Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Bergwanderung durchs Val Mingèr und durchs Val Plavna

    Punt Mingèr - Sur il Foss - Tarasp Fontana

    Publiziert am 15.05.2014 von Unterengadin | Tour-Datum: 13.09.2013
    Bewertungen zu dieser Tour  1    Favoriten-Einträge  14
    Publiziert am 15.05.2014 von Unterengadin | Tour-Datum: 13.09.2013

    Technisch einfache Bergwanderung durch den Nationalpark (Val Mingèr) und das Val Plavna. Beim Taleingang des Val Mingèr führt der Weg über die Staumauer direkt in den Nationalpark. Linker Hand tauchen wie in Stein geschlagene Höhlen auf, der Kopf einer Hexe ist zu erkennen. Idyllisch am Bachlauf entlang geht es bergauf bis zum Rastplatz Mingèr. Auf der Wiese dieses Rastplatzes sind viele Murmeltiere beheimatet, während am Gegenhang oftmals viele Hirsche weiden. Der Weg führt nach Westen zum Übergang Sur il Foss. Ab hier führt der Weg stetig bergab zur Alp Plavna und weiter das lange Val Plavna heraus bis Tarasp. Der Bach ist hier oftmals nicht sichtbar unter dem Geröll – man hört ihn nur unter sich rauschen.

    Technisch einfache Bergwanderung durch den Nationalpark (Val Mingèr) und das Val Plavna. Beim Taleingang des Val Mingèr führt der Weg über die Staumauer direkt in den Nationalpark. Linker Hand tauchen wie in Stein geschlagene Höhlen auf, der Kopf einer Hexe ist zu erkennen. Idyllisch am Bachlauf entlang geht es bergauf bis zum Rastplatz Mingèr. Auf der Wiese dieses Rastplatzes sind viele Murmeltiere beheimatet, während am Gegenhang oftmals viele Hirsche weiden. Der Weg führt nach Westen zum Übergang Sur il Foss. Ab hier führt der Weg stetig bergab zur Alp Plavna und weiter das lange Val Plavna heraus bis Tarasp. Der Bach ist hier oftmals nicht sichtbar unter dem Geröll – man hört ihn nur unter sich rauschen.

    Technisch einfache Bergwanderung durch den Nationalpark (Val Mingèr) und das Val Plavna. Beim Taleingang des Val Mingèr führt der Weg über die Staumauer direkt in den Nationalpark. Linker Hand tauchen wie in Stein geschlagene Höhlen...

     

    Das könnte dich interessieren

    Toptouren des Monats

    Toptouren des Monats

    Jeden Monat veröffentlichen wir in der Rubrik «Toptouren des Monats» eine Auswahl mit spannenden Tourenvorschlägen. Diese sind jeweils auf die Saison abgestimmt und die detaillierten Routeninfos sind bei diesen Touren kostenlos.

    Toptouren des Monats entdecken >>

     

    Toureninfos

    Region
    Graubünden
    Wanderzeit
    4 Std. 45 Min.
    Distanz
    16 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    680 m
    Höhendifferenz Abstieg
    930 m
    Höchster Punkt
    2334 m
    Tiefster Punkt
    1405 m
    Empfohlene Saison
    Juli - Oktober
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Startort
    Bushaltestelle Val Mingèr
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bushaltestelle Tarasp Fontana
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Restaurants in Tarasp, Alp Plavna (nicht immer bewirtet)
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Gäste-Information Engadin Scuol
    Staziun Scuol-Tarasp , 7550 Scuol
    Tel. +41-81-861 88 00
    info@engadin.com
    www.scuol.ch

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    Punt Mingèr, Alp Mingèr, Sur il Foss, Alp Plavna, Resgia, Tarasp Fontana

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von smee vom 15.01.2021 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Sehr schöne, abwechslungsreiche, gut zu machende Tour. Spektakuläre Wild-Kolonie unterwegs. Highlight in der zweiten Hälfte ist das breite Schottertal, das der ganzen Wanderung nochmals einen neuen Dreh gibt. Sehr zu empfehlen.

    Gewandert am 17.08.2016

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Alpengasthof ★★★

    7550 S-charl

    Alpengasthof, S-charl Durch gemütliche Zimmer mit kostenfreiem WLAN und handgeschnitzten Holzmöbeln besticht der Alpengasthof. Dieses Gästehaus erwartet Sie im historischen Bergarbeiterdorf S-Charl, das 14 km von Scuol trennen. Freuen Sie sich auch auf das Hotelrestaurant mit traditioneller Küche sowie die Terrasse mit Panoramablick auf den umliegenden Schweizer Nationalpark.

    Alpengasthof, S-charl

    Durch gemütliche Zimmer mit kostenfreiem WLAN und handgeschnitzten Holzmöbeln besticht der Alpengasthof. Dieses Gästehaus erwartet Sie im historischen Bergarbeiterdorf S-Charl, das 14 km von Scuol trennen. Freuen Sie sich auch auf das Hotelrestaurant mit traditioneller Küche sowie die Terrasse mit Panoramablick auf den umliegenden Schweizer Nationalpark.


    Weitere Wander-Hotels