Finde deine Touren


Gewünschte Aktivitäten auswählen

Regionen auswählen

Wanderzeit und Höhenmeter
Höchster Punkt eingrenzen
Tiefster Punkt eingrenzen
Tourenart
Sprache der Tourenbeschreibungen


Nur Touren in der Nähe von einem bestimmten Ort anzeigen
Fehler beim Datenbankzugriff
Keine Ortschaft gefunden
Bitte wählen:

    Unser Newsletter

    Im Newsletter stellen wir jeden Monat saisonale Wander-Vorschläge und viele weitere Tipps und Infos zum Thema Wandern vor.

    Nächster Versand: 20.05.2021

    Hier geht's zum Anmeldeformular >>

    Wanderung von Yvonand durchs Vallon des Vaux

    Yvonand - Chêne-Pâquier - Rovray - Yvonand

    Publiziert am 27.03.2021 von René | Tour-Datum: 24.03.2021
    Bewertungen zu dieser Tour  0    Favoriten-Einträge  8
    Publiziert am 27.03.2021 von René | Tour-Datum: 24.03.2021

    Reizvolle Rundwanderung von Yvonand am Neuenburgersee hinauf zum imposanten Turm St. Martin und durch aussichtsreiche Landschaften wieder zurück nach Yvonand. Die Wanderung ist gespickt mit interessanten Passagen. Schon nach rund 30 Minuten wandert man unter dem spektakulären Viaduc des Vaux der A1 durch. Bis zu 100 m ragen die Pfeiler in die Höhe. Danach geht's direkt rein ins enge Vallon des Vaux. Sandsteinfelsen ragen steil empor. Am Talgrund sprudelt der Ruisseau des Vaux durch das wildromantische Tal. Ein kurzer, aber steiler Anstieg führt hinauf zum 22 m hohen Tour-de-St. Martin. Der im Jahr 1240 erbaute Turm kann man besteigen und gleich neben dem Turm lockt eine schöne Feuerstelle zum Verweilen. Vorbei am äusserst friedlich wirkenden Dorf Chêne-Pâquier geht's über die mittelalterliche Pont du Covet nach Chavannes-le-Chêne und weiter nach Rovray. Ab und zu öffnet sich ein eindrucksvoller Blick ins tiefliegend Vallon des Vaux. Und im Schlussabstieg nach Yvonand überbieten sich die Jura-Kette und der tiefblaue Neuenburgersee gegenseitig mit wunderschönen Ausblicken.

    Reizvolle Rundwanderung von Yvonand am Neuenburgersee hinauf zum imposanten Turm St. Martin und durch aussichtsreiche Landschaften wieder zurück nach Yvonand. Die Wanderung ist gespickt mit interessanten Passagen. Schon nach rund 30 Minuten wandert man unter dem spektakulären Viaduc des Vaux der A1 durch. Bis zu 100 m ragen die Pfeiler in die Höhe. Danach geht's direkt rein ins enge Vallon des Vaux. Sandsteinfelsen ragen steil empor. Am Talgrund sprudelt der Ruisseau des Vaux durch das wildromantische Tal. Ein kurzer, aber steiler Anstieg führt hinauf zum 22 m hohen Tour-de-St. Martin. Der im Jahr 1240 erbaute Turm kann man besteigen und gleich neben dem Turm lockt eine schöne Feuerstelle zum Verweilen. Vorbei am äusserst friedlich wirkenden Dorf Chêne-Pâquier geht's über die mittelalterliche Pont du Covet nach Chavannes-le-Chêne und weiter nach Rovray. Ab und zu öffnet sich ein eindrucksvoller Blick ins tiefliegend Vallon des Vaux. Und im Schlussabstieg nach Yvonand überbieten sich die Jura-Kette und der tiefblaue Neuenburgersee gegenseitig mit wunderschönen Ausblicken.

    Reizvolle Rundwanderung von Yvonand am Neuenburgersee hinauf zum imposanten Turm St. Martin und durch aussichtsreiche Landschaften wieder zurück nach Yvonand. Die Wanderung ist gespickt mit interessanten Passagen. Schon nach rund 30...

     

     

    Toureninfos

    Region
    Westschweiz
    Wanderzeit
    3 Std. 30 Min.
    Distanz
    13 km
    Höhendifferenz Aufstieg
    389 m
    Höhendifferenz Abstieg
    389 m
    Höchster Punkt
    672 m
    Tiefster Punkt
    433 m
    Empfohlene Saison
    März - November
    Schwierigkeitsgrad
    Panorama
    Gesamterlebnis
    Highlights
    Vallon de Vaux, Tour-de-St. Martin, Ausblicke auf den Neuenburgersee und auf den Jura
    Startort
    Bahnhof Yvonand
    Anreise ÖV
    Zielort
    Bahnhof Yvonand
    Rückreise ÖV
    Verpflegung
    Yvonand, Rovray
    Hinweise
    Steiler Anstieg vom Vallon de Vaux zum Tour-de-St. Martin
    Empfehlungen / Adressen / Links
    Office du tourisme Yvonand
    Avenue du Temple 15
    1462 Yvonand - CH
    Tel.: +41 (0)24 430 22 02
    www.yverdonlesbainsregion.ch/de/P798/tourismusbuero-yvonand

    Google-Karte mit aufgezeichneter Route

     

    Routenbeschreibung

    00:00: Vom Bahnhof Yvonand dem Wanderweg Richtung Tour-de-St. Martin folgen.

    Nach 50 m rechts abbiegen...

     

     

    Detaillierte Routeninfos 

    ✔ Link zu SchweizMobil-Karte mit aufgezeichneter Route
    ✔ GPS-Download
    ✔ Routenbeschreibung in Textform
    ✔ Google-Karte mit Route
    ✔ Tourenbeschreibung und Toureninfos drucken
    ✔ Mustertour >>

    Für die Nutzung der detaillierten Routeninfos ist der Kauf eines Touren-Abos erforderlich.

    Unsere Touren-Abos >>

     

    Bist du diese Tour schon einmal gewandert? Falls ja, dann bewerte sie doch und beschreibe dabei was dir besonders gefallen hat, oder auch was nicht so gut war, oder was du in der Tourenbeschreibung noch ergänzen würdest.

     

    Wander-Hotel in der Nähe 

    Grand Hotel Des Bains ★★★★

    1401 Yverdon-les-Bains

    Grand Hotel Des Bains, Yverdon-les-Bains Das historische Grand Hotel Des Bains ist ein renommierter Architekturkomplex mit einem eigenen Thermalpool, der sich in einem Park neben dem Thermalbad Centre Thermal von Yverdon-les-Bains befindet.

    Grand Hotel Des Bains, Yverdon-les-Bains

    Das historische Grand Hotel Des Bains ist ein renommierter Architekturkomplex mit einem eigenen Thermalpool, der sich in einem Park neben dem Thermalbad Centre Thermal von Yverdon-les-Bains befindet.


    Weitere Wander-Hotels

     

    Youtube Video passend zu dieser Tour