Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 07.10.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Mit Schneeschuhen hinauf zum Maschgenkamm

    ⏱️ 3 Std.  | ↔ 9 km | ↑ 692 m | ↓ 66 m  | ☆ 27

    Tannenbodenalp - Panüöl - Maschgenkamm

    Die Schneeschuhtour führt von der Tannenbodenalp durch wunderbare Landschaften hinauf zum Maschgenkamm. Zwar liesse sich die Route über die Prodalp und die Alp Panüöl hinauf auf den Maschgenkamm durchaus mit normalen, wintertauglichen Wanderschuhen bewältigen, doch mit Schneeschuhen ist vorallem der letzte Abschnitt doch um einiges leichter zu absolvieren. Richtig steil gehts dort nämlich den Berg hoch und die Qualität des offiziellen Winterwanderweges ist auf diesem Abschnitt doch eher mittelmässig. Prächtige Bergwelten begleiten derweil die gesamte Aufstiegsroute. Zu Beginn der Tour stehen die allgegenwärtigen Churfirsten im Blickfeld. Etwas oberhalb der Prodalp sind es dann die Massive vom Pizol und der Spitzmeilen, die das Zepter übernehmen. Kaum zu toppen ist schliesslich der Rundblick vom Maschgenkamm, dem Ziel der Schneeschuhwanderung. Im Westen reichen die Blicke bis weit hinein ins Mittelland, im Norden gibts nach wie vor kein Vorbeikommen an den Churfirsten, im Osten präsentieren sich die Bündner- und die Liechtensteiner Bergwelten und im Süden zeigt sich abermals die Felskrone der Spitzmeilen als Eyecatcher. Grandios.

    Publiziert am 04.02.2018 von René | Tour-Datum: 31.12.2010 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00: Von der Seilbahnstation Tannenbodenalp dem grossen Parkplatz entlang abwärts folgen.

    00:03: Bei der Bushaltestelle...

     

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Churfirsten, Bergpanorama

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    3 Std.
    Distanz
    9 km
    Höhenmeter Aufstieg
    692 m
    Höhenmeter Abstieg
    66 m
    Höchster Punkt
    2012 m
    Tiefster Punkt
    1350 m
    Empfohlene Saison
    Dezember - März
    Startort
    Seilbahnstation Tannenbodenalp
    Zielort
    Seilbahnstation Maschgenkamm
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Tannenbodenalp, Prodalp, Panüöl, Maschgenkamm
    Empfehlungen / Adressen / Links

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Siesta ★★★

    8898 Flumserberg

    Hotel Siesta, Flumserberg Das familiengeführte Hotel Siesta liegt auf 1.350 m Höhe über dem Meeresspiegel im Herzen der Flumserberge im Kanton St. Gallen. Es ist nur wenige Schritte von den Wanderwegen entfernt. Im Hotel steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung.

    Hotel Siesta, Flumserberg

    Das familiengeführte Hotel Siesta liegt auf 1.350 m Höhe über dem Meeresspiegel im Herzen der Flumserberge im Kanton St. Gallen. Es ist nur wenige Schritte von den Wanderwegen entfernt. Im Hotel steht Ihnen kostenfreies WLAN zur Verfügung.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour