Tourinfos

Wanderung T1 (Tour von A nach B)T1 Tour von A nach B
⏱ 4 Std. 20 Min. | 18 km
➚ 287 m | ➘ 278 m
⛰ 428 - 646 m
Empfohlene SaisonJanuar - Dezember

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 20.06.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge49

Schweizer Mittelland

Wanderung Solothurn - Verenaschlucht - Grenchen

Wanderung T1T1 ⏱ 4 Std. 20 Min. ➚ 287 m
➞ 18 km Empfohlene SaisonJanuar - Dezember ➘ 278 m

Abwechslungsreiche Wanderung von Solothurn durch die Verenaschlucht und auf aussichtsreichen Wanderwegen weiter bis nach Grenchen.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

Solothurn - Verenaschlucht - Oberdorf - Grenchen

...

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>


Tourenbeschreibung

Die markante Silhouette der Barockstadt Solothurn mit der alles überragenden Kathedrale ist noch präsent, wenn man vor dem unscheinbaren Eingang zur Verenaschlucht steht. Ein wunderschön angelegter Weg führt durch die kleine Schlucht hinauf zur idyllischen Einsiedelei. Der zweite Teil der Wanderung öffnet wunderbare Blicke über das Mittelland bis hin zu den Alpen. Unten im Tal kann man den mäandernden Flusslauf der Aare beobachten. Und auf dem Baum- und Strauchpfad zwischen Lommiswil und Grenchen gibt's praxisnahe Pflanzenkunde zum Nulltarif.

Tour-Autor:inRené

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Zahlreiche Ruhebänke

Schöner Picknick-Platz mit Feuerstelle

Brunnen mit Trinkwasser

Besonders schöner Aussichtspunkt

Natursehenswürdigkeit

Sehenswertes Bauwerk

Malerisches Dorf / malerische Altstadt

Museum

Mit Hund(en) machbar

Genauer Startort:
Bahnhof Solothurn
Genauer Zielort:
Bahnhof Grenchen Süd
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Solothurn

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Grenchen Süd

Einkehrmöglichkeiten
Solothurn, Einsiedelei, Oberdorf, Lommiswil, Grenchen

 

Bewertung von Teddy B vom 28.09.2022 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Vorab die Einsiedelei ist wunderschön, allerdings selbst in den Wintermonaten an sonnigen Wochenenden überlaufen. Wer der Masse ausweichen möchte: Der Solothurner Megalithweg führt teils ebenfalls durch die Verenaschlucht, aber auch daran "vorbei" bzw. vorbei an 13 Natur- und Kulturgütern. Oft ist man während der Tour wohltuend allein im Wald. Weitere Infos: https://www.teddy-b.ch/wanderungen/einsiedelei-st-verena-solothurn-so-himmelsrauschen/

Gewandert am 23.02.2022

 

Bewertung von giftmischere vom 17.08.2021 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Sehr schöne Wanderung. Ich hätte hinter der Stadt Solothurn niemals eine so idyllische und zauberhafte Schlucht erwartet. Die ganze Tour ist übrigens kinderwagentauglich. Es hat uns sehr gut gefallen.

Gewandert am 15.08.2021

 

Bewertung von roke70 vom 13.01.2020 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

schöne Schlucht ,Fotografieren ist da aber jetzt verständlicher Weise unerwünscht. Gestern grosser Besucher Ansturm. Die Beiz ganz hinten ist sehr gut , man kann die Weg mit diversen andern Wegen verlängern, Meditationsweg, Megalithweg oder noch schnell zum Weissenstein hoch alles ist möglich, nur die Schlucht ist kurz aber schön

Gewandert am 12.01.2020

 

Bewertung von Flamingo1818 vom 02.04.2018 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Die Veranaschlucht ist zauberhaft, jedoch nur ein kurzes Stück der ganzen Wanderung. Während dem Grossteil der Wanderung hat man einen wunderbaren Blick auf die Alpenkette (wir hatten das Wetter leider ein bisschen dunstig). Die Wegstrecke bietet Abwechslung mit Holzskulpturen und Naturpfad. Im 2/3 hat es wenig Bänkli um eine Rast einzulegen.

Gewandert am 02.04.2018


Möchtest du die Wanderung Solothurn - Verenaschlucht - Grenchen ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Wanderung Solothurn - Verenaschlucht - Grenchen ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.