Tourinfos

Bergwanderung T2 (Tour von A nach B)T2 Tour von A nach B
⏱ 3 Std. 15 Min. | 11 km
➚ 211 m | ➘ 927 m
⛰ 1147 - 1895 m
Empfohlene SaisonJuni - September
Aktualisiert am 02.09.2023
Tour-Autor:ingiftmischere

QR-Code

QR-Code scannen und diese Tour direkt aufs Handy laden.

qr_code_alttext Wanderung vom Glattalpsee ins Bisistal

 

Wander-Hotel in der Nähe


Hotel Posthaus Urigen

6465 Unterschächen
Hotel Posthaus Urigen, Unterschächen

Das Hotel Posthaus Urigen in Unterschächen liegt an der Klausenpassstraße, die einen...

Unser Newsletter

Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

Nächster Versand: 20.06.2024

Hier geht's zum Anmeldeformular >>

Favoriteneinträge25

Zentralschweiz

Wanderung vom Glattalpsee ins Bisistal

Bergwanderung T2T2 ⏱ 3 Std. 15 Min. ➚ 211 m
➞ 11 km Empfohlene SaisonJuni - September ➘ 927 m

Die unvergessliche und panoramareiche Wanderung führt durch die schöne Schwyzer Bergwelt von der Glattalp - einer der kältesten Orte der Schweiz - zum Glattalpsee und hinunter ins Bisistal.


Tourenbeschreibung

Glattalp - Glattalpsee - Läcki - Sahli (Bisistal)

Die geologisch interessante Wanderung vom Glattalpsee ins Bisistal beginnt in Sahli zuhinterst im Bisisthal, welches zur Gemeinde Muotathal gehört. Mit der Glattalpbahn fährt man zuerst in 8 Minuten von der Talstation hinauf zum zum Naturjuwel Glattalp auf 1850 m.ü.M.. Die Bahn wurde ursprünglich für den Materialtransport gebaut. Die Glattalp wirkt wie ein natürliches Amphitheater. Die ausgeprägte Hochebene mit den steilen Bergflanken, den schmalen Graten und dem Glattalpsee, präsentiert sich als perfekte Fotokulisse, wenn sich der Höch Turm und der Ortstock im ruhigen Wasser spiegeln.

Die Glattalp beherbergt viele Flachmoore von nationaler Bedeutung. Während des Bergfrühlings macht die Blumenpracht die Glattalp zu einem beliebten Ausflugsziel. Im Winter dagegen macht die Glattalp mit eisigen Temperaturen als einer der kältesten Orte der Schweiz von sich reden. Aufgrund der besonderen Lage der Glattalp wurde am 7. Februar 1991 mit −52,5 °C der schweizerische Minusrekord gemessen. Man kann nur erahnen, wie hoch der Schnee liegen muss, wenn man beachtet auf welcher Höhe die Wanderwegweiser an den Stangen angebracht sind. Während der «Sömmerung» trifft man auf Kühe, Schweine, Pferde, Geissen und Schafe, welche frei herumlaufen, sich jedoch durch die Wanderer nicht stören lassen.

Die Wanderung führt ab der Bergstation zunächst zur Glattalphütte SAC mit der kleinen Bergkapelle und danach in Richtung Bergwirtschaft Glattalp. Erst nachdem man die Bergwirtschaft passiert hat, öffnet sich der Blick auf den Glattalpsee und auf den imposanten Bergkranz. Die Umrundung des Sees dauert etwa 1 1/2 Stunden. Wer mutig ist, darf sich auch ein Bad im See gönnen. Wieder zurück am Ausgangspunkt bei der Bergstation, beginnt der Abstieg nach Sahli. Vorbei an sehr eindrücklichen, grossen Karstfeldern, wo weidende Schafe anzutreffen sind, geht es im oberen Teil auf einigen Passagen steil (T3) via Läcki nach Sahli hinunter. Unterwegs, kann man einen grandiosen Blick rüber zum Waldisee werfen.

Tour-Autor:ingiftmischere

Möchtest du die beschriebene Tour selber machen?

Melde dich an und schalte danach eine detaillierte Routenkarte sowie weitere Routeninfos frei.

Gesamterlebnis
Panorama
Besonderheiten

Besonders schöner Aussichtspunkt

Natursehenswürdigkeit

Aussergewöhnliche Bademöglichkeit

Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

Touristisches Verkehrsmittel

Mit Hund(en) machbar

Bei dieser Tour zu beachten
Da die Gondelbahn pro Fahrt nur 8 Personen befördern kann, sollte man genügend Zeit einplanen oder früh vor Ort sein. Alternativ kann man von Sahli zur Glattalp hoch wandern. Dauer: 2,5 h.

Es gibt Parkplätze bei der Talstation in Sahli-Alp. Diese sind jedoch begrenzt. Auch hier gilt früh vor Ort sein.

Wichtig für Hundebesitzer zu wissen: Es gibt auf dem ganzen Gebiet keine Robidogs oder Abfalleimer. Die Machenschaften der Hunde kann man nach Aussage der Wirtin der Sahli-Alp liegen lassen. (Bitte nicht auf den Gehwegen liegen lassen!)
Genauer Startort:
Seilbahnstation Glattalp
Genauer Zielort:
Parkplatz Sahli / Bushaltestelle Bisisthal, Sahli Seilbahnstat.
Nächste ÖV-Haltestelle zum Startort

Glattalp

Nächste ÖV-Haltestelle zum Zielort

Bisisthal, Sahli Seilbahnstat.

Parkieren

Parkplätze gibt es bei der Talstation der Glattalp-Seilbahn.

Einkehrmöglichkeiten
Sahli-Alp // Glattalphütte SAC // Bergwirtschaft Glattalp
Empfehlungen und Links

Stoos-Muotatal Tourismus GmbH
Grundstrasse 232
6430 Schwyz
+41 41 818 08 80
Webseite Glattalpbahn >>

Berggasthaus Glattalp
+41 41 830 12 04
Webseite Berggasthaus Glattalp >>

 

Bewertung von Manuela Riva vom 09.07.2023 (♥♥♥♥♥)

Ihre/seine Anmerkungen

Wir haben die Tour in umgekehrter Richtung gemacht. Vom Parkplatz der Luftseilbahn Sahli sind wir hinauf auf die Glattalp gewandert. Für die knapp 4 KM benötigt man gute 2:15 - 2:30 Std. Es geht ziemlich steil hoch und benötigt gute Kondition. Der Wanderweg ist jedoch gut begehbar. Auf dem Weg hat es kaum Schatten, da kommt man schnell mal ins Schwitzen. Dem Weg entlang der Felsen findet man immer wieder ein paar Wasserläufe. Ideal zum Abkühlen von Händen und Gesicht oder einen kühlen Schluck. Die Aussicht oben ist wunderbar! Die Umrundung des Sees (1,5 Std.)ist sehr gemütlich und idyllisch. Es finden sich viele hübsche Plätzchen zum Pausieren und geniessen.

Gewandert am 08.07.2023


Möchtest du die Wanderung vom Glattalpsee ins Bisistal ebenfalls bewerten? Mit hilfreichen Bewertungen profitierst du von attraktiven Belohnungen.
Mehr erfahren >>

Füge bei der Wanderung vom Glattalpsee ins Bisistal ein schönes Tourenbild hinzu und sammle damit Abzeichen, die deine Profilseite aufwerten.

 

 

 

Gipfel-Challenge 2024

Bei der Gipfel-Challenge 2024 kannst tolle Preise gewinnen, Abzeichen sammeln und einen attraktiven Sofortpreis holen.

Mehr erfahren >>