2019 von René | Tour-Datum: 30.07.2019
    Bewertungen zu dieser Tour  1    Favoriten-Einträge  9
    Publiziert am 02.08.2019 von René | Tour-Datum: 30.07.2019

    Aussichtsreiche und durchaus anstrengende Rundwanderung von Adelboden übers übers Höchsthore zur Alp Bütschi und wieder zurück nach Adelboden. Der erste Abschnitt der Wanderung führt steil hinauf zum Chuenisbärgli. Exakt dort wo sich im alljährlich stattfindenden Weltcup-Riesenslalom die Ski-Cracks messen, verläuft die Wanderroute. Infotafeln geben entlang der Wanderroute Auskunft über dies und das rund um den Event. Oben auf dem Höchsthore angekommen, öffnet sich ein fantastisches Rundum-Panorama. Im Süden schweift der Blick über den Wildstrubel zur Engstligenalp und zu den Engstligenfällen. Im Osten zieht das markante Tschingellochtighore die Blicke auf sich. Im Westen brüstet sich das Albristhore mit dem Sillerenbühl im Vordergrund. Und im Norden sieht man das Elsighore und in der Ferne das Niederhorn und das Sigriswiler Rothorn mit dem Sichlepass dazwischen. Der Abstieg führt vorbei am gemütlichen Bergbeizli auf der Alp Bütschi hinunter an den Gilbach und schliesslich zurück zum Ausgangspunkt am Fuss vom Chuenisbärgli.

    Aussichtsreiche und durchaus anstrengende Rundwanderung von Adelboden übers übers Höchsthore zur Alp Bütschi und wieder zurück nach Adelboden. Der erste Abschnitt der Wanderung führt steil hinauf zum Chuenisbärgli. Exakt dort wo sich im alljährlich stattfindenden Weltcup-Riesenslalom die Ski-Cracks messen, verläuft die Wanderroute. Infotafeln geben entlang der Wanderroute Auskunft über dies und das rund um den Event. Oben auf dem Höchsthore angekommen, öffnet sich ein fantastisches Rundum-Panorama. Im Süden schweift der Blick über den Wildstrubel zur Engstligenalp und zu den Engstligenfällen. Im Osten zieht das markante Tschingellochtighore die Blicke auf sich. Im Westen brüstet sich das Albristhore mit dem Sillerenbühl im Vordergrund. Und im Norden sieht man das Elsighore und in der Ferne das Niederhorn und das Sigriswiler Rothorn mit dem Sichlepass dazwischen. Der Abstieg führt vorbei am gemütlichen Bergbeizli auf der Alp Bütschi hinunter an den Gilbach und schliesslich zurück zum Ausgangspunkt am Fuss vom Chuenisbärgli.

    Aussichtsreiche und durchaus anstrengende Rundwanderung von Adelboden übers übers Höchsthore zur Alp Bütschi und wieder zurück nach Adelboden. Der erste Abschnitt der Wanderung führt steil hinauf zum Chuenisbärgli. Exakt dort wo sich...

     

    Anzeige

    Wettbewerb: Jetzt Traumferien nach Wahl in der Schweiz gewinnen

    Wettbewerb: Jetzt Traumferien nach Wahl in der Schweiz gewinnen

    Wandern, Langlaufen, Velofahren, Baden oder einfach nur die Seele baumeln lassen und die Natur geniessen – was machen Sie in Ihren Ferien am liebsten? Richtig ist, was Ihnen gut tut, denn Erholung fördert Ihr Wohlbefinden.

    SWICA engagiert sich für Ihre Gesundheit und verlost in Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus Gutscheine für eine Ferienhaus- oder Ferienwohnungsmiete im Gesamtwert von 4'500 Franken. Gewinnen Sie Ferien in der Schweiz – da, wo es Ihnen gefällt.

     

    Toureninfos

    Region
    Berner Oberland
    Wanderzeit
    4 Std. 50 Min.
    Distanz
    12 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    799 m
    Höhendifferenz Abstieg
    799 m
    Höchster Punkt
    1968 m
    Tiefster Punkt
    1289 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Ausblicke auf die umliegenden Berge und auf die Engstligenfälle, Weltcup-Trail am Chuenisbärgli
    Startort
    Bushaltestelle Adelboden, Boden Wendeplatz
    Zielort
    Bushaltestelle Adelboden, Boden Wendeplatz
    Verpflegung
    Chuenisbärgli, Bütschi, Adelboden
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Von der Bushaltestelle (Parkplatz) Adelboden, Boden Wendeplatz dem Bergwanderweg Richtung Chuenisbärgli...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


    Themenverwandte Touren

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von paulbachmann1 vom 07.11.2020 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Sehr schöne Tour mit guter Wegbeschreibung. Etwas steiler Aufstieg zum Chuenisbärgli.

    Gewandert am 06.11.2020

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Bären ★★★

    3715 Adelboden

    Bären, Adelboden Im Herzen der Wanderregion Adelboden im Berner Oberland begrüßt Sie das Hotel Bären nur 150 m vom Busbahnhof entfernt. WLAN und die entspannende Sauna stehen kostenfrei zur Verfügung.

    Bären, Adelboden

    Im Herzen der Wanderregion Adelboden im Berner Oberland begrüßt Sie das Hotel Bären nur 150 m vom Busbahnhof entfernt. WLAN und die entspannende Sauna stehen kostenfrei zur Verfügung.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour