Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Stadtwanderung in Basel

    Bahnhof - Münster - Markplatz - Spalentor - Rheingasse - St. Alban - Bahnhof

    Publiziert am 21.10.2013 von René | Tour-Datum: 17.10.2013
    Bewertungen zu dieser Tour  2    Favoriten-Einträge  9
    Publiziert am 21.10.2013 von René | Tour-Datum: 17.10.2013

    Die Stadtwanderung durch die Innenstadt von Basel zeigt die Stadt am Rheinknie von ihren charmantesten Seiten. Fasnacht, Chemie und Fussball. Wer diese drei Begriffe zusammen zu hören bekommt, denkt vermutlich wie von selbst an die Stadt Basel. Die Stadt lässt sich allerdings nie und nimmer bloss auf diese drei Begriffe reduzieren. Seit Jahren versucht sich Basel einen Namen beim architekturaffinen Publikum zu verschaffen. Das Stellwerk, der Messeturm, das Tingueli Museum oder auch der St. Jakob-Park lassen grüssen. Gerade kommt mit dem Bau Nr. 1 des Chemiegiganten La Roche ein weiteres Gebäude hinzu, welches dieses Image stützen wird. Die Altstadt von Basel hingegen ist weitgehend so geblieben, wie sie seinerzeit entstanden ist. Die Stadtwanderung beginnt beim Bahnhof SBB, wo die Architekten "Alt" und "Neu" in beeindruckender Form zusammen gebracht haben. Gleich daneben beherrscht der markante Rundturm der Bank für internationalen Zahlungsverkehr BIZ die Szene am Centralbahnplatz. Via Kirschgarten führt die Route hinunter zum Stadttheater. Sozusagen auf dessen Vorplatz hat sich Basel mit dem Tinguelibrunnen ein absolutes Highlight dieses Ausnahmekünstlers gesichert. Via Barfüsserplatz geht's hinauf zum Basler Münster. Noch so viele und noch so kreative Architekten können ihre Spuren in Basel hinterlassen, das Münster ist und bleibt das Wahrzeichen der Stadt. Gleich hinter dem Münster befindet sich mit der Pfalz einer der schönsten Aussichtsplätze von Basel. Durch Gassen und Gässlein gelangt man hinunter zum Marktplatz, wo der rote Sandsteinbau des Rathauses die anderen Gebäude ziemlich blass aussehen lässt. Natürlich darf ein Abstecher zum Spalentor nicht fehlen. Nach dem überaus fotogenen Imbergässlein geht's über die Mittlere Brücke hinüber ins Glaibasel. Bis zur St. Alban-Fähri bestimmt das rechte Rheinufer den Routenverlauf. "Yystige bitte". Ganz ohne Motor gleitet die Fähre gemächlich über den Bach. So nennen die Basler liebevoll ihren Rhein. Das von Kleinkunst und Boutiquen geprägte St. Alban-Quartier steht als nächstes auf dem Programm. Schliesslich führt die Route vorbei am Kunstmuseaum und am Aeschenplatz zurück zum Bahnhof SBB.

