Spätherbstwanderungen

25 Spätherbstwanderungen

Wir haben jetzt eine Auswahl mit 25 schönen Spätherbstwanderungen zusammengestellt.

Jetzt stöbern >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 08.12.2022

Hier geht's zum Anmeldeformular >>


Bewertungen 3 Tourenbilder 8 😀😀 sehr beliebt
Bewertungen 3 Tourenbilder 8 😀😀

Wildegg - Chestenberg - Möriken - Wildegg

Wildegg - Chestenberg - Möriken - Wildegg

WanderungT1 ⏱ 3 Std. ↔ 10 km
↑ 398 m ↓ 398 m ⛰ 351 - 647 m

Chestenberg Rundwanderung

Der Chestenberg, Hausberg von Möriken-Wildegg, gilt als Ausläufer des Faltenjuras zwischen Wildegg und Brunegg. Die Wanderung beginnt am Bahnhof Wildegg und führt am Schloss oberhalb des Dorfes vorbei in den Schlosswald. Gemächlich ansteigend geht’s weiter auf den steindurchsetzten Gratweg. Hin und wieder geben die Bäume den Blick in die Ferne frei. Mehrere Sitzbänke und Feuerstellen liegen am Weg. Zwei Tafeln informieren über die bronzezeitliche Höhensiedlung auf dem Kestenberg. Das Schloss Brunegg am östlichen Ende des Hügelzuges ist in Privatbesitz, eine Besichtigung ist nicht möglich. Der Rückweg nach Wildegg erfolgt auf einem breiten Waldweg und durchs Wohngebiet am Rande von Möriken. Vor dem Abstieg ins Dorf Wildegg ist im Sommerhalbjahr ein Besuch des Schlosses mit dem Schaugarten sehr empfehlenswert.

Veröffentlicht am 19.05.2020 von Roru | Tour-Datum: 08.03.2020 


Detaillierte Routeninfos

 

Routenverlauf

00:00 Bahnhof Wildegg, Wanderung zum Schloss.
Variante: Bus Richtung Lenzburg bis zur...

 

Toureninfos

Toureninfos

Startort
Bahnhof Wildegg (Wildegg)
Zielort
Bahnhof Wildegg (Wildegg)
Verpflegung
Wildegg, Schlossbistro (Schloss Wildegg)
Empfohlene Saison
März - November
Aktuelle Bedingungen
Zu beachten
Vorsicht bei Nässe // Das Schloss ist vom Frühling bis Ende Okt. offen, ausgenommen montags // Öffnungszeiten beachten
Gesamterlebnis
Panorama
Sehenswertes
Gratweg, Schloss Wildegg mit dem Schlossgarten
Empfehlungen und Links

 

Bewertungen (3)

Bewertungen (3)

 

Bewertung von giftmischere vom 31.01.2022 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Obwohl das Schloss Wildegg im Winterhalbjahr geschlossen ist, gab es doch was zu sehen. In den Volieren leben Waldrappen, Europäische Bienenfresser und andere Vögel. Auch der Schlossgarten bleibt einem nicht verborgen. Schon beim Start der Tour, befindet sich unterhalb des Schlosses (gegenüber des Rest. Bären beim Kreisel) ein interessanter Brunnenschacht mit einer Jodquelle. Ein Blick da rein zu werfen lohnt sich. Die Tour ist wirklich abwechslungsreich und auch im Winter gut zu Laufen, wenn kein Schnee liegt. Hat uns gut gefallen!

Gewandert am 30.01.2022

Alle Bewertungen anzeigen ▾

 

Bewertung von Teddy B vom 14.11.2021 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Im Winterhalbjahr ist die Tour "aussichtsreicher", weil dann die Bäume keine Blätter tragen, die Weitsicht ist teils beeindruckend. Zu bedenken: Schloss Wildegg ist im Winterhalbjahr geschlossen. Weitere Infos zur Wanderung: https://www.teddy-b.ch/wanderungen/chestenberg-ag-schlosstour-im-rueeblikanton/

Gewandert am 24.01.2021

 

Bewertung von Dasany vom 04.04.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen
Abwechslungsreiche Strecke ohne grosse technische Schwierigkeiten. Schöne Tour mit Kindern. Spielplätze, Feuerstellen unterwegs.

Gewandert am 02.04.2021

Tour bewerten
Möchtest du die Tour ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen kannst du von fixen Belohnungen profitieren.
Mehr erfahren >>

 

Tourenbilder

Tourenbilder

 

Touren in der Nähe

Touren in der Nähe

 

Wander-Hotel in der Nähe

Wander-Hotel in der Nähe

 

Passendes Youtube Video

Passendes Youtube Video