Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 09.12.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Bergwanderung zur Martinsmadhütte SAC

    Bergwanderung T3 |  ⏱️ 4 Std.  | ↔ 6 km | ↑ 647 m | ↓ 647 m  | ☆ 2

    Tschinglenalp (Elm) - Martinsmadhütte SAC - Tschinglenalp (Elm)

    Technisch anspruchsvolle Bergwanderung (T3) hoch über Elm von der Tschinglenalp hinauf zur Martinsmadhütte SAC und wieder zurück.

    Die Bergwanderung zur Martinsmadhütte SAC startet bei Nideren auf der Tschinglenalp, welche man gemütlich mit der Seilbahn erreicht. Hoch über der Tschinglenalp thronen die Tschingelhörner mit dem weltberühmten Martinsloch. Dieses ist allerdings nur gerade bei der Bergstation zu sehen, danach nicht mehr. Nach einem kurzen Abstieg beginnt dann der teils steile und schwierige Aufstieg über Schiefergesteins-Passagen. Die besonders heiklen Stellen sind aber mit Drahtseilen gesichert. Abseits der Wanderroute stürzen tosende Wasserfälle über die schroffen Felswände. Leider trüben die vielen Strommasten etwas das Landschaftsbild. Die Martinsmadhütte befindet sich auf einem Hochplateau und lädt mit einer schmackhaften Gerstensuppe zum Verweilen. Wunderbare Ausblicke ins Sernftal öffnen sich. Über denselben Bergwanderweg geht’s anschliessend wieder runter zum Ausgangspunkt.

    Publiziert am 12.10.2021 von Vilip | Tour-Datum: 24.08.2021 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    Seilbahnstation Elm Tschinglenalp - Nideren - Punkt 1479 - Matt - Punkt 1777 - Martinsmadhütte SAC - Punkt 1777 - Matt - Punkt 1479 -...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Wunderbare Wasserfälle // Schiefergesteinsformationen // Sicht auf die Tschingelhörner und zu Beginn der Tour aufs Martinsloch

    ✓ Natursehenswürdigkeit

    ✓ Ausflugsrestaurant / Bergbeizli

    ✓ Touristisches Verkehrsmittel

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    4 Std.
    Distanz
    6 km
    Höhenmeter Aufstieg
    647 m
    Höhenmeter Abstieg
    647 m
    Höchster Punkt
    2002 m
    Tiefster Punkt
    1476 m
    Empfohlene Saison
    Juni - September
    Startort
    Seilbahnstation Elm Tschinglenalp
    Anreise ÖV
    Zielort
    Seilbahnstation Elm Tschinglenalp
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Tschinglen, Martinsmadhütte SAC
    Hinweise
    Der Bergwanderweg zur Hütte ist sehr steil und führt über schwierige Schiefergesteins-Passagen, wobei viele davon mit Ketten gesichert sind.
    Bei Nässe ist die Tour nicht zu empfehlen.
    Unbedingt Fahrplan der Seilbahn beachten!
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Luftseilbahn Elm ‑ Tschinglen‑Alp
    CH-8767 Elm
    Telefon +41 79 886 13 03
    www.tschinglenbahn.ch

    Hüttentelefon Martinsmadhütte SAC:
    +41 55 642 12 12
    www.martinsmadhuette.ch

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Restaurant zum Bergführer ★★★

    8767 Elm

    Hotel Restaurant zum Bergführer, Elm Das von einer imposanten Bergwelt umgebene Hotel zum Bergführer liegt nicht weit von den Wanderwegen entfernt. Das Restaurant mit einer Gartenterrasse bietet typische Schweizer Küche und kostenloses WLAN nutzen Sie in allen Bereichen.

    Hotel Restaurant zum Bergführer, Elm

    Das von einer imposanten Bergwelt umgebene Hotel zum Bergführer liegt nicht weit von den Wanderwegen entfernt. Das Restaurant mit einer Gartenterrasse bietet typische Schweizer Küche und kostenloses WLAN nutzen Sie in allen Bereichen.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    #wanderrallye-Bilder zu dieser Tour