Tourenfinder


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart

Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 04.11.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Grat-Winterwanderung im Jura Park Aargau

    ⏱️ 3 Std. 15 Min.  | ↔ 13 km | ↑ 260 m | ↓ 290 m  | ☆ 13

    Staffelegg - Gislifluh - Gislimatt - Staffelegg

    Die Staffelegg ist der Ausgangspunkt für die spektakuläre und panoramareiche Winterwanderung auf die Gisliflue. Die Route führt über die Hombergegg auf den Grat des Hombergs und weiter dem Grat entlang übers Gatter hoch auf die 772 m hohe Gisliflue. Bei schönem Wetter kann man einen herrlichen Weitblick auf die Alpenkette, auf die Ketten des Juras und auf die Höhenzüge des Schwarzwaldes geniessen. Von der Gisliflue steigt man dann über die Gislimatt zum Naturfreundehaus Gisliflue ab. Vorbei am Hof Rischele geht's anschliesend wieder zurück zum Staffelegg-Parkplatz. Diese von Aargau Tourismus angepriesene Winterwanderung führt über Wander- und Waldwege, welche im Winter teilweise auch als Langlaufloipen dienen. Die Route ist nicht explizit gespurt, jedoch sehr gut zu gehen. Sie wird auch rege von Schneeschuhäufern genutzt. Die Route ist nicht mit den typischen pinkfarbenen Wegweisern markiert. Man folgt den gelben Wegweisern.

    Publiziert am 01.02.2021 von giftmischere | Tour-Datum: 23.01.2021 

     

     


    Detaillierte Routeninfos

     

    Routenbeschreibung 

    00:00 Parkplatz Staffelegg. Dem Wanderweg Richtung Biberstein folgen.

    00:20 Ankunft Hombergeregg. Dem Wanderweg Richtung...

     

     

     

    Highlights und besondere Extras

    Panorama

    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Reine Wanderzeit
    3 Std. 15 Min.
    Distanz
    13 km
    Höhenmeter Aufstieg
    260 m
    Höhenmeter Abstieg
    290 m
    Höchster Punkt
    833 m
    Tiefster Punkt
    673 m
    Empfohlene Saison
    Dezember - März
    Startort
    Staffelegg Parkplatz
    Anreise ÖV
    Zielort
    Staffelegg Parkplatz
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Staffelegg Passhöhe
    Hinweise
    Wer mit dem ÖV anreisen möchte, fährt mit dem Postauto zur Haltestelle «Staffelegg, Passhöhe». Über ein kurzes Teilstück entlang der Kantonsstrasse gelangt man dann zum Staffelegg-Parkplatz, wo die eigentliche Tour beginnt. // Die Wanderwege sind nicht explizit gespurt, ausser die Teilstücke welche zur Langlaufloipe gehören. Auf dem Loipenteil ist genug Platz für Langläufer und Wanderer. Gutes Schuhwerk, eventuell Schneeschuhe, sind unbedingt empfohlen. // Das letzte Stück, auf dem Grat Wildegg sollte eventuell abgekürzt werden, wenn zu viel Schnee liegt, da der Abstieg dort sehr steil ist. (siehe Tourenbeschreibung).
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Jurapark Aargau
    Linn 51
    5225 Bözberg
    www.jurapark-aargau.ch

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von harry.naef vom 28.08.2021 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Ob Winter oder Sommer, in jeder Jahreszeit eine herrliche Wanderung. Im Herbst ein grandioses Farbenspiel der Natur.

    Gewandert am 13.05.2021

     

    Bewertung von marmota vom 21.03.2021 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Obwohl erst Ende Februar, war es Winterwanderung mehr. Dafür sprossen schon die ersten Frühlingsblumen, die Vögel zwitscherten und wir kamen auf windgeschützten Abschnitten doch recht ins Schwitzen. Gute Schuhe sind nötig, denn vielerorts ist der Weg felsig und von Wurzeln überwachsen. Und grad auf dem Grat waren wir froh um die winddichten Jacken, denn die Bise wehte stark. Die Traum-Aussicht auf dem Gipfel belohnte uns für jede Mühe. Auf dem Abschnitt nach der Gilsifluh folgt der Weg ein Stück weit dem Skulputenweg. Dort liessen wir uns "verleiten" und verliessen die Route ein Stück weit, um die Freiluftausstellung zu geniessen. Eine absolut lohnenswerte Alternativroute! An den Hängen des Schenkenbergertals unterhalb der Gislifluh nutzten Modellflieger den Wind und liessen ihre Segelfl

    Gewandert am 27.02.2021

     

    Themenverwandte Touren

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Landgasthof Ochsen ★★★

    5063 Wölflinswil

    Landgasthof Ochsen, Wölflinswil In Wölflinswil begrüßt Sie dieses traditionelle Landhotel mit einem preisgekrönten Restaurant mit Bar. Freuen Sie sich auf einen Garten mit einer Terrasse, einem Teich und einem Bocciaplatz. Private Parkplätze stehen Ihnen kostenfrei am Landgasthof Ochsen zur Verfügung.

    Landgasthof Ochsen, Wölflinswil

    In Wölflinswil begrüßt Sie dieses traditionelle Landhotel mit einem preisgekrönten Restaurant mit Bar. Freuen Sie sich auf einen Garten mit einer Terrasse, einem Teich und einem Bocciaplatz. Private Parkplätze stehen Ihnen kostenfrei am Landgasthof Ochsen zur Verfügung.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour

     

    #wanderrallye-Bilder zu dieser Tour