Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Winterwanderung vom Sunnbüel zum Gemmipass

    Sunnbüel - Schwarenbach - Gemmipass

    Publiziert am 28.01.2018 von René | Tour-Datum: 29.01.2007
    Bewertungen zu dieser Tour  2    Favoriten-Einträge  30
    Publiziert am 28.01.2018 von René | Tour-Datum: 29.01.2007

    Die Winterwanderung führt durch fantastische Landschaften vom Sunnbüel zum Gemmipass. Hochalpin, kalt und abweisend präsentiert sich die Winterlandschaft auf dem Gemmipass. Im Süden zeigt sich die Walliser Alpenkette von ihrer besten Seite. Tief unten schummert der Badekurort Leukerbad im Schatten der Bergriesen. Die Winterwanderung führt von Sunnbüel über die offene Landschaft der Spittelmatte. Jenseits der Kantonsgrenze zum Wallis beginnt der Aufstieg zum legendären Hotel Schwarenbach. Dieses wird auch im Winter betrieben und gilt als beliebtes Ausflugsziel. Danach geht's weiter bis zum zugefrorenen Daubensee . Links und rechts stehen gewaltige Gipfel Spalier und begrenzen dabei das einzigartige Hochtal. Der letzte Abschnitt führt schliesslich hinauf zum Gemmipass.

    Die Winterwanderung führt durch fantastische Landschaften vom Sunnbüel zum Gemmipass. Hochalpin, kalt und abweisend präsentiert sich die Winterlandschaft auf dem Gemmipass. Im Süden zeigt sich die Walliser Alpenkette von ihrer besten Seite. Tief unten schummert der Badekurort Leukerbad im Schatten der Bergriesen. Die Winterwanderung führt von Sunnbüel über die offene Landschaft der Spittelmatte. Jenseits der Kantonsgrenze zum Wallis beginnt der Aufstieg zum legendären Hotel Schwarenbach. Dieses wird auch im Winter betrieben und gilt als beliebtes Ausflugsziel. Danach geht's weiter bis zum zugefrorenen Daubensee . Links und rechts stehen gewaltige Gipfel Spalier und begrenzen dabei das einzigartige Hochtal. Der letzte Abschnitt führt schliesslich hinauf zum Gemmipass.

    Die Winterwanderung führt durch fantastische Landschaften vom Sunnbüel zum Gemmipass. Hochalpin, kalt und abweisend präsentiert sich die Winterlandschaft auf dem Gemmipass. Im Süden zeigt sich die Walliser Alpenkette von ihrer besten...

     

    Anzeige

    Wettbewerb: Jetzt Traumferien nach Wahl in der Schweiz gewinnen

    Wettbewerb: Jetzt Traumferien nach Wahl in der Schweiz gewinnen

    Wandern, Langlaufen, Velofahren, Baden oder einfach nur die Seele baumeln lassen und die Natur geniessen – was machen Sie in Ihren Ferien am liebsten? Richtig ist, was Ihnen gut tut, denn Erholung fördert Ihr Wohlbefinden.

    SWICA engagiert sich für Ihre Gesundheit und verlost in Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus Gutscheine für eine Ferienhaus- oder Ferienwohnungsmiete im Gesamtwert von 4'500 Franken. Gewinnen Sie Ferien in der Schweiz – da, wo es Ihnen gefällt.

     

    Toureninfos

    Region
    Berner Oberland
    Wanderzeit
    3 Std.
    Distanz
    9 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    502 m
    Höhendifferenz Abstieg
    98 m
    Höchster Punkt
    2338 m
    Tiefster Punkt
    1872 m
    Empfohlene Saison
    Dezember - April
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Thermalbäder von Leukerbad, zugefrohrener Daubensee
    Startort
    Bergstation Sunnbüel
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bergstation der Seilbahn Leukerbad - Gemmi
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Sunnbüel, Schwarenbach, Gemmipass
    Hinweise
    Der Winterwanderweg ist nur bei guten Schneebedingungen geöffnet.
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Von der Seilbahnstation Sunnbüel Richtung Schwarenbach wandern.

    01:30: Beim Hotel Schwarenbach...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von Annastante vom 25.01.2020 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Das ist eine tolle Route. Es ist in gewisser Weise eine geografische Erleuchtung, im Bernischen zu starten und zu Fuss ins Wallis zu gelangen. Die Wanderung durch das weitgeöffnete Tal mit den eindrücklichen Berggipfel und die Ebene des zugefrorenen Daubensee war sehr erholsam, ruhig und still. Leider hatte ich etwas Wetterpech.

    Gewandert am 18.01.2020

     

    Bewertung von Roru vom 04.12.2018 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Wir begannen die Wanderung um 10.15 Uhr auf Sunnbüel, was zeitlich nicht optimal war: Der Wanderweg in Richtung Gemmipass lag noch im Schatten, bis wir bei Schwarenbach ankamen. Fazit: In den ersten Wintermonaten nicht zu früh starten. Einkehren liegt alleweil noch drin.

    Gewandert am 19.01.2010

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Bernerhof Swiss Quality Hotel ★★★

    3718 Kandersteg

    Bernerhof Swiss Quality Hotel, Kandersteg Im Wandergebiet Kandersteg, Oeschinensee. Im Herzen von Kandersteg im Berner Oberland heißt Sie der Bernerhof Swiss Quality Hotel willkommen. Er bietet Panoramablick auf die Berge sowie ein Restaurant und ein kleines Spa.

    Bernerhof Swiss Quality Hotel, Kandersteg

    Im Wandergebiet Kandersteg, Oeschinensee. Im Herzen von Kandersteg im Berner Oberland heißt Sie der Bernerhof Swiss Quality Hotel willkommen. Er bietet Panoramablick auf die Berge sowie ein Restaurant und ein kleines Spa.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour