Wander-Hotel in der Nähe

Hotel Herisau★★★

9100 Herisau
Hotel Herisau, Herisau

Das 3-Sterne-Superior-Hotel Herisau begrüßt Sie im Zentrum von Herisau und ist eine...

Logo Booking.com


B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>


B2B-Produkte: Content-Teaser (CPC) >>

Newsletter

* wird nicht für andere Zwecke verwendet


Facebook

 

 

Besuche die Facebook-Seite von wanderungen.ch >>

Thurgauer Rundwanderweg Etappe 11

Hauptwil - Wilen - Gertau - Degenau - Rotzenwil - Hagenwil - Amriswil

Thurgauer Rundwanderweg Etappe 11

Hauptwil - Wilen - Gertau - Degenau - Rotzenwil - Hagenwil - Amriswil

Seit 1980 gibt es im Thurgau einen 200 Kilometer langen, gut ausgeschilderten Rundwanderweg, der an vielen der schönsten Punkte des Kantons vorbeiführt, so zum Beispiel an 25 kleinen Seen und fast ebenso vielen Burgen und Schlössern. Die Etappe 11 führt von Hauptwil über Degenau und Hagenau bis nach Amriswil.

 

Publiziert am 06.12.2016 von Thurgau Tourismus - Tour-Datum: 06.12.2016
Publiziert am 06.12.2016 von Thurgau Tourismus - Tour-Datum: 06.12.2016

Routeninfos

Region
Ostschweiz und Liechtenstein
Wanderzeit
3 Std.
Distanz
13 km
Aufstieg
194 m
Abstieg
296 m
Empfohlene Saison
Januar - Dezember
Technik Wanderungen
Panorama
Gesamterlebnis
Besondere Erlebnisse
- Fähre über die Sitter, Bischofszell - Wasserschloss, Hagenwil - 1001 Freizeit AG, Amriswil - Bohlenständerhaus, Oberaach - Schulmuseum, Amriswil
Startort
Dorfzentrum Hauptwil
Anreise ÖV
Zielort
Bahnhof Amriswil
Rückreise ÖV
Verpflegung
- Gasthaus zum Ochsen, Amriswil - Gertau, Bischofszell - Wasserschloss, Hagenwil - La Vita, Amriswil
Übernachtung
Bed & Breakfast Mountainview, Amriswil - Gasthaus zum Ochsen, Amriswil
Touristische Informationen

Routenbeschreibung

Vom Dorfzentrum von Hauptwil aus wird der Damm des Hauptwiler Weihers, wo sich die Weiherbadi befindet, überquert. Weiter geht's über den Damm des Horbacher Weihers zu einem Rastplatz mit Feuerstelle und entlang dem Schilfgürtel zum Rütiweiher. Nach einem kurzen, steilen Abstieg zur Tobelmüli folgt man der Sitter zum Restaurant Gertau. Die aus der Pilgerzeit stammende Fähre über die Sitter erspart einem anschliessend den Umweg über Lütschwil. Sie verkehrt allerdings nur während der Sommersaison.

Kurz nach dem Verlassen der Fähre trifft man in der Degenau auf die schöne und wertvolle Kapelle St. Nikolaus und Santa Magdalena. Am Schloss Blidegg vorbei steigt man zum gleichnamigen Weiler an und überquert dort die Hauptstrasse. Über Rotzenwil gelangt man an den Südrand vom Hudelmoos.

Vom Südrand des Mooses führt der Weg über Hueb zum Wasserschloss Hagenwil und durch den Weiler Gizenhus gelangt man schliesslich zum Palmensteg und weiter zum Bahnhof in Amriswil.

 

 

 

 

 

Die Autorin / den Autoren dieser Tour kontaktieren


Thurgau Tourismus kontaktieren

Touren in der Nähe