    Die Stadtwanderung durch die Innenstadt von Basel zeigt die Stadt am Rheinknie von ihren charmantesten Seiten. Fasnacht, Chemie und Fussball. Wer diese drei Begriffe zusammen zu hören bekommt, denkt vermutlich wie von selbst an die Stadt Basel. Die Stadt lässt sich allerdings nie und nimmer bloss auf diese drei Begriffe reduzieren. Seit Jahren versucht sich Basel einen Namen beim architekturaffinen Publikum zu verschaffen. Das Stellwerk, der Messeturm, das Tingueli Museum oder auch der St. Jakob-Park lassen grüssen. Gerade kommt mit dem Bau Nr. 1 des Chemiegiganten La Roche ein weiteres Gebäude hinzu, welches dieses Image stützen wird. Die Altstadt von Basel hingegen ist weitgehend so geblieben, wie sie seinerzeit entstanden ist. Die Stadtwanderung beginnt beim Bahnhof SBB, wo die Architekten "Alt" und "Neu" in beeindruckender Form zusammen gebracht haben. Gleich daneben beherrscht der markante Rundturm der Bank für internationalen Zahlungsverkehr BIZ die Szene am Centralbahnplatz. Via Kirschgarten führt die Route hinunter zum Stadttheater. Sozusagen auf dessen Vorplatz hat sich Basel mit dem Tinguelibrunnen ein absolutes Highlight dieses Ausnahmekünstlers gesichert. Via Barfüsserplatz geht's hinauf zum Basler Münster. Noch so viele und noch so kreative Architekten können ihre Spuren in Basel hinterlassen, das Münster ist und bleibt das Wahrzeichen der Stadt. Gleich hinter dem Münster befindet sich mit der Pfalz einer der schönsten Aussichtsplätze von Basel. Durch Gassen und Gässlein gelangt man hinunter zum Marktplatz, wo der rote Sandsteinbau des Rathauses die anderen Gebäude ziemlich blass aussehen lässt. Natürlich darf ein Abstecher zum Spalentor nicht fehlen. Nach dem überaus fotogenen Imbergässlein geht's über die Mittlere Brücke hinüber ins Glaibasel. Bis zur St. Alban-Fähri bestimmt das rechte Rheinufer den Routenverlauf. "Yystige bitte". Ganz ohne Motor gleitet die Fähre gemächlich über den Bach. So nennen die Basler liebevoll ihren Rhein. Das von Kleinkunst und Boutiquen geprägte St. Alban-Quartier steht als nächstes auf dem Programm. Schliesslich führt die Route vorbei am Kunstmuseaum und am Aeschenplatz zurück zum Bahnhof SBB.

    Die Stadtwanderung durch die Innenstadt von Basel zeigt die Stadt am Rheinknie von ihren charmantesten Seiten. Fasnacht, Chemie und Fussball. Wer diese drei Begriffe zusammen zu hören bekommt, denkt vermutlich wie von selbst an die...

     

    Das könnte dich interessieren

    Toptouren des Monats

    Toptouren des Monats

    Jeden Monat veröffentlichen wir in der Rubrik «Toptouren des Monats» eine Auswahl mit spannenden Tourenvorschlägen. Diese sind jeweils auf die Saison abgestimmt und die detaillierten Routeninfos sind bei diesen Touren kostenlos.

    Toptouren des Monats entdecken >>

     

    Toureninfos

    Region
    Nordwestschweiz
    Wanderzeit
    1 Std. 45 Min.
    Distanz
    6 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    90 m
    Höhendifferenz Abstieg
    90 m
    Höchster Punkt
    279 m
    Tiefster Punkt
    245 m
    Empfohlene Saison
    Januar - Dezember
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Fahrt mit der Fähri über den Rhein, Ausblicke von der Pfalz
    Startort
    Centralbahnplatz (Bahnhof SBB)
    Anreise ÖV
    Zielort
    Centralbahnplatz (Bahnhof SBB)
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Diverse Möglichkeiten entlang der Route
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    Centralbahnplatz - Elisabethenanlage - Elisabethenstrasse - Elisabethenkirche - Tingeulibrunnen - Steinenberg -...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>


    Themenverwandte Touren

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von fomitopsis vom 09.06.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Basel ist eine wunderschöne Stadt. Ihr könnt ein Tagesticket fürs Trämmli nehmen, um von ein Ort zur nächsten falls ihr müde seid zu gehen Im Sommer könnt ihr auch im Rhein schwimmen, kauft ein Wickelfisch um euren Sachen trocken zu behalten.

    Gewandert am 15.07.2016

     

    Bewertung von Roru vom 06.08.2017 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Eine Stadt- und Hafenrundfahrt auf dem Rhein (ab der Schifflände neben der Mittleren Brücke) rundet den Basel-Besuch ab.

    Gewandert am 23.09.2014

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Best Western Hotel Merian am Rhein ★★★★

    4005 Basel

    Best Western Hotel Merian am Rhein, Basel Ideal als Ausgangspunkt für eine Stadtwanderung in Basel. Das Hotel Best Western Merian am Rhein liegt direkt am Rhein und im Herzen von Basel und bietet Ihnen charmante Zimmer mit einer Nespresso-Kaffeemaschine.

    Best Western Hotel Merian am Rhein, Basel

    Ideal als Ausgangspunkt für eine Stadtwanderung in Basel. Das Hotel Best Western Merian am Rhein liegt direkt am Rhein und im Herzen von Basel und bietet Ihnen charmante Zimmer mit einer Nespresso-Kaffeemaschine.


    Weitere Wander-Hotels