Tourinfos

Bergwanderung T2 (Rundtour)T2 Rundtour
⏱ 3 Std.
➞ 9 km
➚ 373 m | ➘ 373 m
⛰ 896 - 1211 m
Empfohlene SaisonMai - Oktober
Favoriteneinträge 34 Favoriteneinträge
Tour-Autor:inParcEla

100 schönste Wanderungen

100 schönste Wanderungen in der Schweiz und in Liechtenstein

Entdecke unsere Auswahl mit 100 der schönsten und beliebtesten Wanderungen in der Schweiz und in Liechtenstein.

100 schönste Wanderungen >>

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 25.04.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

TourensucheTourensuche

Pfad der Pioniere im Parc Ela


Tourinfos

Bergwanderung T2 (Rundtour)T2 Rundtour
⏱ 3 Std.
➞ 9 km
➚ 373 m | ➘ 373 m
⛰ 896 - 1211 m
Empfohlene SaisonMai - Oktober
Favoriteneinträge 34 Favoriteneinträge
Tour-Autor:inParcEla

Routeninfos 

 

Routenverlauf

Startort: Bushaltestelle Surava, Dorf

Zielort: Bushaltestelle Surava, Dorf

...

Mit einem Touren-Abo schaltest du die Routeninfos bei sämtlichen 1436 Touren frei.

Unsere Touren-Abos erneuern sich nicht automatisch und müssen daher nicht gekündet werden.

Zu den Touren-Abos >>


Die Routeninfos nur bei dieser Tour freischalten. Der Preis beträgt CHF 4.00.

Routeninfos freischalten >>

Surava - Crap Furo - Alvaneu Bad - Surava

Auf zum Mittelpunkt Graubündens! Auf dem Pfad der Pioniere erleben Sie an 13 Posten die Pionierleistungen von Mensch und Natur im Albulatal und im Parc Ela. Am Schluss kann man noch einen Abstecher ins Bade- und Wellneszentrum Alvaneu machen, bevor es zurück zum Startpunkt in Surava geht. Die Pionierleistungen der Natur begeistern auf dieser Wanderung zum geografischen Mittelpunkt Graubündens, der Felsnadel des Crap Furò. Die Wanderung kann von Surava nach Alvaneu Bad oder via Plang digls Bovs zurück nach Surava begangen werden. Ein Höhepunkt ist das Naturwaldreservat beim Crap Furò, wo seit 2008 einzig die Natur das Sagen hat. Das Fällen von Bäumen ist verboten und so kann sich der Wald ungestört entwickeln: Davon profitieren Pflanzen und Tiere. Auf dem Pfad der Pioniere erleben Sie Waldverhältnisse, wie man sie sonst in der Schweiz kaum auf derart kleinem Raum antrifft. Dazu haben Geologie, Erosion, Gletscher- und Waldgeschichte, Massenerhebung und Klima wesentlich beigetragen.

Die Highlights

Crap Furo, geografischer Mittelpunkt vom Kanton Graubünden

Tour bewerten
Bis jetzt wurde die Pfad der Pioniere im Parc Ela noch nie bewertet. Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Tourenbild hinzufügen
Füge bei der Pfad der Pioniere im Parc Ela ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.