Technische Infos

Bergwanderung T2 (Tour von A nach B)T2 Tour von A nach B
⏱ 1 Std. 40 Min.
➞ 8 km
➚ 110 m | ➘ 290 m
⛰ 1460 - 1680 m
Favoriteneinträge 7 Favoriteneinträge

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 21.03.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

TourensucheTourensuche

Wanderung auf dem Toggenburger Sagenweg

Panoramareiche, gemütliche und sagenhafte Wanderung im Herzen des Obertoggenburgs für die ganze Familie.

Bergwanderung T2 (Tour von A nach B)T2 Tour von A nach B
⏱ 1 Std. 40 Min.
➞ 8 km
➚ 110 m | ➘ 290 m
⛰ 1460 - 1680 m
Favoriteneinträge 7 Favoriteneinträge

Detaillierte Routeninfos (i) 

 

Routenverlauf

Startort: Bergstation Alp Selun

Zielort: Bergstation Alp Sellamatt

00:00 Bergstation Alp...

Routeninfos freischalten und loswandern

Mit einem Touren-Abo schaltest du die detaillierten Routeninfos bei sämtlichen Touren frei und du profitierst von weiteren Vorteilen.

Unsere Touren-Abos >>


Routeninfos bei dieser Tour freischalten

Der Preis für die dauerhafte Freischaltung beträgt CHF 4.00.

Routeninfos freischalten >>

Tourenbeschreibung 

Alp Selun - Breitenalp - Alp Sellamatt

Der familienfreundliche Sagenweg führt am Fuss der sieben Churfirsten entlang. Der Anblick dieser markanten Gipfelformation, dem Wahrzeichen des Toggenburgs, ist fantastisch! Auf dem Sagenweg begegnet man insgesamt 12 Toggenburger Sagen, die man in stark gekürzten Fassungen nachlesen kann. Der eigentliche Sagenweg ist ein 5- respektive 3-stündiger Rundweg. Die hier beschriebene Variante wurde als Streckenwanderung begangen. Das erste Highlight dieser familienfreundlichen Tour stellt die Fahrt mit der Kistenbahn von Starkenbach (908m) hoch auf die Alp Selun (1579m) dar. Oben angekommen führt der Höhenweg zuerst vorbei an der Wildmannli Hütte, welche eine schöne Sonnenterasse zu bieten hat. Einige Meter weiter steht man schon vor dem zweiten Highlight dieser Tour, dem Wildenmannlisloch. Diese prähistorische Höhle, in welcher Zähne und Knochensplitter von Höhlenbären gefunden wurden, hat eine Länge von 140 m und kann begangen werden. Jedoch sollte man das richtige Schuhwerk und eine gute Lampe dabei haben. Um diese Höhle ranken sich einige Sagen. So soll Johannes Seluner (geb. um 1828) ein taubstummes Findelkind in dieser Höhle gehaust haben. Weiter führt der Höhenweg an verschiedenen Tafeln mit farbenfrohen Bildern zu den Sagen vorbei bis zur Alp Sellamatt, wo die Tour schliesslich endet. Mit der Sesselbahn fährt man schliesslich nach Alt St. Johann hinunter.

Tour-Autor:ingiftmischere
Tour-Datum: 24.09.2021 | Veröffentlicht am 27.11.2021

 

 

 

Weitere Tourinfos

Weitere Tourinfos

Gesamterlebnis
Panorama
Empfohlene Saison
Mai - Oktober
Highlights
Kistenbahn // Panorama // Wildmannlisloch // Sagenweg
Besonderheiten

Zahlreiche Ruhebänke

Schöner Picknick-Platz mit Feuerstelle

Besonders schöner Aussichtspunkt

Natursehenswürdigkeit

Historische Stätte

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Touristisches Verkehrsmittel

Bei dieser Tour zu beachten
Es gibt einige Grillstellen unterwegs. Um in die Höhle hinein zu gehen ist gutes Schuhwerk und eine gute helle Taschenlampe dringend empfohlen!
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Starkenbach

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Alp Sellamatt

 

Bewertungen (0)

Bewertungen (0) 

Tour bewerten
Bis jetzt wurde die Wanderung auf dem Toggenburger Sagenweg noch nie bewertet. Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder 

Tourenbild hinzufügen
Füge bei der Wanderung auf dem Toggenburger Sagenweg ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.