Tourinfos

Wanderung T1 (Tour von A nach B)T1 Tour von A nach B
⏱ 4 Std. | 16 km
➚ 302 m | ➘ 273 m
⛰ 443 - 648 m
Empfohlene SaisonMärz - November

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 25.07.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge44

Schweizer Mittelland

Wanderung über den Buechibärg

Wanderung T1T1 ⏱ 4 Std. ➚ 302 m
➞ 16 km Empfohlene SaisonMärz - November ➘ 273 m

Die angenehme Wanderung über den Buechibärg führt vom hübschen Städtchen Büren an der Aare über Buchegg bis nach Bätterkinden.


Routeninfos 

 

Routenverlauf

...

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>


Tourenbeschreibung

Büren an der Aare - Buchegg - Bätterkinden

Eingerahmt zwischen Aare und Emme erstreckt sich der Bucheggberg als Vorbote zum Faltenjura von Lyss bis nach Solothurn. Wobei die Bezeichnung Berg doch leicht übertrieben scheint, reichen doch die höchsten Erhebungen am Buechibärg bis knapp auf 700 Meter. Zahlreiche, typische Bauerndörfer verteilen sich über die eher dünn besiedelte Region. Dementsprechend prägen Acker- und Obstbau sowie ausgedehnte Wälder die sanfte Hügellandschaft. Die Wanderung beginnt in Büren an der Aare und führt zuerst weg vom Lauf der Aare hinauf nach Oberwil bei Büren. Stattliche Bauernhäuser säumen den Wegrand. Vorbei am alten Steinbruch beim Ober Bockstein gehts hinunter nach Mühledorf. Das Schloss Buchegg bei Kyburg-Buchegg markiert den nächsten Fixpunkt an der Route. Von dort gehts steil den Berg runter in die weite Ebene des Limpachtals, ehe das Ziel in Bätterkinden erreicht wird.

Tour-Autor:inRené

Gesamterlebnis
Panorama
Genauer Startort:
Bahnhof Büren an der Aare
Genauer Zielort:
Bahnhof Bätterkinden
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Büren an der Aare

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Bätterkinden

Einkehrmöglichkeiten
Büren an der Aare, Oberwil, Mühledorf, Buchegg, Bätterkinden

 

Bewertung von suermel85 vom 13.08.2023 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Eine angenehme Wanderung von Büren an der Aare bis nach Bätterkinden über die Kantonsgebiete von Bern und Solothurn. Zum Start lohnt sich vom Bahnhof aus noch ein kurzer Schwenk durch das historische Städtchen. Die Tour bietet schöne Aussichten auf die Jurakette im Norden sowie im weiteren Verlauf hinüber ins Limpachtal. Prägend auf dieser Tour sind einige Waldpassagen sowie die Durchquerung von kleinen Dörfern, besonders nennenswert ist hier die Passage durch Oberwil. Die Route führt auf wenig frequentierten jedoch gut ausgebauten Wegen, welche keine Schwierigkeiten aufweisen. Nennenswert sind hier einzig die Passagen über Treppen Ausgangs Büren an der Aare sowie nach der Passage beim Schloss Buchegg hinab nach Kyburg. Der letzte Teil führt dann mehr oder weniger schnurgerade über offenes Gelände zum Ziel nach Bätterkinden.

Gewandert am 05.08.2023

 

Bewertung von Jackie vom 23.06.2018 (♥♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Die Tour startet im historischen Städtchen Büren an der Aare, das einen Besuch lohnt. Einzelne Aussichtspunkte und sehenswert die Mühle bei Büren, sowie das Schloss Buchegg. Im Limpachtal, am Schluss der Wanderung, zieht sich der Weg etwas gar lange hin. Im Grossen und Ganzen ganz schön, aber nicht unbedingt eine lange Anreise wert.

Gewandert am 26.03.2012


Möchtest du die Wanderung über den Buechibärg ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Wanderung über den Buechibärg ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.