Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Klimahörpfad Göscheneralp

    Göscheneralp - Damma - Brätschenflue - Göscheneralp

    Favoriten-Einträge  75
    Publiziert am 10.10.2014 von Ferienregion Andermatt | Tour-Datum: 09.10.2014
    Top-Wanderungen der Schweiz

    Jahrelang haben Forscher der ETH im Vorfeld des Dammagletschers geforscht. Jetzt können Wanderer an den Resultaten teilhaben: auf dem Klimahörpfad rund um den Göscheneralpsee. Der Weg beginnt auf dem Staudamm und führt über Alpenrosenhänge zum kargen Vorfeld des Dammagletschers, auf eine Seitenmoräne und durch Hochmoore. Er liefert quasi Anschauungsunterricht über die grossen Zusammenhänge in der Natur; in diesem Gebiet war das ETH-Forschungsprojekt BigLink angesiedelt. Jetzt kann man sich in die Resultate der Forschungsarbeit sozusagen vor Ort vertiefen: Insgesamt neun Hörstationen sind um den Göscheneralpsee verteilt, an denen der Wanderer über einen Audioguide Wissenswertes zum Thema Klima erfährt. Realisiert wurde der Klimahörpfad von der Klimaschutzstiftung myclimate in Zusammenarbeit mit Wasserwelten Göschenen und dem ETH-Kompetenzzentrum Umwelt und Nachhaltigkeit (CCES). Der Audioguide vermittelt spannende Geschichten - nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Zum Beispiel erfährt man, dass Bakterien sogar Steine fressen, bis diese zerfallen; im Kinder-Audioguide ist sogar ihr Schmatzen zu hören. Das Audio Adventure auf der Göscheneralp ist das siebte, das von myclimate produziert worden ist. Die Audioguides werden im Kiosk des Restaurants Dammagletscher ausgeliehen.

    Jahrelang haben Forscher der ETH im Vorfeld des Dammagletschers geforscht. Jetzt können Wanderer an den Resultaten teilhaben: auf dem Klimahörpfad rund um den Göscheneralpsee. Der Weg beginnt auf dem Staudamm und führt über...

     

     

     

    Toureninfos 

    Region
    Zentralschweiz
    Wanderzeit
    3 Std.
    Distanz
    8 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    442 m
    Höhendifferenz Abstieg
    442 m
    Höchster Punkt
    2044 m
    Tiefster Punkt
    1786 m
    Empfohlene Saison
    Juni - Oktober
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Startort
    Bushaltestelle Göscheneralp, Dammagletscher
    Zielort
    Bushaltestelle Göscheneralp, Dammagletscher
    Verpflegung
    Göscheneralp
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Wasserwelten Göschenen
    www.wasserwelten.ch

    Die Geschichten zum Klimahörpfad auf der Göscheneralp können auch auf das Smartphone heruntergeladen werden: www.myclimate-audio-adventure.ch/audio-adventures/goescheneralp/

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    Göscheneralp - Älpergen - Dammareuss - Moos - Berg - Brätschenflue - Göscheneralp

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

     

    Bewertung von Traumpfade.ch vom 25.12.2020 (♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Schöne Rundtour mit dem Dammagletscher als Blickfang.

    Gewandert am 12.09.2020

     

    Bewertung von Michael E. vom 16.09.2020 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Die Wanderung ist super schön. Für Anfänger etwas anspruchsvoll. Leider hat der Link zum Hörbuch nicht funktioniert. Wir waren deshalb nicht am Gletscher. https://www.myclimate.org/de/informieren/bildung/detail-bildungsprojekte/myclimateaudioadventures

    Gewandert am 16.09.2020

     

    Bewertung von Miyado vom 03.08.2019 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Erholsame und ruhige Rundwanderung, nicht überlaufen. Gut mit ÖV erreichbar.

    Gewandert am 25.09.2018

    Weitere Bewertungen anzeigen

     

    Bewertung von gelk vom 24.09.2018 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    Ich habe die Wanderung mit Hund und Kleinkind im Wanderrucksack absolviert. Daher ist die Zeitangabe auch nicht relevant. ( 7 h inkl. vielen Pausen ) Ich würde sowieso mindestens 4 h einberrechnen, da es doch viel zu bestaunen gibt. Wir Haben die Wanderung in die entgegengesetzte Richtung gemacht. Da ist der See erst nach dem Aufstieg sichtbar. Empfehlenswert!

    Gewandert am 18.09.2018

     

    Bewertung von roke70 vom 16.07.2017 (♥♥♥♥♥♥)

    Ihr/sein Kommentar
    angegeben sind 3 Stunden , doch wen man die Landschaft und die Berge und den See ein wenig geniessen will sollte man 4 Stunden rechnen, kein Spaziergang denn es geht über viele Steine und Felsen um den See jedoch wirklich eine sehr schöne Rundtour

    Gewandert am 16.07.2017

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Gasthaus Pension zum Turm

    6493 Hospental

    Gasthaus Pension zum Turm, Hospental Neben dem mittelalterlichen Turm in der Gemeinde Hospental erwartet Sie das historische Gasthaus zum Turm aus dem frühen 18. Jahrhundert. Es bietet eine Sonnenterrasse mit Blick auf die Alpen.

    Gasthaus Pension zum Turm, Hospental

    Neben dem mittelalterlichen Turm in der Gemeinde Hospental erwartet Sie das historische Gasthaus zum Turm aus dem frühen 18. Jahrhundert. Es bietet eine Sonnenterrasse mit Blick auf die Alpen.


    Weitere Wander-Hotels