B2B-Produkte: Content-Teaser >>


B2B-Produkte: Content-Teaser >>

Schöne Preise zu gewinnen!

Erlebnisberichte über gewanderte Touren.

Schreibe kurze Erlebnisberichte über gewanderte Touren und erhalte als Belohnung einen schönen Fixpreis!

Mehr erfahren ... >>

Wander-Hotel des Monats

Albergo Carcani *** in Ascona

Albergo Carcani *** in Ascona

Das Albergo Carcani begeistert mit einer Traumlage am Lago Maggiore und mit fantastischen Wandermöglichkeiten in der Umgebung.

Mehr erfahren ... >>


Hotelfinder mit über 470 weiteren Wander-Hotels >>

Umfrage

Umfrage - Ist Wandern eine Chance für Schweizer Tourismus-Destinationen?

Ist Wandern eine Chance für die Schweizer Tourismus-Destinationen?

Zur Umfrage ... >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Bergwanderung zum Niwen (2700 m)

Goppenstein - Niwen - Gampel

Routeninfos | Routenbeschreibung | Erlebnisberichte zu dieser Tour (0)

Bergwanderung zum Niwen (2700 m)

Goppenstein - Niwen - Gampel

Publiziert am 17.11.2013 von gulyas

Gleich hinter dem Bahnhof Goppenstein beginnt der steile Pfad hinauf zur Faldumalp. Der Weg zum Niwen ist von der Faldumalp markiert, er führt durch eindrückliche riesige Steindämme und Lawinenverbauungen der BLS. Der weitere Anstieg über Stritungrat und Niwungrat ist einfach, ein kleines Absätzchen braucht die Hände. Dann ist der Niwengipfel auch schon erreicht (2'769m ü.M.). Vom Gipfel des Niwen aus eröffnen sich herrliche Blicke ins Walliser Rhonetal und ins Lötschental. Der Abstieg über den SW-Grat ist etwas ausgesetzt. Ein kurzes Kaminchen nach Norden braucht wieder die Hände. Man folgt dem Pfad nach Südosten direkt zur oberen Fäsilalpu. Vom Stafel bis zur Underi Fäsilalpu folgt man am besten dem Skilift (sonst bleibt nur das Strässchen). Ab Jeizinen folgen Sie dem gut beschilderten Weg nach Gampel (Alternativ können Sie in Jeizinen auch die Luftseilbahn nach Gampel benützen). Diese Wanderung ist auch in umgekehrter Richtung empfehlenswert.

Goppenstein - Faldumalp - Niwen - Jeizinen - Gampel (oder in umgekehrter Richtung)

 

 

Weiterführende Links zu dieser Tour

Publiziert am 17.11.2013 von gulyas - Tour-Datum: 29.10.2013

Routeninfos 

Region
Wallis
Wanderzeit
8 Std.
Distanz
21 km
Aufstieg
1555 m
Abstieg
2155 m
Empfohlene Saison
März - Oktober
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
Schneehühner
Startort
Bahnhof Goppenstein
Anreise ÖV
Zielort
Gampen Bahnhof
Rückreise ÖV
Verpflegung
Selbstverpflegung, keine Restaurants
Spezielle Hinweise
Abstieg ist schwierig und es empfiehlt sich ein Seil dabei zu haben. Gute Ausrüstung ist sehr Empfehlenswert!

Routenbeschreibung 

Schwierigkeitsgrad gleicht einer Alpinwanderung (Blau-Weiss), doch ist diese Tour als Bergwanderung ausgeschrieben (Rot-Weiss!)

 

 

 

Wander-Hotel in der Umgebung 

Alpenhotel zur Wildi ★★★, 3918 Wiler

Alpenhotel zur Wildi ★★★

3918 Wiler

Alpenhotel zur Wildi, Lauchernalp
Das Alpenhotel zur Wildi liegt oberhalb von Wilen im Lötschental, zwischen den Seilbahnstationen Lauchernalp und Stafel, unmittelbar am Wanderweg.

 

 


Weitere empfehlenswerte Wander-Hotels >>

 

 

Erlebnisbericht schreiben 

Zur Zeit gibt es für die oben beschriebene Tour noch keinen Erlebnisbericht. Schreibe als erste(r) etwas über diese Tour! Übrigens: wenn du Erlebnisberichte schreibst, kannst schöne Preise gewinnen.

 

 

Die Autorin / den Autoren dieser Tour kontaktieren


gulyas kontaktieren

Touren in der Nähe 

 

Das könnte dich auch interessieren