Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Wanderung vom Wägitalersee zum Sihlsee

    Innerthal - Nüssen - Wildegg - Euthal

    Publiziert am 29.06.2019 von Rentner68 | Tour-Datum: 27.06.2019
    Bewertungen zu dieser Tour  1    Favoriten-Einträge  9
    Publiziert am 29.06.2019 von Rentner68 | Tour-Datum: 27.06.2019

    Wunderschöne Wanderung von Innerthal am Wägitalersee über Nüssen und Wildegg nach Euthal am Sihlsee. Das Wägital ist eine faszinierende Berg- und Tallandschaft mit einer interessanten historischen Entwicklung. Als Wanderer schätzt man natürlich den guten Anschluss an den öffentlichen Verkehr und die abwechslungsreiche Landschaft. Darum eignet sich die vorgeschlagene Route auch als Aufstieg zu Gross und Chli Aubrig, da die Sattelegg mit öV nicht zu erreichen ist. Um von der Staumauer Innerthal auf den Nüssen zu wandern, gibt es zwei Varianten. Die vorgestellte Version verlässt gleich nach der Staumauer die asphaltierte Strasse und steigt im Wald zur Bärlaui am Fuss des Gross Aubrig hoch. Dieser Weg ist bis zum Nüssen nur rot/weiss markiert und die gelben Hinweistafeln fehlen. Er ist recht steil und ruppig, aber wer naturnahe Strecken liebt und auch mal auf die Wanderkarte schaut, wird seine Freude an dieser Route haben. Das Panorama rund um den Wägitalersee ist schon nach dem ersten Aufstieg einfach grossartig. Ungefähr 20 Minuten nach der Alphütte trifft man auf den einsamen Wegweiser, welcher den Aufstieg zum Gross Aubrig markiert. Entlang der Krete bis zum Nüssen, erlaubt die Rundsicht Ausblicke auf Glärnisch, Mutteristock, Druesberg und Mythen. Auf der Wildegg kann man sich im freundlichen Bergrestaurant erholen oder die weiteren 150 Höhenmeter zum Chli Aubrig in Angriff nehmen. Gleich hinter dem Restaurant beginnt der gut markierte Weg Richtung Euthal. Bei der Vorderen Chrumflue ist der kleine Umweg durch das zauberhafte Chilentobel absolut zu empfehlen.

    Wunderschöne Wanderung von Innerthal am Wägitalersee über Nüssen und Wildegg nach Euthal am Sihlsee. Das Wägital ist eine faszinierende Berg- und Tallandschaft mit einer interessanten historischen Entwicklung. Als Wanderer schätzt man natürlich den guten Anschluss an den öffentlichen Verkehr und die abwechslungsreiche Landschaft. Darum eignet sich die vorgeschlagene Route auch als Aufstieg zu Gross und Chli Aubrig, da die Sattelegg mit öV nicht zu erreichen ist. Um von der Staumauer Innerthal auf den Nüssen zu wandern, gibt es zwei Varianten. Die vorgestellte Version verlässt gleich nach der Staumauer die asphaltierte Strasse und steigt im Wald zur Bärlaui am Fuss des Gross Aubrig hoch. Dieser Weg ist bis zum Nüssen nur rot/weiss markiert und die gelben Hinweistafeln fehlen. Er ist recht steil und ruppig, aber wer naturnahe Strecken liebt und auch mal auf die Wanderkarte schaut, wird seine Freude an dieser Route haben. Das Panorama rund um den Wägitalersee ist schon nach dem ersten Aufstieg einfach grossartig. Ungefähr 20 Minuten nach der Alphütte trifft man auf den einsamen Wegweiser, welcher den Aufstieg zum Gross Aubrig markiert. Entlang der Krete bis zum Nüssen, erlaubt die Rundsicht Ausblicke auf Glärnisch, Mutteristock, Druesberg und Mythen. Auf der Wildegg kann man sich im freundlichen Bergrestaurant erholen oder die weiteren 150 Höhenmeter zum Chli Aubrig in Angriff nehmen. Gleich hinter dem Restaurant beginnt der gut markierte Weg Richtung Euthal. Bei der Vorderen Chrumflue ist der kleine Umweg durch das zauberhafte Chilentobel absolut zu empfehlen.

    Wunderschöne Wanderung von Innerthal am Wägitalersee über Nüssen und Wildegg nach Euthal am Sihlsee. Das Wägital ist eine faszinierende Berg- und Tallandschaft mit einer interessanten historischen Entwicklung. Als Wanderer schätzt man...

     

    Das könnte dich interessieren

    Toptouren des Monats

    Toptouren des Monats

    Jeden Monat veröffentlichen wir in der Rubrik «Toptouren des Monats» eine Auswahl mit spannenden Tourenvorschlägen. Diese sind jeweils auf die Saison abgestimmt und die detaillierten Routeninfos sind bei diesen Touren kostenlos.

    Toptouren des Monats entdecken >>

     

    Toureninfos

    Region
    Zentralschweiz
    Wanderzeit
    4 Std. 30 Min.
    Distanz
    10 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    785 m
    Höhendifferenz Abstieg
    795 m
    Höchster Punkt
    1524 m
    Tiefster Punkt
    892 m
    Empfohlene Saison
    Mai - Oktober
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Panorama // Weg durchs Chilentobel
    Startort
    Innerthal, Staumauer
    Anreise ÖV
    Zielort
    Euthal, Drusberg
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Innerthal, Wildegg, Euthal
    Hinweise
    Auf der Alpwiese von Bärlaui sind die Wegmarkierungen und der Pfad nicht immer ersichtlich. Die Wanderkarte ist da eine Hilfe. Ab der Krete ist der Weg wieder ohne Problem zu erkennen.
    Empfehlungen / Adressen / Links

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00 Den Ausblick auf der Staumauer geniessen
    00:05 Nach der Staumauer rechts den Weg Richtung
    ...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von UrnerUrs vom 07.06.2020 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Der Weg ist von Rentner68 sehr gut beschrieben und abenteuerlich. Nicht an Wochenenden und Feiertagen zu empfehlen, da der kleine und grosse Aubrig von Zürich her sehr gut zu erreichen ist und dementsprechend viele Wandernde unterwegs sind. Der Typ via Chilentobel hat mir auch sehr gut gefallen und ist sicher im Sommer zu begehen, da angenehm kühl.

    Gewandert am 21.05.2020

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Hotel Post Garni & Camping

    8844 Euthal

    Hotel Post Garni & Camping, Euthal Dieses Hotel liegt 8 km vom Wallfahrtsort Einsiedeln entfernt am Ufer des Sihlsees. Es wartet mit kostenfreien Fahrrädern, einem Privatstrand und einem Kinderspielplatz auf. WLAN und Privatparkplätze stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

    Hotel Post Garni & Camping, Euthal

    Dieses Hotel liegt 8 km vom Wallfahrtsort Einsiedeln entfernt am Ufer des Sihlsees. Es wartet mit kostenfreien Fahrrädern, einem Privatstrand und einem Kinderspielplatz auf. WLAN und Privatparkplätze stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour