Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Stadtwanderung in der Walliser Hauptstadt Sion

    Bahnhof Sion - Place de la Planta - Château de Valère - Bahnhof Sion

    Publiziert am 10.10.2013 von René | Tour-Datum: 09.11.2012
    Bewertungen zu dieser Tour  0    Favoriten-Einträge  5
    Publiziert am 10.10.2013 von René | Tour-Datum: 09.11.2012

    Die beiden Schlosshügel von Valère und Tourbillon sind die unbestrittenen Wahrzeichen der Walliser Hauptstadt Sion. Die Altstadt am Fuss der Schlösser versprüht ein besonderes Flair. Wüsste man es nicht besser, so könnte man meinen, man habe sich in eine Stadt in Italien verirrt. Die Stadtwanderung beginnt am Bahnhof und führt auf dem ersten Kilometer durch die etwas lärmige Rue de la Gare. Danach wird's auf dem Rundgang aber schlagartig ruhig. Über eine Treppe gelangt man auf den grosszügig angelegten Place de la Planta. Hier feiert unter anderem der FC Sion seine Cupsiege und solche gab's in der Vergangenheit bereits reichlich. Gleich neben dem Platz befinden sich die Sankt Theodulskirche und die Liebfrauenkathedrale. Ein Hauch von Besinnlichkeit weht durch die Gassen. Ganz bestimmt weniger besinnlich ging es dafür im finsteren Mittelalter bei der nächsten Station, dem Hexenturm, zu und her. Die Route führt durch die mondäne Rue de Savièse hinein ins eigentliche Zentrum der Altstadt. Ein kurzer Aufstieg durch die malerische Rue des Château endet bei den Weinbergterrassen. Auf der Nordseite thront das mächtige Château de Tourbillon, südseitig thront das filigraner wirkende Château de Valère. Ein Abstecher hinauf zu einem der Schlösser lohnt allein schon wegen der fantastischen Aussichten aufs Rhônetal und die Stadt Sion. Der Theaterplatz ist der nächste Schauplatz bevor ein Gewirr aus Gassen und Gässchen in die Einkaufsmeile von Sion mündet. Diese besteht vorwiegend aus der Rue du Rhône, der Rue de la Porte-Neuve sowie der Rue de Lausanne. Zwei Hausecken weiter steht man auch schon wieder mitten auf dem Place de la Planta. Von dort geht's schliesslich über die bereits bekannte Rue de la Gare zurück zum Banhof von Sion.

    Die beiden Schlosshügel von Valère und Tourbillon sind die unbestrittenen Wahrzeichen der Walliser Hauptstadt Sion. Die Altstadt am Fuss der Schlösser versprüht ein besonderes Flair. Wüsste man es nicht besser, so könnte man meinen, man habe sich in eine Stadt in Italien verirrt. Die Stadtwanderung beginnt am Bahnhof und führt auf dem ersten Kilometer durch die etwas lärmige Rue de la Gare. Danach wird's auf dem Rundgang aber schlagartig ruhig. Über eine Treppe gelangt man auf den grosszügig angelegten Place de la Planta. Hier feiert unter anderem der FC Sion seine Cupsiege und solche gab's in der Vergangenheit bereits reichlich. Gleich neben dem Platz befinden sich die Sankt Theodulskirche und die Liebfrauenkathedrale. Ein Hauch von Besinnlichkeit weht durch die Gassen. Ganz bestimmt weniger besinnlich ging es dafür im finsteren Mittelalter bei der nächsten Station, dem Hexenturm, zu und her. Die Route führt durch die mondäne Rue de Savièse hinein ins eigentliche Zentrum der Altstadt. Ein kurzer Aufstieg durch die malerische Rue des Château endet bei den Weinbergterrassen. Auf der Nordseite thront das mächtige Château de Tourbillon, südseitig thront das filigraner wirkende Château de Valère. Ein Abstecher hinauf zu einem der Schlösser lohnt allein schon wegen der fantastischen Aussichten aufs Rhônetal und die Stadt Sion. Der Theaterplatz ist der nächste Schauplatz bevor ein Gewirr aus Gassen und Gässchen in die Einkaufsmeile von Sion mündet. Diese besteht vorwiegend aus der Rue du Rhône, der Rue de la Porte-Neuve sowie der Rue de Lausanne. Zwei Hausecken weiter steht man auch schon wieder mitten auf dem Place de la Planta. Von dort geht's schliesslich über die bereits bekannte Rue de la Gare zurück zum Banhof von Sion.

    Die beiden Schlosshügel von Valère und Tourbillon sind die unbestrittenen Wahrzeichen der Walliser Hauptstadt Sion. Die Altstadt am Fuss der Schlösser versprüht ein besonderes Flair. Wüsste man es nicht besser, so könnte man meinen,...

     

    Anzeige

    Imbach Reisen - Tipps für Ihre Frühlingsferien in der Schweiz

    Tipps für Ihre Frühlingsferien in der Schweiz

    Geniessen Sie in netter Begleitung Wanderferien im unbekannten Mendrisiotto, im mystischen Val-de-Travers, im Bio-Tal Valposchiavo, im vielfältigen Drei-Seen-Land oder in weiteren faszinierenden Regionen der Schweiz. Mit den Imbach ReiseleiterInnen entdecken Sie die schönsten Wege und Aussichten. Lassen Sie sich überraschen und gönnen Sie sich einen Tapetenwechsel.

    Mehr erfahren >>

     

    Toureninfos

    Region
    Wallis
    Wanderzeit
    1 Std. 15 Min.
    Distanz
    4 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    142 m
    Höhendifferenz Abstieg
    142 m
    Höchster Punkt
    605 m
    Tiefster Punkt
    491 m
    Empfohlene Saison
    Januar - Dezember
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Ausblicke vom Schloss Valère
    Startort
    Bahnhof Sion
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof Sion
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Diverse entlang der Route
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    Place de la Gare - Avenue de la Gare - Place de la Planta - Rue de Tour - Avenue Ritz - Rue de Savièse - Rue du...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


    Themenverwandte Touren

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hôtel du Rhône ★★★

    1950 Sion

    Hôtel du Rhône, Sion Das Hôtel du Rhône genießt eine ruhige Lage im Zentrum vom Sion und besticht durch einen Panoramablick auf die Walliser Alpen sowie die Basilique de Valère. Das Restaurant mit einer Terrasse serviert Ihnen traditionelle Schweizer Küche. WLAN nutzen Sie kostenfrei.

    Hôtel du Rhône, Sion

    Das Hôtel du Rhône genießt eine ruhige Lage im Zentrum vom Sion und besticht durch einen Panoramablick auf die Walliser Alpen sowie die Basilique de Valère. Das Restaurant mit einer Terrasse serviert Ihnen traditionelle Schweizer Küche. WLAN nutzen Sie kostenfrei.


    Weitere Wander-Hotels